Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Herstellung von aromatisierten Weinen Anbieter

Seite 8 von 17

Weingut Georg Forster

Burg-Layer Str. 20
55452 Rümmelsheim/Burg Layen
Deutschland

+49 6721 45123

Weingut Janson Bernhard Christine Bernhard

Hauptstr. 5
67308 Zell-Zellertal
Deutschland

+49 6355 1781

Weingut Hirt-Albrecht Michael Albrecht

Schwaölbacherstr. 15
65343 Eltville am Rhein
Deutschland

+49 6123 5471

Weingut Kleinhenz Gbr

Friedhofstraße 12
97529 Sulzheim
Deutschland

+49 9382 7312

Weingut Hinn

St.Margarethenstr. 14
79183 Waldkirch
Deutschland

+49 7681 6437

Weingut Willi Knell

Langgasse 24
55234 Albig
Deutschland

+49 6731 6738

Anton Doufrain Weingut

Eberbacher Str. 11
65347 Eltville am Rhein
Deutschland

+49 6723 2428

WEINGUT ANTONIUSHOF

Antoniusgasse 11
65345 Eltville am Rhein
Deutschland

+49 6123 71608

Weingut C.Th. Bauer

Lorcher Str. 56
65385 Rüdesheim am Rhein
Deutschland

+49 6722 2469

Weingut Fritz Perabo

Schauerweg 57
65391 Lorch
Deutschland

+49 6726 302


Information zur Branche Herstellung von aromatisierten Weinen

Unter der Herstellung von aromatisierten Weinen ist die Fertigung von Getränken zu verstehen, die zu einem Mindestanteil von 50 % aus Jungwein, Schaumwein, Wein, Perlwein, Qualitätswein oder gegorenem Traubenmost bestehen. Im Weiteren erfolgt die Herstellung von aromatisierten Weinen durch Hinzufügen unterschiedlicher Zutaten, die je nach Region verschieden sind. Aromatisierte Weine oder besser aromatisierte weinhaltige Getränke sind keine neu erfundenen Mixgetränke, sondern besitzen in ihren Herkunftsländern oder Regionen meist schon eine recht lange Tradition. Bekannte Vertreter in der Herstellung von aromatisierten Weinen durch das Ernährungsgewerbe ist der Sangria oder auch der Glühwein. Weitere Produkte sind unter anderem der Clarea, der Zurra, das Bitter Soda, die kalte Ente, der Maiwein oder der Maitrank. Häufig werden zur Herstellung von aromatisierten Weinen Teile aus Zitrusfrüchten oder Gewürze verwendet, um ein bestimmtes Aroma zu erzeugen. So sind die Hauptbestandteile des in Deutschland gerade in der kalten Jahreszeit beliebten Glühweins Zucker, Zimt und Gewürznelken. Je nach regionaler Einfärbung kann hierbei auch Zitrone oder Orange hinzukommen.


©  Itsbetter