Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Wassergewinnung Anbieter

Seite 6 von 19

AES GmbH

Gießerweg 5
38855 Wernigerode
Deutschland

+49 3943 628360

Rochem UFSysteme GmbH

Stadthausbrücke 1
20355 Hamburg
Deutschland

Springbrunnen & Wassertechnik GmbH

Frankfurter Str. 13
63517 Rodenbach
Deutschland

N & S Wasseraufbereitung GmbH

Hafenstr. 100
45436 Essen
Deutschland

Hoelter Wassertechnik GmbH

Ruhrallee 185
45136 Essen
Deutschland

Mauch GmbH Wassertechnik

Hauptstr. 19
69242 Mühlhausen
Deutschland

Wunderlich GmbH

Felix-Wankel-Straße 37
74374 Zaberfeld
Deutschland

+49 7046 2179

von Hebel Wasseraufbereitung GmbH

Elsa-Brändström-Straße 4
76228 Karlsruhe
Deutschland

+49 721 947600

Hammann-Wassertechnik GmbH

Zeppelinstr. 21
79887 Bad Bergzabern
Deutschland

Hermann Leschner GmbH & Co. KG

Moosacher Straße 32
80809 München
Deutschland

+49 89 3540050


Information zur Branche Wassergewinnung

Die Wassergewinnung zur Wasserversorgung von Gemeinden oder Kommunen erfolgt in Deutschland über verschiedene Quellen, wobei die sprichwörtliche Quelle, also ein natürlich aus dem Boden hervortretendes Gewässer, nur eine Möglichkeit darstellt. Weit häufiger erfolgt die Wassergewinnung über die Förderung von Grundwasser mittels einer Pumpe oder durch die Entnahme aus anderen Gewässern wie Seen und Flüssen. Die häufigste Form der Wassergewinnung ist die Entnahme von Grundwasser, da dieses den Ansprüchen an Trinkwasser am ehesten genügt. Flusswasser hingegen benötigt aufgrund der unterschiedlichen Verschmutzungsgrade eine relativ aufwendige Aufbereitung, bevor es in das Frischwassernetz einer Kommune eingespeist werden kann. Auch die Entnahme aus Seen erfolgt meist nur dann, wenn diese entsprechend tief sind und sich so die Wasserqualität entsprechend dem Grundwasser verhält. Ein Beispiel dafür ist der Bodensee, der nicht nur den umliegenden Gemeinden zur Wassergewinnung dient, sondern zudem die Großstadt Stuttgart, rund 130 Kilometer Luftlinie entfernt, über Pumpen und Pipelines zumindest teilweise mit Frischwasser versorgt.


©  Itsbetter