Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Hydraulik Anbieter

Seite 9 von 29

Carimex Hydraulik Handels-GmbH

Querstraße 2
77694 Kehl
Deutschland

+49 7851 958680

hydraulik-liftsysteme walter mayer GmbH

Heinrich-Hertz Straße 3
76646 Bruchsal
Deutschland

+49 7251 8010

WEIDEMANN GmbH

Gässlesweg 12
75334 Straubenhardt
Deutschland

+49 7082 94590

Hydraulik-Ring GmbH Automobiltechnik

Weberstraße 17
72622 Nürtingen
Deutschland

+49 7022 92260

mewesta hydraulik GmbH & Co KG

Dottinger Straße 67
72525 Münsingen
Deutschland

+49 7381 93010

Taconova GmbH

Rudolf-Diesel Straße 8
78224 Singen
Deutschland

+49 7731 982880

Neumeister-Hydraulik GmbH

Otto-Neumeister Straße 9
74196 Neuenstadt am Kocher
Deutschland

+49 7139 4600

NBB Control + Components AG

Otto-Hahn Straße 5
75248 Ölbronn-Dürrn
Deutschland

+49 7237 9990

Power-Hydraulik GmbH

Gottlieb-Daimler-Straße 4
72172 Sulz am Neckar
Deutschland

+49 7454 95840

Liebherr-Hydraulikbagger GmbH

Liebherrstraße 12
88457 Kirchdorf an der Iller
Deutschland

+49 7354 800




Der Begriff der Hydraulik beschreibt zunächst eine physikalische Theorie über das Strömungsverhalten von Flüssigkeiten. In der Antriebstechnik nutzt man das Prinzip der Hydraulik, um durch Flüssigkeiten mechanische und elektrische Energie von der Antriebs- zur Arbeitsmaschine zu übertragen. Dabei unterscheidet man unter anderem hydrodynamische Antriebe, die die kinetische Energie der Flüssigkeit nutzen, Viskokupplungen, die die Leistung durch Reibung übertragen und hydrostatische Antriebe, die mittels Pumpe mechanische in hydraulische Leistung umwandeln. Hydraulische Arbeitsmaschinen sind vielseitig einsetzbar. Häufig findet man sie auf dem Bau oder in der Landwirtschaft etwa zum Heben und Senken schwerer Lasten. Auch Fahrzeuge und Werkzeugmaschinen sind mit hydraulischen Systemen ausgestattet.
Information zur Branche Hydraulik

Der Begriff der Hydraulik beschreibt zunächst eine physikalische Theorie über das Strömungsverhalten von Flüssigkeiten. In der Antriebstechnik nutzt man das Prinzip der Hydraulik, um durch Flüssigkeiten mechanische und elektrische Energie von der Antriebs- zur Arbeitsmaschine zu übertragen. Dabei unterscheidet man unter anderem hydrodynamische Antriebe, die die kinetische Energie der Flüssigkeit nutzen, Viskokupplungen, die die Leistung durch Reibung übertragen und hydrostatische Antriebe, die mittels Pumpe mechanische in hydraulische Leistung umwandeln. Hydraulische Arbeitsmaschinen sind vielseitig einsetzbar. Häufig findet man sie auf dem Bau oder in der Landwirtschaft etwa zum Heben und Senken schwerer Lasten. Auch Fahrzeuge und Werkzeugmaschinen sind mit hydraulischen Systemen ausgestattet.


©  Itsbetter