Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Hydraulik Anbieter

Seite 7 von 29

WK Hydraulik Walter & Kieler GmbH

Farsleber Straße 1
39326 Zielitz
Deutschland

+49 39208 27231

Dietzel Hydraulik GmbH

Herdekamp 8
46509 Xanten
Deutschland

+49 2801 71330

MONTANHYDRAULIK Maschinenfabrik Glückauf Beuk

Wilhelminenstraße 120
45881 Gelsenkirchen
Deutschland

+49 209 40990

Ruhfus Systemhydraulik GmbH

Büdericher Str. 7
41460 Neuss
Deutschland

+49 2131 9146

IMAV - Hydraulik GmbH

Siemensring 87
47877 Willich
Deutschland

+49 2154 8162000

Hamm-Hydraulik GmbH & Co. KG

Gasstraße 12
45257 Essen
Deutschland

+49 201 848110

HK Hydraulik GmbH

Langenberger Straße 436
45277 Essen
Deutschland

+49 201 858130

WM-Hydraulik Neusser Werkzeuge & Maschinen Gm

Kieselstraße 5
41472 Neuss
Deutschland

+49 2131 83616

Knapheide GmbH Hydraulik-Systeme

Daimlerring 1
59269 Beckum
Deutschland

+49 2521 1580

HYVA Georg Hydraulik GmbH

Marie-Bernays-Ring 25A
41189 Mönchengladbach
Deutschland

+49 2166 95970




Der Begriff der Hydraulik beschreibt zunächst eine physikalische Theorie über das Strömungsverhalten von Flüssigkeiten. In der Antriebstechnik nutzt man das Prinzip der Hydraulik, um durch Flüssigkeiten mechanische und elektrische Energie von der Antriebs- zur Arbeitsmaschine zu übertragen. Dabei unterscheidet man unter anderem hydrodynamische Antriebe, die die kinetische Energie der Flüssigkeit nutzen, Viskokupplungen, die die Leistung durch Reibung übertragen und hydrostatische Antriebe, die mittels Pumpe mechanische in hydraulische Leistung umwandeln. Hydraulische Arbeitsmaschinen sind vielseitig einsetzbar. Häufig findet man sie auf dem Bau oder in der Landwirtschaft etwa zum Heben und Senken schwerer Lasten. Auch Fahrzeuge und Werkzeugmaschinen sind mit hydraulischen Systemen ausgestattet.
Information zur Branche Hydraulik

Der Begriff der Hydraulik beschreibt zunächst eine physikalische Theorie über das Strömungsverhalten von Flüssigkeiten. In der Antriebstechnik nutzt man das Prinzip der Hydraulik, um durch Flüssigkeiten mechanische und elektrische Energie von der Antriebs- zur Arbeitsmaschine zu übertragen. Dabei unterscheidet man unter anderem hydrodynamische Antriebe, die die kinetische Energie der Flüssigkeit nutzen, Viskokupplungen, die die Leistung durch Reibung übertragen und hydrostatische Antriebe, die mittels Pumpe mechanische in hydraulische Leistung umwandeln. Hydraulische Arbeitsmaschinen sind vielseitig einsetzbar. Häufig findet man sie auf dem Bau oder in der Landwirtschaft etwa zum Heben und Senken schwerer Lasten. Auch Fahrzeuge und Werkzeugmaschinen sind mit hydraulischen Systemen ausgestattet.


©  Itsbetter