Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Werkzeuge für das Baugewerbe Anbieter

Seite 14 von 16

WIB Industriebedarf GmbH

Unionstr. 12a
59457 Werl
Deutschland

K. Podobnik Betonbohr- u. -säge-GmbH

Lilienthalstr. 19
69214 Eppelheim
Deutschland

Walter Bohrtechnik GmbH

Richard-Wagner-Str. 5
74251 Lehrensteinsfeld
Deutschland

+49 7134 1664

Kreutzberger Betonbohren, -sägen und -abbruch

Pfefferberg 14
98593 Kleinschmalkalden
Deutschland

+49 36849 21333

Industriebedarf K + R GmbH

Ziolkowskistr. 10A
98693 Ilmenau
Deutschland

+49 3677 840524

K&S Industriebedarf GmbH

Steige 4
69436 Schönbrunn
Deutschland

+49 6262 3899

Gunter Jell Industriebedarf OHG

Antoniusweg 16
21227 Bendestorf
Deutschland

+49 4183 791418

Drögemeier Industriebedarf Inh. Dirk Dörgemei

Röcker Feld 4
31675 Bückeburg
Deutschland

+49 5722 90391

Techpro Vertrieb von Industriebedarf und

Rudolfstr. 13
40549 Düsseldorf
Deutschland

+49 211 503010

HTI Tietenberg Industriebedarf GmbH

Hauptstr. 23
41363 Jüchen
Deutschland

+49 2164 39871


Information zur Branche Werkzeuge für das Baugewerbe

Werkzeuge für das Baugewerbe müssen wie andere gewerblich genutzte Werkzeuge in der Regel einer hohen Belastung auf Dauer standhalten können. Zur Herstellung von Metallerzeugnissen, die zu einem großen Anteil die Basis der Werkzeuge für das Baugewerbe darstellen, kommen entsprechende Werkzeugmaschinen zum Einsatz. Auf diesen Werkzeugmaschinen werden Praezisions-Drehteile wie etwa eine Rohrverbindung gefertigt. Dazu kommen verschiedene Werkzeuge aus dem Maschinenbau zur Anwendung. Vom Drehmeißel über den Bohrer oder den Gewindeschneider bis hin zur Reibahle. Neben den Metallen in verschiedenen Stärken, Legierungen und Formen sind es zudem Kunststoffe, die zur Herstellung von Werkzeugen für das Baugewerbe genutzt werden. Griffe für Zangen oder Schraubendreher werden üblicherweise im Spritzguss hergestellt. Aber auch Holz ist ein Werkstoff, der bei Werkzeugen für das Baugewerbe zum Tragen kommt. Nach wie vor bestehen die Stiele von Schaufeln oder Spitzhacken aus Holz. Nur wenige künstlich gefertigte Materialien können es mit den Eigenschaften von Holz aufnehmen und wenn, ist deren Herstellung im Verhältnis zu den Kosten der Holzfertigung zu aufwendig.


©  Itsbetter