Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Werkzeuge für das Baugewerbe Anbieter

Seite 12 von 16

Intracon Handelsges. für Industriebedarf mbH

Thorwaldsenanlage 56
65195 Wiesbaden
Deutschland

+49 611 521025

DOMA Autozubehör und Industriebedarf GmbH

Gewerbegebiet 2
94553 Mariaposching
Deutschland

+49 9906 94320

D&C Industriebedarf GmbH

Edith-Stein-Strasse 2
63225 Langen
Deutschland

+49 6103 8044268

A.S.A. Industriebedarfshandel e.K.

Hansastr. 87
59425 Unna
Deutschland

+49 2303 238950

HAKI-Industriebedarf HArtmut Kissinger e.K. T

Vorderer Floßanger 2A
96450 Coburg
Deutschland

+49 9561 74016

RMB-Bohrtechnik GmbH

Peuntgasse 25
95497 Goldkronach
Deutschland

+49 9273 8272

WIS Werkzeuge-Systeme- Industriebedarf GmbH

Lange Sömme 25
98597 Breitungen
Deutschland

+49 36848 8680

Bau- und Industriebedarf Hauswald

Berthelsdorf - Hauptstrasse 178
01844 Hohwald
Deutschland

+49 0493596 602895

Industriebedarf-Richter UG haftungsbeschränkt

Am Mühlberg 6
64678 Lindenfels
Deutschland

+49 6255 3006810

Anton Fritsch Industriebedarf

Strückerberger Strasse 39
58256 Ennepetal
Deutschland

+49 2333 860012


Information zur Branche Werkzeuge für das Baugewerbe

Werkzeuge für das Baugewerbe müssen wie andere gewerblich genutzte Werkzeuge in der Regel einer hohen Belastung auf Dauer standhalten können. Zur Herstellung von Metallerzeugnissen, die zu einem großen Anteil die Basis der Werkzeuge für das Baugewerbe darstellen, kommen entsprechende Werkzeugmaschinen zum Einsatz. Auf diesen Werkzeugmaschinen werden Praezisions-Drehteile wie etwa eine Rohrverbindung gefertigt. Dazu kommen verschiedene Werkzeuge aus dem Maschinenbau zur Anwendung. Vom Drehmeißel über den Bohrer oder den Gewindeschneider bis hin zur Reibahle. Neben den Metallen in verschiedenen Stärken, Legierungen und Formen sind es zudem Kunststoffe, die zur Herstellung von Werkzeugen für das Baugewerbe genutzt werden. Griffe für Zangen oder Schraubendreher werden üblicherweise im Spritzguss hergestellt. Aber auch Holz ist ein Werkstoff, der bei Werkzeugen für das Baugewerbe zum Tragen kommt. Nach wie vor bestehen die Stiele von Schaufeln oder Spitzhacken aus Holz. Nur wenige künstlich gefertigte Materialien können es mit den Eigenschaften von Holz aufnehmen und wenn, ist deren Herstellung im Verhältnis zu den Kosten der Holzfertigung zu aufwendig.


©  Itsbetter