Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Sonstiges Textilgewerbe Anbieter

Seite 40 von 46

Textilhaus Draeger KG

Hauptstr. 15
25923 Süderlügum
Deutschland

+49 4663 399

Textilreinigung Eckhardt GmbH

Bloherfelder Str. 229
26129 Oldenburg (Oldenburg)
Deutschland

+49 441 58555

Fortissimo Textiles GmbH

Hauptstr. 35
26215 Wiefelstede
Deutschland

+49 4402 695874

Textil-Barz Victorbur GmbH

Alter Postweg 6
26624 Südbrookmerland
Deutschland

+49 4942 91940

Funke Textilhaus

Hauptstr. 35
26892 Dörpen
Deutschland

+49 4963 8086

BABS Textilien Groß- u. Einzelhandel e. K.

Am Deich 57
28199 Bremen
Deutschland

+49 421 5977973

Nya nordiska textiles GmbH

An den Ratswiesen 4
29451 Dannenberg (Elbe) Tramm
Deutschland

+49 5861 8090

Wilgrü Textileinzelhandels Jens Grünewald-Ste

Gudesstr. 18-20
29525 Uelzen
Deutschland

+49 581 2777

Textilhaus Finkhäuser e. K.

Klosterstr. 5
32602 Vlotho
Deutschland

+49 5733 2293

TCW Textile-Car-Wash- Systeme GmbH

Bellingerstr. 3
36043 Fulda
Deutschland

+49 661 9011606


Information zur Branche Sonstiges Textilgewerbe

Das Textilgewerbe gehört zu den größten Wirtschaftszweigen des produzierenden Gewerbes. Die Textilindustrie stellt Stoffe aus tierischen, pflanzlichen und chemischen Fasern her. Sie werden unter anderem von der Bekleidungsindustrie weiterverarbeitet und finden auch Anwendung bei der Produktion von Heimtextilien, Geotextilien, medizinischen Textilien, Segeln usw.. Das Textilgewerbe gehört zu den ältesten Gewerben in der Menschheitsgeschichte. Ursprünglich hat man Textilien überwiegend für den Eigenbedarf produziert. Später im Mittelalter sind dann die ersten Werkstätte entstanden und bis zur Neuzeit, Anfang des XIX Jahrhunderts, war das Textilgewerbe durch rein handwerkliche Arbeit gekennzeichnet. Nach der Industrialisierung hat man angefangen, Textilien maschinell zu produzieren. Die meisten textilgewerbetreibenden Werkstätten befanden sich damals in England. Nach dem zweiten Weltkrieg hat das Textilgewerbe in Europa an Bedeutung verloren. Sehr viele Textilien werden derzeit aus Asien importiert, wo die Löhne wesentlich niedriger als in Westeuropa sind. Dies betrifft jedoch nicht das Textilgewerbe im technischen Bereich. In Europa steigt die Produktion von Polyesterverbundstoffen, Kohlfasern und Stoffen für die Bauindustrie.


©  Itsbetter