Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Sonstiges Textilgewerbe Anbieter

Seite 37 von 46

GLAESER TEXTIL

Blaubeurer Straße 263
89081 Ulm
Deutschland

+49 731 39810

Hanse Textilvertrieb GmbH

Boschstraße 16
24568 Kaltenkirchen
Deutschland

+49 4191 99760

Kik Textilien und Non Food GmbH

Siemensstraße 21
59199 Bönen
Deutschland

+49 2383 9540

KSO-Textil GmbH

An der Stadtgrenze 6 a
02785 Olbersdorf
Deutschland

+49 3583 682930

Küsters Textile GmbH

Gerhart-Hauptmann-Straße 15
02763 Zittau
Deutschland

+49 3583 830

Kufner Textilwerke GmbH

Irschenhauser Straße 10
81379 München
Deutschland

+49 89 724960

MCA Martini Textil GmbH & Co. Veredelungswerk

Provinostraße 52
86153 Augsburg
Deutschland

+49 821 55870

olandré Textilhandels-GmbH & Co. KG

Gasstraße 18, Haus 5
22761 Hamburg
Deutschland

+49 40 8532560

PRINTHOUSE TEXTILDRUCKTECHNIK GMBH

Siemensstraße 5
89331 Burgau
Deutschland

+49 8222 96850

Berliner Textil Etiketten

Lepsiusstrasse 52
12163 Berlin
Deutschland

+49 30 7927099


Information zur Branche Sonstiges Textilgewerbe

Das Textilgewerbe gehört zu den größten Wirtschaftszweigen des produzierenden Gewerbes. Die Textilindustrie stellt Stoffe aus tierischen, pflanzlichen und chemischen Fasern her. Sie werden unter anderem von der Bekleidungsindustrie weiterverarbeitet und finden auch Anwendung bei der Produktion von Heimtextilien, Geotextilien, medizinischen Textilien, Segeln usw.. Das Textilgewerbe gehört zu den ältesten Gewerben in der Menschheitsgeschichte. Ursprünglich hat man Textilien überwiegend für den Eigenbedarf produziert. Später im Mittelalter sind dann die ersten Werkstätte entstanden und bis zur Neuzeit, Anfang des XIX Jahrhunderts, war das Textilgewerbe durch rein handwerkliche Arbeit gekennzeichnet. Nach der Industrialisierung hat man angefangen, Textilien maschinell zu produzieren. Die meisten textilgewerbetreibenden Werkstätten befanden sich damals in England. Nach dem zweiten Weltkrieg hat das Textilgewerbe in Europa an Bedeutung verloren. Sehr viele Textilien werden derzeit aus Asien importiert, wo die Löhne wesentlich niedriger als in Westeuropa sind. Dies betrifft jedoch nicht das Textilgewerbe im technischen Bereich. In Europa steigt die Produktion von Polyesterverbundstoffen, Kohlfasern und Stoffen für die Bauindustrie.


©  Itsbetter