Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Orthopädische Erzeugnisse Anbieter

Seite 16 von 16

Nebelung Orthopädie-Technik GmbH

Maxim-Gorki-Str. 38
39108 Magdeburg
Deutschland

+49 391 7315498

Zänker Orthopädie-Schuh- technik & Schuhhaus

Herzogstr. 7-9
44651 Herne
Deutschland

+49 2325 90120

Amberg Sanitätshaus und Orthopädie-Technik Gm

Herner Str. 299
44809 Bochum
Deutschland

+49 234 953930

Orthopädie-Schuhtechnik Peter B. Maritzen Gmb

Weidkamp 5
45355 Essen
Deutschland

+49 201 683061

Orthopädie Forum GmbH

Essenbacher Strasse 23
91054 Erlangen
Deutschland

+49 9131 970090

Medi-Sil Orthopädische Produkte

Auf der Gröb 4a
83064 Raubling
Deutschland

+49 8035 8739111

Liebau Orthopädietechnik GmbH

Trelleborger Strasse 8
18107 Rostock
Deutschland

+49 381 4590147

Hegro GmbH

Hertha-Sponer-Strasse 3
28816 Stuhr
Deutschland

+49 421 4855260


Information zur Branche Orthopädische Erzeugnisse

Orthopädische Erzeugnisse dienen hauptsächlich dazu, den menschlichen Bewegungsapparat zu unterstützen oder ihn nach einer Verletzung, etwa einem Bruch des Ober- oder Unterarms ruhig zu stellen. Dabei werden orthopädische Erzeugnisse sowohl innerlich wie äußerlich angewendet, wie beispielsweise eine künstliche Hüfte oder ein künstliches Hüftgelenk, das mit entsprechenden Hüftplattenschrauben fixiert wird. Diese Implantate erfordern in der Herstellung eine hohe Präzision, um dem Patienten ein beschwerdefreies Leben zu ermöglichen. Exakt passende Implantate werden durch die moderne Medizin-, Mess-, Steuer- und Regelungstechnik ermöglicht, wobei die orthopädischen Erzeugnisse am Computer entworfen und anschließend durch CNC-gesteuerte Fräsen realisiert werden. Aber auch der altbekannte Gipsverband findet in der Medizin seine Anwendung und zählt gleichfalls zu den orthopädischen Erzeugnissen. Während früher die Entfernung des Gipses durchaus zur Schwerstarbeit für Krankenschwestern und Ärzte mutieren konnte, werden heute elektrisch betriebene Gipssägen verwendet, die über ein spezielles Sägeblatt mit sehr kleiner Zahnung verfügen, um einer eventuellen Verletzung des Patienten vorzubeugen.


©  Itsbetter