Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Herstellung von aromatisierten Weinen Anbieter

Seite 3 von 17

Weingut Schenk-Oster

Bahnhofstr. 3
54320 Waldrach
Deutschland

Weingut Albert Kallfelz

Hauptstr. 60
56856 Zell
Deutschland

+49 6542 93880

Weingut Brenneis-Koch

Freinsheimer Str. 2
67098 Bad Dürkheim
Deutschland

+49 6322 1898

Weingut Herzog von Württemberg

Schloß Monrepos NULL
71634 Ludwigsburg
Deutschland

+49 7141 221060

Weingut J. Neus

Bahnhofstrasse 96
55218 Ingelheim am Rhein
Deutschland

+49 6132 73003

Weingut Peter Stolleis

Kurpfalzstrasse 91-99
67435 Neustadt an der Weinstraße
Deutschland

+49 6321 66071

Weingut Amlinger&Sohn

Moseluferstrasse 17
56858 Neef
Deutschland

+49 6542 2962

Weingut-Weinkellerei Storz

Ruit 23
74389 Cleebronn
Deutschland

+49 7135 8524

Weingut Klaus Haberkern

Weissenhofstr. 4
74235 Erlenbach
Deutschland

+49 071322901

Weingut Scholler

Alte Kirchstrasse 7
76831 Birkweiler
Deutschland

+49 6345 3529


Information zur Branche Herstellung von aromatisierten Weinen

Unter der Herstellung von aromatisierten Weinen ist die Fertigung von Getränken zu verstehen, die zu einem Mindestanteil von 50 % aus Jungwein, Schaumwein, Wein, Perlwein, Qualitätswein oder gegorenem Traubenmost bestehen. Im Weiteren erfolgt die Herstellung von aromatisierten Weinen durch Hinzufügen unterschiedlicher Zutaten, die je nach Region verschieden sind. Aromatisierte Weine oder besser aromatisierte weinhaltige Getränke sind keine neu erfundenen Mixgetränke, sondern besitzen in ihren Herkunftsländern oder Regionen meist schon eine recht lange Tradition. Bekannte Vertreter in der Herstellung von aromatisierten Weinen durch das Ernährungsgewerbe ist der Sangria oder auch der Glühwein. Weitere Produkte sind unter anderem der Clarea, der Zurra, das Bitter Soda, die kalte Ente, der Maiwein oder der Maitrank. Häufig werden zur Herstellung von aromatisierten Weinen Teile aus Zitrusfrüchten oder Gewürze verwendet, um ein bestimmtes Aroma zu erzeugen. So sind die Hauptbestandteile des in Deutschland gerade in der kalten Jahreszeit beliebten Glühweins Zucker, Zimt und Gewürznelken. Je nach regionaler Einfärbung kann hierbei auch Zitrone oder Orange hinzukommen.


©  Itsbetter