Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Federn Anbieter

Seite 8 von 9

Kurt Krause Fahrzeugbau und Tragfedern GmbH

Tittmannstr. 24
01309 Dresden
Deutschland

+49 351 318100

Wenzel Autofedern

Scharnweberstr. 134
13405 Berlin
Deutschland

+49 30 4123954

Mubea Tellerfedern GmbH

Im Kirdorf NULL
57564 Daaden
Deutschland

+49 2743 8060

Brombacher - Federn e.K.

Westerweg 8-10
20457 Hamburg
Deutschland

+49 40 3171751

Bettfedernfabrik Georg Klemenz

Geutenreuth 15
96260 Weismain
Deutschland

+49 9575 980146

Erwin Müller- Federn und Biegeartikel

Mössinger Strasse 77 - 79
72116 Mössingen
Deutschland

+49 7473 6436

Kolks Willy & Co Matratzen-BettfedernFbr.

Bocholter Str. 129
46325 Borken
Deutschland

+49 2861 2329

Spezialfedern-Saueressig

Zum Amtshof 8
96138 Burgebrach
Deutschland

+49 9551 929374

Thüringer Präzisionsfedern GmbH

Marienstraße 34-42
99842 Ruhla
Deutschland

+49 36929 6050

Engelhardt Federnfabrik GmbH

Unritzstrasse 11
09117 Chemnitz
Deutschland

+49 371 2781670


Information zur Branche Federn

Federn im technischen Sinne dienen in der Regel der Speicherung potenzieller Energie. Die ersten von Menschen entwickelten Federn aus Metall stammen aus der Bronzezeit. Später fanden sie zuerst ihre Verwendung in Uhrwerken und zunehmend in Maschinen oder auch Polstermöbeln und Matratzen. Heute werden Federn bei der Herstellung von Metallerzeugnissen als Drahtbiegeteil an automatischen Maschinen in großer Stückzahl und Form gefertigt. Es kann sich aber auch um ein Stanzbiegeteil handeln, das eine Spiralform besitzt und durch Zug eine einseitige Federwirkung aufbaut. Der heutige Einsatzbereich von Federn ist enorm. Ein Teil davon dient beispielsweise als Schwingungsdämpfer an vibrierenden Maschinen oder die Feder dient an einem Ventil zur Rückstellung nach der Kurbelwellenbewegung eines Motors. Gerade in Fahrzeugen dienen federnde Metallteile in den unterschiedlichsten Funktionen, so etwa in der Kupplung, den Bremsen, Schaltkontakten, Stoßdämpfern oder der Heckklappe. Meist bestehen hierbei Kombinationen mit anderen Materialien und Mitteln, die federnd wirken, etwa ein Gaspolster oder eine hydraulisch wirkende Flüssigkeit.


©  Itsbetter