Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Federn Anbieter

Seite 3 von 9

Franz Josef Höppe GmbH

Fröndenberger Straße 58
58706 Menden
Deutschland

+49 2373 92950

Peter W. Baukhage GmbH

Weidenweg 9
58239 Schwerte
Deutschland

+49 2304 961190

Federnwerke J. P. Grueber GmbH & Co. KG

Buschmühlenstraße 28
58093 Hagen
Deutschland

+49 2331 96560

EOC Normalien GmbH & Co. KG

Hueckstraße 16
58511 Lüdenscheid
Deutschland

+49 2351 4370

Platzmann Federn

Spannstiftstraße 41
58119 Hagen
Deutschland

+49 2334 95960

Prause Durotec GmbH

Dieselstraße 14
59823 Arnsberg
Deutschland

+49 2931 6540

Franz Bals GmbH

Damaschkestr. 2
59557 Lippstadt
Deutschland

+49 2941 28170

Voss Federnfabrik GmbH & Co. KG

Feldstraße 4
58456 Witten
Deutschland

+49 2302 973310

Carl Wupper GmbH

An der Brille 2
58300 Wetter (Ruhr)
Deutschland

+49 2335 60355

Braumann e.K. Spezial-Federnfabrik

Hördenstr. 22
58135 Hagen
Deutschland

+49 2331 45721


Information zur Branche Federn

Federn im technischen Sinne dienen in der Regel der Speicherung potenzieller Energie. Die ersten von Menschen entwickelten Federn aus Metall stammen aus der Bronzezeit. Später fanden sie zuerst ihre Verwendung in Uhrwerken und zunehmend in Maschinen oder auch Polstermöbeln und Matratzen. Heute werden Federn bei der Herstellung von Metallerzeugnissen als Drahtbiegeteil an automatischen Maschinen in großer Stückzahl und Form gefertigt. Es kann sich aber auch um ein Stanzbiegeteil handeln, das eine Spiralform besitzt und durch Zug eine einseitige Federwirkung aufbaut. Der heutige Einsatzbereich von Federn ist enorm. Ein Teil davon dient beispielsweise als Schwingungsdämpfer an vibrierenden Maschinen oder die Feder dient an einem Ventil zur Rückstellung nach der Kurbelwellenbewegung eines Motors. Gerade in Fahrzeugen dienen federnde Metallteile in den unterschiedlichsten Funktionen, so etwa in der Kupplung, den Bremsen, Schaltkontakten, Stoßdämpfern oder der Heckklappe. Meist bestehen hierbei Kombinationen mit anderen Materialien und Mitteln, die federnd wirken, etwa ein Gaspolster oder eine hydraulisch wirkende Flüssigkeit.


©  Itsbetter