Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Federn Anbieter

Seite 7 von 9

Thema-Federn GmbH & Co. KG

Industriestrasse 43
57413 Finnentrop
Deutschland

+49 2721 97500

Heinrich Brinkmann Federn und Drahtwaren Gmb

Postfach 5137
58101 Hagen
Deutschland

+49 2331 3491122

Federnfabrik Subtil GmbH

Holzweg 19-21
35447 Reiskirchen
Deutschland

+49 8231 60190

Alfred Weigel KG Federnfabrik

Annaberger Straße 138
09120 Chemnitz
Deutschland

+49 371 5728911

Zimmermann Technische Federn GmbH

Seifhennersdorfer Str. 20a
02794 Leutersdorf
Deutschland

+49 3586 33230

Münchener Federn-Zentrale e.K.

Westendstrasse 125
80339 München
Deutschland

+49 89 507261

Kurt Kauffmann Techn. Federn GmbH

Erich-Herion-Straße 16
70736 Fellbach
Deutschland

+49 49-711 5183087

Dieter Dreyer Federn GmbH

Unternahmerstrasse 3
58119 Hagen
Deutschland

+49 2334 40915

J. N. Eberle Federnfabrik GmbH

Hochfeldstrasse 6-9
86830 Schwabmünchen
Deutschland

+49 8232 50020

FWH Federnfabrik Wilhelm Hesse GmbH

Hetzwalder Ring 6
02794 Leutersdorf
Deutschland

+49 3586 78330


Information zur Branche Federn

Federn im technischen Sinne dienen in der Regel der Speicherung potenzieller Energie. Die ersten von Menschen entwickelten Federn aus Metall stammen aus der Bronzezeit. Später fanden sie zuerst ihre Verwendung in Uhrwerken und zunehmend in Maschinen oder auch Polstermöbeln und Matratzen. Heute werden Federn bei der Herstellung von Metallerzeugnissen als Drahtbiegeteil an automatischen Maschinen in großer Stückzahl und Form gefertigt. Es kann sich aber auch um ein Stanzbiegeteil handeln, das eine Spiralform besitzt und durch Zug eine einseitige Federwirkung aufbaut. Der heutige Einsatzbereich von Federn ist enorm. Ein Teil davon dient beispielsweise als Schwingungsdämpfer an vibrierenden Maschinen oder die Feder dient an einem Ventil zur Rückstellung nach der Kurbelwellenbewegung eines Motors. Gerade in Fahrzeugen dienen federnde Metallteile in den unterschiedlichsten Funktionen, so etwa in der Kupplung, den Bremsen, Schaltkontakten, Stoßdämpfern oder der Heckklappe. Meist bestehen hierbei Kombinationen mit anderen Materialien und Mitteln, die federnd wirken, etwa ein Gaspolster oder eine hydraulisch wirkende Flüssigkeit.


©  Itsbetter