Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Federn Anbieter

Seite 9 von 9

Norderstedter Bettfedernhandel Clasen GmbH

Kohfurth 15
22850 Norderstedt
Deutschland

+49 40 5236049

GW Georg Weißhaar techn. Federn GmbH

Heinkelstrasse 5/1
71384 Weinstadt
Deutschland

+49 7151 967676

Lupa Präzisionsfedern GmbH

Gewerbestrasse 19
78739 Hardt
Deutschland

+49 7422 242318

Hohenlimburger Federnfabrik GmbH & Co. KG

Gotenweg 9
58119 Hagen
Deutschland

+49 2334 96150

Gebr. Schmidt Federnspezialfabrik GmbH

Cronenfelder Strasse 2a-4
42394 Wuppertal
Deutschland

+49 202 2473300

Sauerbier Spiralfedern GmbH

Ohlauer Strasse 5-11
10999 Berlin Kreuzberg
Deutschland

+49 30 6124001

Reinhold Bürkle Technische Federn GmbH

Siemensstr. 37-39
72394 Kernen im Remstal
Deutschland

+49 7151 4503530

Biegex - Federn Jürgen Dolde

Max-Planck-Strasse 12
73230 Kirchheim unter Teck
Deutschland

+49 7021 6051

Bürkle Technische Federn GmbH

Siemensstrasse 39
71394 Kernen im Remstal
Deutschland

+49 7151 4503530


Information zur Branche Federn

Federn im technischen Sinne dienen in der Regel der Speicherung potenzieller Energie. Die ersten von Menschen entwickelten Federn aus Metall stammen aus der Bronzezeit. Später fanden sie zuerst ihre Verwendung in Uhrwerken und zunehmend in Maschinen oder auch Polstermöbeln und Matratzen. Heute werden Federn bei der Herstellung von Metallerzeugnissen als Drahtbiegeteil an automatischen Maschinen in großer Stückzahl und Form gefertigt. Es kann sich aber auch um ein Stanzbiegeteil handeln, das eine Spiralform besitzt und durch Zug eine einseitige Federwirkung aufbaut. Der heutige Einsatzbereich von Federn ist enorm. Ein Teil davon dient beispielsweise als Schwingungsdämpfer an vibrierenden Maschinen oder die Feder dient an einem Ventil zur Rückstellung nach der Kurbelwellenbewegung eines Motors. Gerade in Fahrzeugen dienen federnde Metallteile in den unterschiedlichsten Funktionen, so etwa in der Kupplung, den Bremsen, Schaltkontakten, Stoßdämpfern oder der Heckklappe. Meist bestehen hierbei Kombinationen mit anderen Materialien und Mitteln, die federnd wirken, etwa ein Gaspolster oder eine hydraulisch wirkende Flüssigkeit.


©  Itsbetter