Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Federn Anbieter

Seite 4 von 9

VDF VOGTLAND Federntechnik GmbH

Alemannenweg 25 - 27
58119 Hagen
Deutschland

+49 2334 8010

thema FORM- & FEDERNTECHNOLOGIE GmbH & Co.KG

Industriestraße 43
57413 Finnentrop
Deutschland

+49 2721 97500

Achenbach Federn

Adolf-Böhl Straße 3
57319 Bad Berleburg
Deutschland

+49 2751 95410

Brand KG Federnwerk

Völlinghauser Str. 44
59609 Anröchte
Deutschland

+49 2947 8890

Federnfabrik August Habighorst GmbH

Hohenlimburger Str. 99
58119 Hagen
Deutschland

+49 2334 440039

H & R Spezialfedern GmbH & Co. KG

Elsper Straße 36
57368 Lennestadt
Deutschland

+49 2721 92600

Stalter Technische Federn GmbH

Goethestraße 7
68766 Hockenheim
Deutschland

+49 6205 104010

OBB Oberbadische Bettfedernfabrik GmbH

Mühlestraße 54
79539 Lörrach
Deutschland

+49 7621 15200

Federnfabrik GmbH & Co. KG

Schubertstraße 9
78054 Villingen-Schwenningen
Deutschland

+49 7720 85110

KURT MEDER GMBH

Weidenstrasse 4
78054 Villingen-Schwenningen
Deutschland

+49 7720 83160


Information zur Branche Federn

Federn im technischen Sinne dienen in der Regel der Speicherung potenzieller Energie. Die ersten von Menschen entwickelten Federn aus Metall stammen aus der Bronzezeit. Später fanden sie zuerst ihre Verwendung in Uhrwerken und zunehmend in Maschinen oder auch Polstermöbeln und Matratzen. Heute werden Federn bei der Herstellung von Metallerzeugnissen als Drahtbiegeteil an automatischen Maschinen in großer Stückzahl und Form gefertigt. Es kann sich aber auch um ein Stanzbiegeteil handeln, das eine Spiralform besitzt und durch Zug eine einseitige Federwirkung aufbaut. Der heutige Einsatzbereich von Federn ist enorm. Ein Teil davon dient beispielsweise als Schwingungsdämpfer an vibrierenden Maschinen oder die Feder dient an einem Ventil zur Rückstellung nach der Kurbelwellenbewegung eines Motors. Gerade in Fahrzeugen dienen federnde Metallteile in den unterschiedlichsten Funktionen, so etwa in der Kupplung, den Bremsen, Schaltkontakten, Stoßdämpfern oder der Heckklappe. Meist bestehen hierbei Kombinationen mit anderen Materialien und Mitteln, die federnd wirken, etwa ein Gaspolster oder eine hydraulisch wirkende Flüssigkeit.


©  Itsbetter