Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Ultrasonic-Fräsen, Ultraschall-Hartbearbeitung

Hartbearbeitung von Advanced Materials, Kontinuierliche Prozessüberwachung

Richter Präzisionstechnik GmbH & Co. KG

89186-D Illerrieden
        6 Max-Eyth-Str.

+49 7307 7462

+49 7307 31160

Ultrasonic-Fräsen für die Ultraschall-Hartbearbeitung.


Anfrage an Anbieter senden


Beschreibung
Ultrasonic-Fräsen ermöglicht das präzise Zerspanen von sogenannten Advanced-Materials wie Keramik, Glas, Hartmetall und vielen weiteren. Das Ultrasonic-Fräsen erfolgt auf 5-Achsen gesteuerten Fräsmaschinen für die Simultanbearbeitung. Bei dieser speziellen Frästechnik entstehen nur minimale Prozesskräfte, sodass keine Mikrorisse am Werkstück entstehen. Beim Bearbeitungsprozess wird die Werkzeugaufnahme mit einem Hochfrequenzsignal versorgt, welche berührungslos durch Induktion erfolgt. Dadurch wird am Bearbeitungswerkzeug eine definierte Schwingungsamplitude in longitudinaler Richtung im µm-Bereich erzeugt. So können durch die kinematische Überlagerung der Werkzeugrotation mit einer zusätzlichen Oszillation in axialer Richtung schwer zu zerspanende Hochleistungswerkstoffe wirtschaftlich in hoher Qualität bearbeiten lassen. Dies macht das Ultrasonic-Fräsen zu dem führenden Fräsverfahren für die Ultraschallhartbearbeitung.
Produktparameter

Anlage : 5-Achsen Simultanbearbeitung

Spindeldrehzahl : 18.000 U/min

Fertigung : Geringe Prozesskräfte - keine Mikrorisse

Verfahrwege : X: 750 mm

Verfahrwege : Y: 600 mm

Verfahrwege : Z: 520 mm

Bilder

Ultrasonic-Frästeil


©  Itsbetter