Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Vervielfältigung von bespielten Bildträgern Anbieter

Seite 9 von 16

CopyWorld GmbH

Sattlerstrasse 3
72622 Nürtingen
Deutschland

+49 7022 933040

CopyWood GmbH

Robert Bosch Str. 27
70192 Stuttgart
Deutschland

+49 711 2560321

Kopiersysteme Friedbert Daul

Gustav-Ricker-Straße 62
39120 Magdeburg
Deutschland

+49 391 4014429

Media- und Copymanagement GmbH

Duisburger Str. 375
46049 Oberhausen
Deutschland

+49 208 8332257

P 13, Biomedical Spectroscopy

Nordufer 20
13353 Berlin
Deutschland

+49 304547 2259

blueprint copy~center gmbh

Berliner Straße 13 ?14, Ecke Bundesa
10715 Berlin
Deutschland

+49 30 48482323

Kopiertechnik Neumann

Dorothea-Christine-Erxleben-Str. NULL
01968 Senftenberg
Deutschland

+49 3573 793600

Copytext Delitzsch GmbH

Eilenburger Chaussee 66
04509 Delitzsch
Deutschland

+49 34202 33920

Kopier GmbH

Am Kirchweg 6
07318 Saalfeld/Saale
Deutschland

+49 3671 55140

Kopier-Dienstleistung Fischer

Leutragraben 2
07743 Jena
Deutschland

+49 3641 443876


Information zur Branche Vervielfältigung von bespielten Bildträgern

Die Vervielfältigung von bespielten Bildträgern ist ein Teilbereich aus der Kategorie Verlagsgewerbe, Vervielfältigung von Ton-, Bild- und Datenträgern. In der Vervielfältigung von bespielten Bildträgern geht es um originales Bildmaterial, das auf Film oder heute vielmehr auf digitalen Speichermedien vorhanden ist. Ursprünglich waren oder vielmehr sind Bildträger die Untergründe in der Malerei, etwa Leinwand oder Holz genauso wie Papier. Wird diese Definition zugrunde gelegt, geht es bei der Vervielfältigung von bespielten Bildträgern entweder um eine manuelle Kopie, also ein Abmalen des Originals, oder eine Vervielfältigung durch Abfotografieren oder Scannen. Bei beiden Vorgängen erfolgt heute die Abspeicherung auf digitalen Speichermedien. Ausgehend von Fotografien, der häufigsten Form der Bilderstellung im digitalen Zeitalter, handelt es sich bei der Vervielfältigung von bespielten Bildträgern um Kopien des Originals, das sich wiederum durch die entsprechenden sogenannten EXIF-Daten identifiziert. Aus dem originalen Bildmaterial werden im Verlagsgewerbe entsprechende Produkte wie Kalender oder Poster beziehungsweise Illustrationen erstellt, die in entsprechenden Druckereien vervielfältigt werden.


©  Itsbetter