Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Möbel und sonstige Erzeugnisse Anbieter

Seite 9 von 15

ADION Vertriebs-GmbH

Hessenstraße 20
65719 Hofheim am Taunus
Deutschland

+49 6122 6082

TrunCAD GmbH

Bahnhofstr. 11
71083 Herrenberg
Deutschland

+49 7032 926900

christophbrenner GmbH

Siedlerstraße 28
71126 Gäufelden
Deutschland

+49 7032 979616

Orgatech AG

Schillerstrasse 70
71277 Rutesheim
Deutschland

+49 7152 61000

Grohe AG Werk Lahr

Carl-Benz Straße 10
77933 Lahr/Schwarzwald
Deutschland

+49 7821 9440

Hansgrohe AG

Auestraße 9
77761 Schiltach
Deutschland

+49 7836 510

VOGELSITZE GmbH

Kleinsteinbacher Straße 44
76228 Karlsruhe
Deutschland

+49 721 47020

Möbel-Center Josef Bierstorfer GmbH & Co. KG

Neckargartacher Straße 120
74080 Heilbronn
Deutschland

+49 7131 4870

Reisser AG

Hanns-Klemm Straße 21
71034 Böblingen
Deutschland

+49 7031 66650

Hetal-Werke Franz Hettich GmbH

Freudenstädter Straße 30
72275 Alpirsbach
Deutschland

+49 7444 680


Information zur Branche Möbel und sonstige Erzeugnisse

Der Bereich "Möbel und sonstige Erzeugnisse" wird unterschiedlichen Branchen zugeordnet bzw. finden sich verschiedene Untergruppen darin. Zum einen gelten Möbel als Erzeugnisse der Holzindustrie, zum anderen werden unter den sonstigen Erzeugnissen aber auch Spiel- und Sportgeräte verstanden, die zwar ebenfalls aus Holz sind, jedoch nicht der Möbelindustrie zugerechnet werden. Zu den Untergruppen der Möbel und sonstigen Erzeugnisse zählt also zum einen die Herstellung von Möbeln, zum anderen aber auch die Herstellung von Musikinstrumenten. Neben den genannten Sportgeräten und Spielwaren werden zu Möbeln und sonstigen Erzeugnissen teilweise auch Schmuck und ähnliche Produkte gerechnet. Dabei geht es nicht um Schmuck aus Gold, Silber oder Platin, sondern um Schmuck auf Basis von Holz. Möbel und sonstige Erzeugnisse werden teilweise von großen Firmen hergestellt, die auf Basis der maschinellen Produktion in Serie fertigen, teilweise gibt es aber auch noch kleine Manufakturen, in denen die Produkte in Handarbeit entstehen. Wirtschaftlich gesehen kommt der großen Industrie jedoch die stärkere Bedeutung zu.


©  Itsbetter