Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Möbel und sonstige Erzeugnisse Anbieter

Seite 7 von 15

Henneke Formbau GmbH

Bannewerthstraße 26
58840 Plettenberg
Deutschland

+49 2391 952050

GEFI Gebr. Filthaut GmbH & Co. KG

Mühlenbergstraße 44
58708 Menden
Deutschland

+49 2373 6925

Paul Serafini GmbH & Co. KG

Untergrüner Straße 36
58644 Iserlohn
Deutschland

+49 2371 7710

BURG® F.W. Lüling KG

Hegestrasse 6-16
58300 Wetter (Ruhr)
Deutschland

+49 2335 63080

BOTHE-HILD GmbH

Auf den Lüppen NULL
35745 Herborn
Deutschland

+49 2772 50090

FRANTA Objekte & Design

Maastrichter Str 22
50672 Köln
Deutschland

+49 221 528855

VitrA Bad GmbH

Heinrich-Hertz-Straße 10
50170 Kerpen
Deutschland

+49 2273 98500

Cabinet Schranksysteme AG

Zum Schlicksacker 13
50170 Kerpen
Deutschland

+49 2275 92030

Knauf Perlite GmbH

Kipperstraße 19
44147 Dortmund
Deutschland

+49 (+49)231 998001

Karl Lenz GmbH & Co. KG

Scheffelstrasse 12 - 14
58636 Iserlohn
Deutschland

+49 2371 43090


Information zur Branche Möbel und sonstige Erzeugnisse

Der Bereich "Möbel und sonstige Erzeugnisse" wird unterschiedlichen Branchen zugeordnet bzw. finden sich verschiedene Untergruppen darin. Zum einen gelten Möbel als Erzeugnisse der Holzindustrie, zum anderen werden unter den sonstigen Erzeugnissen aber auch Spiel- und Sportgeräte verstanden, die zwar ebenfalls aus Holz sind, jedoch nicht der Möbelindustrie zugerechnet werden. Zu den Untergruppen der Möbel und sonstigen Erzeugnisse zählt also zum einen die Herstellung von Möbeln, zum anderen aber auch die Herstellung von Musikinstrumenten. Neben den genannten Sportgeräten und Spielwaren werden zu Möbeln und sonstigen Erzeugnissen teilweise auch Schmuck und ähnliche Produkte gerechnet. Dabei geht es nicht um Schmuck aus Gold, Silber oder Platin, sondern um Schmuck auf Basis von Holz. Möbel und sonstige Erzeugnisse werden teilweise von großen Firmen hergestellt, die auf Basis der maschinellen Produktion in Serie fertigen, teilweise gibt es aber auch noch kleine Manufakturen, in denen die Produkte in Handarbeit entstehen. Wirtschaftlich gesehen kommt der großen Industrie jedoch die stärkere Bedeutung zu.


©  Itsbetter