Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Herstellung von Alkohol Anbieter

Seite 3 von 7

Löwen-Brennerei GmbH

Karl-Lehr-Str 23
67363 Lustadt
Deutschland

+49 6347 919040

Gräflich von Kageneck'sche Wein- & Sektkeller

Kupfertorstrasse 35
79206 Breisach am Rhein
Deutschland

+49 7667 90101

Höllberg-Brennerei Karl Walter

Lohstrasse 11
77704 Oberkirch
Deutschland

+49 7802 2580

Aug. Krämer Kornbrennerei GmbH

Schwanenwall 31
44135 Dortmund
Deutschland

+49 231 527777

Alte Hausbrennerei Penninger GmbH

Industriestr. 18
94051 Hauzenberg
Deutschland

+49 8586 96110

Edel Brennerei Schmidt

Selingstadt 27
91180 Heideck
Deutschland

+49 9177 1642

Wein- und Sektkellerei Schloss Arras Josef Dr

Fliehburgstraße 23
56856 Zell
Deutschland

+49 6542 7000

Wein- & Sektgut

Brezelstraße 15
79418 Schliengen
Deutschland

+49 7635 8837

Wein- und Sektgut Nopper

Denzlingerstr. 10a
79183 Waldkirch
Deutschland

+49 7681 3255

Geldermann Privatsektkellerei GmbH

Am Schloßberg 1
79206 Breisach am Rhein
Deutschland

+49 7667 8340


Information zur Branche Herstellung von Alkohol

Die Herstellung von Alkohol dient unterschiedlichen Zwecken. Chemisch betrachtet sind Alkohole Stoffklassen, die als Ethanole bezeichnet werden. So kann die Herstellung von Alkohol dazu dienen, Brennstoff zum Antrieb von Autos oder Lkws zu erzeugen. Die Herstellung von Alkohol geschieht aber oft schon durch die Produktion bestimmter Güter wie Weine, die während des Gärprozesses Alkohol entwickeln. Daneben finden sich zahlreiche weitere Produkte des Ernährungsgewerbes, die entweder während der Erzeugung Alkohol entwickeln oder denen Alkohol zur Aromatisierung oder auch Konservierung zugesetzt wird. So dient die Herstellung von Alkohol wie Branntwein dazu, Liköre zu fertigen. Aber auch in der berühmten Schwarzwälder Kirschtorte ist der regional gebrannte Kirschschnaps fester Bestandteil des Rezeptes. Der Alkohol oder das Ethanol, das im Ernährungsgewerbe hauptsächliche Anwendung findet, wird größtenteils durch Gärung von Zucker- und stärkehaltigen Feldfrüchten erzeugt. Dem Gärprozess mit einer maximal 15 % Alkoholanreicherung folgt in der Regel ein Brennprozess, in dem der Alkoholgehalt durch Abscheiden von Wasser stärker konzentriert wird.


©  Itsbetter