Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Herstellung von Alkohol Anbieter

Seite 2 von 7

Alte Münsterländer Kornbrennerei & Liqueurdis

Ruhenhof 11
48565 Steinfurt
Deutschland

+49 2551 13712

AVG Alkoholvertriebsgesellschaft mb-G & Co. K

Hauptstr. 5
27239 Twistringen
Deutschland

HelmstedterWeizenbranntwein-Brennerei

Vorsfelder Str. 1
38350 Helmstedt
Deutschland

+49 5351 37281

AHK Alkohol Handelskontor GmbH & Co.

Wiedenbrücker Str. 35
59529 Lippstadt
Deutschland

Brennerei Vallendar GmbH

Hauptstr. 11
56829 Pommern
Deutschland

Kurpfalz Sektkellerei AG

Brunckstr. 21
67346 Speyer
Deutschland

+49 6232 6380

Sektkellerei Nic. Ruettgers GmbH

Biebricher Allee 142
65187 Wiesbaden
Deutschland

+49 611 630

Rilling RILLING SEKT

Brückenstr. 8
70376 Stuttgart
Deutschland

+49 711 50060

Sektkellerei Nymphenburg AG

Wamslerstr. 4
81829 München
Deutschland

+49 89 42050

EURO-ALKOHOL Handels-GmbH

Bahnhofstrasse 1
59348 Lüdinghausen
Deutschland

+49 2591 9172100


Information zur Branche Herstellung von Alkohol

Die Herstellung von Alkohol dient unterschiedlichen Zwecken. Chemisch betrachtet sind Alkohole Stoffklassen, die als Ethanole bezeichnet werden. So kann die Herstellung von Alkohol dazu dienen, Brennstoff zum Antrieb von Autos oder Lkws zu erzeugen. Die Herstellung von Alkohol geschieht aber oft schon durch die Produktion bestimmter Güter wie Weine, die während des Gärprozesses Alkohol entwickeln. Daneben finden sich zahlreiche weitere Produkte des Ernährungsgewerbes, die entweder während der Erzeugung Alkohol entwickeln oder denen Alkohol zur Aromatisierung oder auch Konservierung zugesetzt wird. So dient die Herstellung von Alkohol wie Branntwein dazu, Liköre zu fertigen. Aber auch in der berühmten Schwarzwälder Kirschtorte ist der regional gebrannte Kirschschnaps fester Bestandteil des Rezeptes. Der Alkohol oder das Ethanol, das im Ernährungsgewerbe hauptsächliche Anwendung findet, wird größtenteils durch Gärung von Zucker- und stärkehaltigen Feldfrüchten erzeugt. Dem Gärprozess mit einer maximal 15 % Alkoholanreicherung folgt in der Regel ein Brennprozess, in dem der Alkoholgehalt durch Abscheiden von Wasser stärker konzentriert wird.


©  Itsbetter