Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Kunststoffverarbeitung Anbieter

Seite 11 von 31

PLAS TEC Kunststofftechnik GmbH

Röntgenstraße 10
42719 Solingen
Deutschland

+49 212 232040

Klaus Paashaus Kunststofftechnik

Max-Planck-Ring 2
40764 Langenfeld
Deutschland

+49 2173 74866

Rhenotherm Kunststoffbeschichtungs GmbH

Peter-Jakob-Busch-Strasse 8
47906 Kempen
Deutschland

+49 2152 91410

BARKU KunststofftechnikGmbH & Co. KG

Am Kampe 70
49406 Barnstorf
Deutschland

+49 5442 98980

Burwinkel Kunststoffwerk GmbH

Lohner Straße NULL
49439 Steinfeld (Oldenburg)
Deutschland

+49 5492 96670

Ernst Kunststoffe GmbH & Co. KG

Zum Hohlen Morgen 8
59939 Olsberg
Deutschland

+49 2962 86061

Schulz Kunststoffe GmbH & Co. KG

Gahlenfeldstraße 15
58313 Herdecke
Deutschland

+49 2330 97140

MUNSCH Kunststoffschweißtechnik GmbH

Im Staudchen
56235 Ransbach-Baumbach
Deutschland

+49 2623 8980

DKB Dekor Kunststoffe GmbH

Am Hilgenacker 31
57319 Bad Berleburg
Deutschland

+49 2751 8060

MAKUTEC Maschinen- und Kunststofftechnik GmbH

Kirschbüchel 9
56587 Straßenhaus
Deutschland

+49 2634 4033




In der Kunststoffverarbeitung werden unterschiedliche Methoden angewendet um die verschiedensten Form- u. Bauteile, Halbzeuge, Folien oder Platten zu fertigen. Darunter etwa das Spritzgussverfahren, Ultraschallschweißen oder die Herstellung im Mehrkomponentenverfahren. Die Fertigungsverfahren in der Kunststoffverarbeitung unterliegen den deutschen DIN 8580-Normen und finden Unterscheidungen in Ur- und Umformung, sowie dem Fügeverfahren. Die benötigten Roh- bzw. Werkstoffe werden von der chemischen Industrie angeboten und an die Kunststoffverarbeitungsindustrie geliefert. In der Regel werden ganzheitliche Formen aus einem Guss; darunter aber auch unter Einbeziehung beweglicher Elemente, in der Kunststoffverarbeitung hergestellt. Die Fertigungen finden über die Hersteller in Serie, aber auch nach speziellen Kundenwünschen und / oder spezifischen Anforderungen statt.
Information zur Branche Kunststoffverarbeitung

Aus der Kunststoffverarbeitung heraus entstehen eine Vielzahl an Waren und Güter, die entweder bei weiteren Produktionsschritten genutzt werden, etwa Kunststoffdrehteile, oder als Artikel direkt in den Fachhandel gehen wie beispielsweise ein Verpackungsbehälter. Die Kunststoffindustrie verwendet verschiedene Kunststoffe oder Polymere zur Kunststoffverarbeitung wie PS - Polysterol, PVC, PP – Polypropylen oder PMMA-Polymethylmethacrylat. Mit unterschiedlichen Verfahren, beispielsweise dem Kunststoffspritzguss, werden in der Kunststoffverarbeitung aus diesen Kunststoffen Produkte, die schon lange ein Teil unseres Alltags sind. So wie das PMMA, das unter dem Namen Plexiglas besser bekannt ist. PLEXIGLAS® ist allerdings ein Markenname, der sich als Synonym für das umgangssprachlich Acrylglas genannte Material einbürgerte. Weitere Beispiele für Produkte aus der Kunststoffverarbeitung sind Profile, Stegplatten oder Frontfolien. Den weitaus größten Anteil an den verschiedenen Verfahren zur Verarbeitung von Kunststoffen besitzt der Spritzguss, aber auch das Strangpressverfahren zur Fertigung von Kunststoffprofilen ist von hoher Bedeutung. Alleine im Bereich der Fensterprofile werden jährlich erhebliche Mengen Kunststoff verarbeitet.


©  Itsbetter