Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Kunststoffverarbeitung Anbieter

Seite 16 von 31

Frisetta Kunststoff GmbH

Oberfeld 1-5
79677 Schönau im Schwarzwald
Deutschland

+49 7673 8290

B.A. Rieger Kunststoffverarbeitungs-GmbH

Ehebachstraße 33
79379 Müllheim
Deutschland

+49 7631 36390

Borgmann Kunststofftechnik GmbH

Hermann-Kemper-Str. 7
49593 Bersenbrück
Deutschland

+49 5439 80950

Braunform GmbH Kunststoff- und Pharmatechnik

Unter Gereuth 7 + 14
79353 Bahlingen am Kaiserstuhl
Deutschland

+49 7663 93200

Hartung Kunststoffwerk-Werkzeugbau GmbH

Carl-Benz-Strasse 1
79331 Teningen
Deutschland

+49 7663 93170

Hummel Metall- undKunststofftechnik GmbH

Mozartstrasse 2-6
79183 Waldkirch
Deutschland

+49 7681 47789920

Hans Keim Kunststoffe GmbH

Im Lachengrund 45 - 47
78658 Zimmern ob Rottweil
Deutschland

+49 741 92840

Kunststoff-Fensterbau Haug + Schöttle GmbH

Robert-Bosch-Straße 1
72202 Nagold
Deutschland

+49 7452 84050

N. & H. Klafky Kunststoffverarbeitungs-GmbH

Siederstraße 45
78054 Villingen-Schwenningen
Deutschland

+49 7720 83490

Günter Schäfer Kunststofftechnik GmbH

Allmendgrün 3
77799 Ortenberg
Deutschland

+49 781 96120




In der Kunststoffverarbeitung werden unterschiedliche Methoden angewendet um die verschiedensten Form- u. Bauteile, Halbzeuge, Folien oder Platten zu fertigen. Darunter etwa das Spritzgussverfahren, Ultraschallschweißen oder die Herstellung im Mehrkomponentenverfahren. Die Fertigungsverfahren in der Kunststoffverarbeitung unterliegen den deutschen DIN 8580-Normen und finden Unterscheidungen in Ur- und Umformung, sowie dem Fügeverfahren. Die benötigten Roh- bzw. Werkstoffe werden von der chemischen Industrie angeboten und an die Kunststoffverarbeitungsindustrie geliefert. In der Regel werden ganzheitliche Formen aus einem Guss; darunter aber auch unter Einbeziehung beweglicher Elemente, in der Kunststoffverarbeitung hergestellt. Die Fertigungen finden über die Hersteller in Serie, aber auch nach speziellen Kundenwünschen und / oder spezifischen Anforderungen statt.
Information zur Branche Kunststoffverarbeitung

Aus der Kunststoffverarbeitung heraus entstehen eine Vielzahl an Waren und Güter, die entweder bei weiteren Produktionsschritten genutzt werden, etwa Kunststoffdrehteile, oder als Artikel direkt in den Fachhandel gehen wie beispielsweise ein Verpackungsbehälter. Die Kunststoffindustrie verwendet verschiedene Kunststoffe oder Polymere zur Kunststoffverarbeitung wie PS - Polysterol, PVC, PP – Polypropylen oder PMMA-Polymethylmethacrylat. Mit unterschiedlichen Verfahren, beispielsweise dem Kunststoffspritzguss, werden in der Kunststoffverarbeitung aus diesen Kunststoffen Produkte, die schon lange ein Teil unseres Alltags sind. So wie das PMMA, das unter dem Namen Plexiglas besser bekannt ist. PLEXIGLAS® ist allerdings ein Markenname, der sich als Synonym für das umgangssprachlich Acrylglas genannte Material einbürgerte. Weitere Beispiele für Produkte aus der Kunststoffverarbeitung sind Profile, Stegplatten oder Frontfolien. Den weitaus größten Anteil an den verschiedenen Verfahren zur Verarbeitung von Kunststoffen besitzt der Spritzguss, aber auch das Strangpressverfahren zur Fertigung von Kunststoffprofilen ist von hoher Bedeutung. Alleine im Bereich der Fensterprofile werden jährlich erhebliche Mengen Kunststoff verarbeitet.


©  Itsbetter