Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Wärmeerzeugung durch Heizkraftwerk Anbieter

Seite 3 von 9

Fischer Heizgeräte GmbH

Dieselstrasse 4
86356 Neusäß
Deutschland

+49 821 465337

Loiperdinger Heizöl GmbH

Joseph-Fraunhofer-Str 59
85276 Pfaffenhofen an der Ilm
Deutschland

+49 8441 808715

SBS-Heizkessel GmbH

Carl-Benz-Str - 17-21
48268 Greven
Deutschland

+49 2575 3080

Vielmeier-Heizöl

Aicher 78 1/2
84503 Altötting
Deutschland

+49 8671 957911

Dia-therm Heizkoerper-Werk GmbH & Co.KG

Altenhof NULL
57482 Wenden
Deutschland

Heizöl-Häberle e.K. Ekkehard Häberle

Karlstr. 1
75378 Bad Liebenzell
Deutschland

+49 7052 2295

Manz & Haub GbR Designheizkörper, Energiebera

Brunnenstr. 3
35510 Butzbach
Deutschland

+49 6033 9242507

Hermann Witte Elektro-Sanitär- Zentralheizun

Hubertusweg 1
26899 Rhede
Deutschland

+49 4964 91880

NORMATHERM Stahlheizkesselbau GmbH

Eulenweg 10
48282 Emsdetten
Deutschland

+49 2572 9237004

DABENDORFER öLVERTRIEB GMBH - Heizöl - Diesel

Gewerbepark - Am Bahnhof NULL
15806 Gadsdorf
Deutschland

+49 3377 34000


Information zur Branche Wärmeerzeugung durch Heizkraftwerk

In der Energieversorgung ist die Wärmeerzeugung durch Heizkraftwerke eine oft genutzte Möglichkeit, um sowohl Restmüll aufzuarbeiten und gleichzeitig Wärmeenergie für Haushalte, Betriebe und Behörden bereitzustellen. Die allgemein als Fernwärme bezeichnete Wärmeerzeugung durch Heizkraftwerke kann über eine Müllverbrennungsanlage und der dort erzeugten Wärmeenergie erfolgen oder in speziell dafür eingerichteten Anlagen, die beispielsweise Gas oder Braunkohle verbrennen. Die Wärmeerzeugung durch Heizkraftwerke erfolgt üblicherweise in Ballungsgebieten, um den Transport der Wärmeenergie über Rohre & Leitungen in Form von heißem Wasser zum Verbraucher so kurz wie möglich zu gestalten. Mittels Wärmeerzeugung durch Heizkraftwerke kann über entsprechende Turbinen und Generatoren zeitgleich Strom produziert werden. Der für den Antrieb der Turbinen genutzte Wasserdampf wiederum wird in nachfolgenden Prozessen über Wärmetauscher & -pumpen geleitet, um die im Dampf enthaltene Restenergie gewinnen zu können. Das Nebenprodukt „elektrische Energie“ innerhalb der Wärmeerzeugung wird unter anderem dazu genutzt, um innerhalb des Heizkraftwerkes Motoren und Pumpen anzutreiben. Überschüssiger Strom wird in das öffentliche Netz eingespeist.


©  Itsbetter