Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Wärmeerzeugung durch Heizkraftwerk Anbieter

Seite 7 von 9

Gas-, Heiz- und Kochtechnik Friedhelm Rottman

Mühlenstr. 23
49549 Ladbergen
Deutschland

+49 5485 833680

Meßwärme-Heizkosten-Abrechnung

Neuhauser Str. 32
52146 Würselen
Deutschland

+49 2405 94902

Steffens Heizöl GmbH

Im Bruch 18A
52156 Monschau
Deutschland

+49 2472 2155

Rudolf Feck Handelsges. für Heizöl, Treib- un

Niederdrove 39
52372 Kreuzau
Deutschland

+49 2422 4293

Bühne Sanitär-Heizbau GmbH

Pfannenschuppenweg 3
53604 Bad Honnef
Deutschland

+49 2224 92400

Gleichmann Heiz- und Warm- wassergeräte Kunde

Kleine Schönbergstr. 8
55120 Mainz
Deutschland

+49 6131 970893

Heizöl Rupp GmbH

Thomas-Hauser-Str. 6-8
81829 München
Deutschland

+49 89 45459060

Rupp Grasegger Heizmobile GmbH

Herbststr. 13
82467 Garmisch-Partenkirchen
Deutschland

+49 8821 948704

Heizöl Lorber e. K.

Ebertstr. 6
84032 Landshut
Deutschland

+49 871 73113

Biomasse Heizkraftwerk GmbH

Posthofstr. 2
85276 Pfaffenhofen an der Ilm
Deutschland

+49 8441 498490


Information zur Branche Wärmeerzeugung durch Heizkraftwerk

In der Energieversorgung ist die Wärmeerzeugung durch Heizkraftwerke eine oft genutzte Möglichkeit, um sowohl Restmüll aufzuarbeiten und gleichzeitig Wärmeenergie für Haushalte, Betriebe und Behörden bereitzustellen. Die allgemein als Fernwärme bezeichnete Wärmeerzeugung durch Heizkraftwerke kann über eine Müllverbrennungsanlage und der dort erzeugten Wärmeenergie erfolgen oder in speziell dafür eingerichteten Anlagen, die beispielsweise Gas oder Braunkohle verbrennen. Die Wärmeerzeugung durch Heizkraftwerke erfolgt üblicherweise in Ballungsgebieten, um den Transport der Wärmeenergie über Rohre & Leitungen in Form von heißem Wasser zum Verbraucher so kurz wie möglich zu gestalten. Mittels Wärmeerzeugung durch Heizkraftwerke kann über entsprechende Turbinen und Generatoren zeitgleich Strom produziert werden. Der für den Antrieb der Turbinen genutzte Wasserdampf wiederum wird in nachfolgenden Prozessen über Wärmetauscher & -pumpen geleitet, um die im Dampf enthaltene Restenergie gewinnen zu können. Das Nebenprodukt „elektrische Energie“ innerhalb der Wärmeerzeugung wird unter anderem dazu genutzt, um innerhalb des Heizkraftwerkes Motoren und Pumpen anzutreiben. Überschüssiger Strom wird in das öffentliche Netz eingespeist.


©  Itsbetter