Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Elektrizitätserzeugung aus sonstigen Energiequellen Anbieter

Seite 8 von 12

Südwind Energietechnik GmbH

Leihbühl NULL
33165 Lichtenau
Deutschland

+49 5295 98610

Alternative Energiesysteme Oberberg GmbH

Klevestr. 4
51702 Bergneustadt
Deutschland

+49 2261 2902980

Energietechnik Niederbayer GmbH

Aspenweg 1
51580 Reichshof
Deutschland

+49 2265 990380

ProTec Prozeß- und Energietechnik GmbH

Oderstraße 76
24539 Neumünster
Deutschland

+49 4321 99400

S+K GmbH Haus- und Energietechnik

Robert-Bosch-Str. 1
74585 Rot am See
Deutschland

+49 0497955 388800

Hawi Energietechnik AG

Im Gewerbepark 10
84307 Eggenfelden
Deutschland

+49 8721 78170

M & P Energietechnik GmbH

H.-Cotta-Straße 4
98590 Rosa
Deutschland

+49 04936848 40700

Suntec Energiesysteme GmbH

Hinter der Kirche 3
97253 Gaukönigshofen
Deutschland

+49 9337 980775

ABROTEC Energietechnik GmbH

Humboldtstr. 10
39112 Magdeburg
Deutschland

+49 049391 6624389

Kreipp Energietechnik GmbH

Goldschmidtstraße 17
92318 Neumarkt in der Oberpfalz
Deutschland

+49 9181 254300


Information zur Branche Elektrizitätserzeugung aus sonstigen Energiequellen

Die Elektrizitätserzeugung aus sonstigen Energiequellen bezieht sich auf die Produktion von elektrischer Energie aus primären Energiequellen, die beispielsweise in Deutschland den prozentual höchsten Anteil an der Erzeugung und Energieversorgung besitzen. Das bedeutet beispielsweise die Nutzung der Atomkraft sowie die Verbrennung von Braunkohlen zur Elektrizitätserzeugung aus sonstigen Energiequellen. Die aus der Elektrizitätserzeugung aus sonstigen Energiequellen gewonnene Energie wird über das öffentliche Stromnetz zur Verfügung gestellt. Über die Hochspannungs-Leitungsnetze wird die in den Braunkohlekraftwerken und Atomkraftwerken erzeugte elektrische Energie in die verschiedenen Regionen des Landes geschickt. Durch Trafo-Stationen wird die bestehende Hochspannung in Mittelspannung gewandelt, etwa zur Versorgung von Unternehmen, die mittels Mittelspannungsmessfeldern ihre Produkte prüfen. In weiteren Trafo-Stationen erfolgt die Umwandlung der Mittelspannung in Niederspannung zur Versorgung der Endverbraucher mit der in Deutschland üblichen 230 Volt Spannung. Nach wie vor ist die Elektrizitätserzeugung aus sonstigen Energiequellen notwendig, um die Energieversorgung aufrechtzuerhalten. Dazu werden die bereits bestehenden Sicherheitsstandards der Anlagen ständig aktualisiert und angepasst.


©  Itsbetter