Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Elektrizitätserzeugung aus sonstigen Energiequellen Anbieter

Seite 11 von 12

MDE Dezentrale Energiesysteme GmbH

Dasinger Straße 11
86165 Augsburg
Deutschland

+49 821 74800

Elisa Energiesysteme

Lampertsham 7
83349 Palling
Deutschland

+49 8629 1819

Ahrens Energietechnik GmbH & Co. KG

Frühlingstr. 39
22525 Hamburg
Deutschland

+49 40 8504007

Solartech naturnahe Energiesysteme GmbH

Lindenstr. 31
25486 Alveslohe
Deutschland

+49 4193 967900

PROKON NORD Energiesysteme GmbH

Gustav-Elster-Str. 1
26789 Leer (Ostfriesland)
Deutschland

+49 491 9799010

Peters Energietechnik GmbH

Groß Ippensen 51
27419 Vierden
Deutschland

+49 4282 1337

abakus Energiesysteme GmbH

Leithestr. 39
45886 Gelsenkirchen
Deutschland

+49 209 1475393

UK Energietechnik GmbH

Schommerstückstrasse 6
53819 Neunkirchen-Seelscheid
Deutschland

+49 2205 8940735

Masur Energiesysteme GmbH

Lüttmannstrasse 29
48477 Hörstel
Deutschland

+49 5459 93310

Gross Energietechnik GmbH

Vogesenstraße 59
99999 Muggensturm
Deutschland

+49 7222 90680


Information zur Branche Elektrizitätserzeugung aus sonstigen Energiequellen

Die Elektrizitätserzeugung aus sonstigen Energiequellen bezieht sich auf die Produktion von elektrischer Energie aus primären Energiequellen, die beispielsweise in Deutschland den prozentual höchsten Anteil an der Erzeugung und Energieversorgung besitzen. Das bedeutet beispielsweise die Nutzung der Atomkraft sowie die Verbrennung von Braunkohlen zur Elektrizitätserzeugung aus sonstigen Energiequellen. Die aus der Elektrizitätserzeugung aus sonstigen Energiequellen gewonnene Energie wird über das öffentliche Stromnetz zur Verfügung gestellt. Über die Hochspannungs-Leitungsnetze wird die in den Braunkohlekraftwerken und Atomkraftwerken erzeugte elektrische Energie in die verschiedenen Regionen des Landes geschickt. Durch Trafo-Stationen wird die bestehende Hochspannung in Mittelspannung gewandelt, etwa zur Versorgung von Unternehmen, die mittels Mittelspannungsmessfeldern ihre Produkte prüfen. In weiteren Trafo-Stationen erfolgt die Umwandlung der Mittelspannung in Niederspannung zur Versorgung der Endverbraucher mit der in Deutschland üblichen 230 Volt Spannung. Nach wie vor ist die Elektrizitätserzeugung aus sonstigen Energiequellen notwendig, um die Energieversorgung aufrechtzuerhalten. Dazu werden die bereits bestehenden Sicherheitsstandards der Anlagen ständig aktualisiert und angepasst.


©  Itsbetter