Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Mobilfunkdienstleistungen Anbieter

Seite 3 von 5

t-mobile, vodafone, e-plus, o2

comshop Kerski, Südring 15,
44787 Bochum
Deutschland

+49 234 687870

Mobilfunk Bürgerforum e.V.

Postfach 5029
71315 Waiblingen
Deutschland

+49 700 28800288

Netzwerk Risiko Mobilfunk

Postfach 5029
71315 Waiblingen
Deutschland

+49 700 2880028812

M & T Mobilfunk Artern GmbH

Markt 4
06556 Artern
Deutschland

+49 3466 740422

A-Team Mobilfunk-Concept GmbH

Lichtstr. 28
50825 Köln
Deutschland

+49 221 5465220

Vodafone-Shop future fon GmbH

Bahnhofstr. 1
59423 Unna
Deutschland

+49 2303 255663

Vodafone Shop

Salzstr. 13
63450 Hanau
Deutschland

Vodafone Shop Ria-Telecom GmbH

Pfahlstr. 12
85072 Eichstätt
Deutschland

team-technoplan Ingenieur-Ges. für Mobilfunk

Adelmannstr. 46
86199 Augsburg
Deutschland

+49 821 8099800

Vodafone Shop Mobilshop

Berliner Str. 9
89250 Senden
Deutschland

+49 7307 938797


Information zur Branche Mobilfunkdienstleistungen

Heute ist es nur noch schwer vorstellbar, wie sich früher das private oder berufliche Leben ohne Mobilfunkdienstleistungen gestalten lies. Überall und zu jeder Zeit sowohl Nachrichten übermitteln und Empfangen zu können, ist in der modernen Gesellschaft eine Selbstverständlichkeit. Dabei beinhaltet die Nachrichtenübermittlung ja nicht nur das Telefonieren, das in den Anfängen der Mobilfunkdienstleistungen der Hauptträger des Geschäftes war. Heute sind weitere wichtige Komponenten der Mobilfunkdienstleistungen der mobile Zugang zum Internet und die Versendung von Short Messages oder kurz SMS. Die verschiedenen Unternehmen bieten hierzu unterschiedliche Mobilfunkverträge an, die beispielsweise ein neues Smartphone beinhalten können. Im Weiteren kann der Kunde sich in der Regel sein persönliches, auf ihn oder sie zugeschnittenes Vertragspaket zusammenstellen. Die entsprechenden Mobilfunkdienstleistungen beginnen hier bei Prepaid-Karten, die nur mit im Voraus eingezahltem Guthaben funktionieren und so eine gute Kostenkontrolle bieten, bis hin zum Businessvertrag, der mehrere Karten oder Netzzugänge beinhaltet. Etwa für Unternehmen, für die es wichtig ist, das ihre Außendienstmitarbeiter jederzeit kommunizieren können. In vielen gewerblichen Bereichen haben die Businessverträge dazu geführt, dass Smartphones andere innerbetriebliche Kommunikationsgeräte ersetzten.


©  Itsbetter