Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Medizintechnische Geräte Anbieter

Seite 18 von 63

Medical Buy GbR

Jachtweg 39
26723 Emden
Deutschland

OMNILAB-LABORZENTRUM GmbH & Co. KG

Robert-Hooke-Str. 8
28359 Bremen
Deutschland

+49 421 175990

Take Air Medical Handels-GmbH

Haferwende 40
28357 Bremen
Deutschland

+49 421 489930

Medical Network GmbH

Ostpassage 7
30853 Langenhagen
Deutschland

Kind Hoergeraete GmbH & Co. KG

Kokenhorststr. 3 - 5
30938 Burgwedel
Deutschland

+49 5139 80850

Re-Con GmbH EDV- Anwendungen-Medizintechnik

Bahnhofstr. 25
31655 Stadthagen
Deutschland

Struck-Medizintechnik GmbH

Boschstr. 10
32051 Herford
Deutschland

Medical GmbH Medizintechnik

Ravensberger Str. 65
32278 Kirchlengern
Deutschland

+49 5223 76580

ACG Aeromedical Center Germany GmbH

Hermann-Blenk-Str. 22
38108 Braunschweig
Deutschland

Hitachi Medical Systems Europe

Immermannstr. 45
40210 Düsseldorf
Deutschland


Information zur Branche Medizintechnische Geräte

Medizintechnische Geräte im Bereich der Medizin-, Mess-, Steuer- und Regelungstechnik dienen der Feststellung von Krankheiten, deren Ursachen und der Heilung sowie der Rehabilitation bis hin zur vollständigen Genesung des Patienten. Der Umfang an medizintechnischen Geräten oder einfach Medizintechnik ist enorm und beinhaltet übergreifend sowohl Elektronik wie Mechanik. So gehört etwa ein Pruefgeraet zur Werkstoffpruefung von Praezisions-Drehteilen, die beispielsweise für Implantate genutzt werden, genauso dazu wie Reizstromgeräte & Stimulatoren. Ebenso dienen Praezisionswaage und Laser unter anderem dazu, Medikamente zu dosieren oder Augenlinsen zu korrigieren. Röntgen-Anlagen und das dazugehörige Röntgen-Zubehör wie auch Ultraschallgeräte dienen als medizintechnische Geräte der Diagnostik, während EKGs & Patientenüberwachung durch ständiges Monitoring dafür sorgen, dass der Heilungsprozess positiv verläuft. Letztlich unterstützen medizintechnische Geräte wie Beatmungsgeräte, Infusionstechnik und Inhalations- und Aerosolgeräte den Heilvorgang sowie die Wiederherstellung des Patienten. Ohne die Fortschritte in der Medizintechnik könnte das Gesundheitswesen niemals die Erfolge in Bezug auf die Einschränkung epidemischer Krankheiten oder die Erhöhung der Lebenserwartung vorweisen.


©  Itsbetter