Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Berufliche Erwachsenenbildung Anbieter

Seite 7 von 53

concepcion Seidel

Friedrichsgrüner Straße 83
08269 Hammerbrücke
Deutschland

+49 37465 4440

Zeise Elektro & Metall GmbH

Muldenhammer Straße 5
08309 Eibenstock
Deutschland

+49 37752 3013

EntstaubungstechnikSchwarzenberg GmbH

Grünhainer Strasse 47 - 49
08340 Schwarzenberg/Erzgebirge
Deutschland

+49 3774 1880

ELEBA Elektro- und Haustechnik GmbH

Annaberger Straße 16
09427 Ehrenfriedersdorf
Deutschland

+49 37341 1350

ECH Elektrochemie Halle GmbH

Weinbergweg 23
06120 Halle
Deutschland

+49 345 5583711

Armin & Mario Gropp Klassischer Gitarren -und

Gunzener Straße 14/16
08258 Markneukirchen
Deutschland

+49 37422 2535

GlaxoSmithKline Biologicals

Zirkusstraße 40
01069 Dresden
Deutschland

+49 351 45610

ECD Electronic - Components-GmbH Dresden

Heidelbergerstr. 7
01189 Dresden
Deutschland

+49 351 894580

Dresdner Einspritzsysteme GmbH & Co. KG

Straße des 17.Juni 4
01257 Dresden
Deutschland

+49 351 207780

Vacutec Meßtechnik GmbH

Dornblüthstraße 14
01277 Dresden
Deutschland

+49 351 317240


Information zur Branche Berufliche Erwachsenenbildung

Als berufliche Erwachsenenbildung bezeichnet man eine Wiederaufnahme oder Fortsetzung des Lernprozesses nach der beruflichen Erstausbildung. Die berufliche Erwachsenenbildung dient in erster Linie der Anpassung, Vertiefung und Erweiterung von beruflichen Fähigkeiten. Besonders wichtig ist dies in den therapeutischen Bereichen, wo die Weiterbildung unumgänglich ist. Die schnelle technologische Entwicklung erfordert ständige berufliche Erwachsenenbildung von Menschen die berufstätig sind, um Zusatzqualifikationen zu erwerben. Ebenso ist die berufliche Erwachsenenbildung von enorm großer Bedeutung für Arbeitslose oder Frauen nach der Erziehungsphase um die Wiedereinstiegsmöglichkeiten in das Berufsleben optimal nutzen zu können. Die Finanzierung der beruflichen Erwachsenenbildung wird in der Regel von der Agentur für Arbeit, von dem Arbeitgeber oder vom Weiterbildenden selbst übernommen. Man geht davon aus, dass die Weiterbildungsmaßnahmen trotz hohen Anfangskosten, auf langfristige Sicht wirtschaftlich sinnvoll sind und wesentlich zur gesellschaftlichen Entwicklung beitragen.


©  Itsbetter