Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Berufliche Erwachsenenbildung Anbieter

Seite 4 von 53

HoKa Gesellschaft für Lüftungsformteile aus K

Reutherstraße 12
53773 Hennef
Deutschland

+49 2242 92510

GP Innovations-Gesellschaft mbH

Gewerbepark 23
03222 Lübbenau/Spreewald
Deutschland

+49 3542 46235

Baufan Bauchemie Leipzig GmbH

Ludwig-Hupfeld Straße 19
04178 Burghausen
Deutschland

+49 341 446550

HeKa Herzog GmbH

Heidelberger Straße 1
76676 Graben-Neudorf
Deutschland

+49 7255 71140

Drechslertechnik GmbH

Gerichtswiesen 5
04668 Grimma
Deutschland

+49 3437 71300

Lusit Betonelemente Liebersee GmbH

Hauptstraße 33
04874 Belgern
Deutschland

+49 34224 4310

ELCOM-Türsprechanlagen

Gewerbegebiet Vordere Aue NULL
06749 Friedersdorf
Deutschland

+49 3493 50530

ökoDENT Preußer oHG

Lindenweg 16
07639 Tautenhain
Deutschland

+49 36601 5090

Aquapart Schwimmbadtechnik GmbH

Jocketaer Str. 92
08525 Plauen
Deutschland

+49 3741 55870

Leistner & Neumann GmbH & Co. Werkzeugmaschin

Zwickauer Straße 412
09117 Chemnitz
Deutschland

+49 371 2710134


Information zur Branche Berufliche Erwachsenenbildung

Als berufliche Erwachsenenbildung bezeichnet man eine Wiederaufnahme oder Fortsetzung des Lernprozesses nach der beruflichen Erstausbildung. Die berufliche Erwachsenenbildung dient in erster Linie der Anpassung, Vertiefung und Erweiterung von beruflichen Fähigkeiten. Besonders wichtig ist dies in den therapeutischen Bereichen, wo die Weiterbildung unumgänglich ist. Die schnelle technologische Entwicklung erfordert ständige berufliche Erwachsenenbildung von Menschen die berufstätig sind, um Zusatzqualifikationen zu erwerben. Ebenso ist die berufliche Erwachsenenbildung von enorm großer Bedeutung für Arbeitslose oder Frauen nach der Erziehungsphase um die Wiedereinstiegsmöglichkeiten in das Berufsleben optimal nutzen zu können. Die Finanzierung der beruflichen Erwachsenenbildung wird in der Regel von der Agentur für Arbeit, von dem Arbeitgeber oder vom Weiterbildenden selbst übernommen. Man geht davon aus, dass die Weiterbildungsmaßnahmen trotz hohen Anfangskosten, auf langfristige Sicht wirtschaftlich sinnvoll sind und wesentlich zur gesellschaftlichen Entwicklung beitragen.


©  Itsbetter