Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Baubedarfsartikel aus Kunststoff Anbieter

Seite 3 von 13

Carpenter Schaumstofftechnik GmbH

Industriestrasse 131
57258 Freudenberg
Deutschland

+49 2734 57350

Ramsauer GmbH & Co KG, Erzeugung von Dichtstoffen

Sarstein 17
4822 Bad Goisern
Österreich

+49 89 20244457

Dichtstoffe Industriekleber Kitte PU-Schäume Reiniger Marine Line Primer Zubehör Bänder Werkzeuge Flächenabdichtung Übersicht              

KVI Weber

Schleswiger Strasse 6
06749 Bitterfeld
Deutschland

+49 3493 360279

** Kein Text für "Über uns" vorhanden **

TVS Fenstertechnik GmbH

Gartenstraße 25
02894 Reichenbach/Oberlausitz
Deutschland

+49 35828 7820

micro resist technology GmbH

Köpenicker Straße 325
12555 Berlin
Deutschland

+49 30 65762192

Kretschmar GmbH

Büttnerstr. 22
30165 Hannover
Deutschland

+49 511 96605530

Bielefelder Hohlträgerfabrik GmbH

Graphiastraße 7
33649 Bielefeld
Deutschland

+49 521 417777

RECKLI-Chemiewerkstoff GmbH

Eschstraße 30
44629 Herne
Deutschland

+49 2323 17060

HSK Duschkabinenbau KG

Zum Hohlen Morgen 22
59939 Olsberg
Deutschland

+49 2962 979030

Oskar Pahlke GmbHSchaumstoffe

Linzer Straße 95
53562 Sankt Katharinen
Deutschland

+49 2645 95230




Kunststoff wird umgangssprachlich auch Plastik genannt, wobei es sich bei Kunststoff um organische, polymere Festkörper handelt, die in drei Gruppen aufgeteilt sind. Den Thermoplasten, Duroplasten und den Elastomeren. Der große Vorteil von Kunststoff ist seine enorme Vielfältigkeit. Ausgehend von bestimmten Ausgangsmaterialien, Verfahrensweisen und Zugaben von Additiven können die Eigenschaften von Kunststoff beliebig verändert werden. Die Einsatzmöglichkeiten sind praktisch unbegrenzt und reichen in jeden Bereich des täglichen Lebens hinein. Dabei entstehen in den Forschungslaboren immer neue Kunststoffe mit speziellen Eigenschaften. Während früher viele Kunststoffe aus Mineralöl gewonnen wurden, stehen heute unterschiedliche Ausgangsmaterialien wie etwa Zellulose oder Stärke zur Verfügung.
Information zur Branche Baubedarfsartikel aus Kunststoff

Kunststoffe haben sich schon lange in jedem nur möglichen Bereich etabliert. Auch im Baugewerbe findet sich eine hohe Anzahl an Baubedarfsartikeln aus Kunststoff. So beispielsweise Abdichtungen, Acrylglas, Beschichtung für den Brandschutz, Fenster aus Kunststoff und noch vieles mehr. In der Herstellung von Gummi- und Kunststoffwaren ist es vor allem das technische Verfahren des Spritzguss, der Baubedarfsartikel aus Kunststoff in großen Mengen verfügbar und kostengünstig macht. Ein simples Beispiel dafür sind die kleinen Plastikkreuze, die Fliesenleger nutzen, um den Fugenabstand in den Fliesen einzuhalten. Ein typischer Baubedarfsartikel aus Kunststoff, der im Spritzgussverfahren hergestellt wird. In einigen Handwerksberufen ist der Einsatz von Baubedarfsartikeln aus Kunststoff nicht nur gewünscht, sondern sogar vorgeschrieben. So sind etwa Verteilerdosen, Schalterdosen oder auch Unterverteiler des Elektrohandwerks in Kunststoff auszuführen. Die Vielfalt der unterschiedlichen Polymere macht sie praktisch für jeden Einsatzzweck geeignet. Sie können Flamm- und entzündungshemmend sein genauso wie Säure- und laugenbeständig. Selbst Wasser kann das Material, das sonst Wasserabweisend ist, bei entsprechender Vorbehandlung aufnehmen.


©  Itsbetter