Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Ambulante soziale Dienste Anbieter

Seite 6 von 7

A. Ambulanzzentrale München Gesellsch. für Kr

Fürstenrieder Str. 246
81377 München
Deutschland

+49 89 7484780

Fachambulanz für Sucht- erkrankungen Ambulant

Frz-u-Joh-Wallach-Str 12
83714 Miesbach
Deutschland

+49 8025 280660

Pflegedienst Deschler GmbH

Holzweg 61
86156 Augsburg
Deutschland

+49 821 4544350

Ambulanter Pflegedienst Riedlingen GmbH

Wochenmarkt 1
88499 Riedlingen
Deutschland

+49 7371 923943

Ambulanter Pflegeservice gGmbH

Hopfenhausstr. 2
89584 Ehingen an der Donau
Deutschland

+49 7391 586586

IFA Internationale Flugambulanz e.V.

Lohmühlweg 4a
91341 Röttenbach
Deutschland

+49 9195 929990

Ambulantes OP-Zentrum (AOP) AG

Schwabedastr. 1
91522 Ansbach
Deutschland

Ambulantes Reha-Zentrum Mühlhausen GmbH

St. Jakobi 7-11
99974 Mühlhausen
Deutschland

+49 3601 440891

D.I.E. Ambulante Pflege Schmidt GmbH

Reetwerder 10
21029 Hamburg
Deutschland

+49 40 7246165

Deutsches Rotes Kreuz Ambulanzdienst

Maretstr. 73
21073 Hamburg
Deutschland

+49 40 7660920


Information zur Branche Ambulante soziale Dienste

Die Pflege und Versorgung älterer und kranker Menschen sind die hauptsächlichen Aufgaben ambulanter sozialer Dienste. Dabei geht es um Menschen, die in ihren eigenen Wohnungen leben, aber aufgrund ihres Alters oder einer Krankheit nicht mehr in der Lage sind, ihr Leben vollständig alleine zu gestalten und zu organisieren. In ländlichen Gemeinden und Kommunen ist das Gesundheits-, Veterinär- und Sozialwesen oft anders organisiert als in urbanen Gegenden. So sind es hier meist die Sozialstationen freier oder öffentlicher Träger, die die ambulanten sozialen Dienste organisieren. Hingegen in städtischen Gebieten oft gewerbliche Pflegedienste neben sozialen Diensten arbeiten. Die Aufgaben der ambulanten sozialen Dienste umfassen dabei die Krankenbehandlung, soweit möglich, wie etwa ein Verbandwechsel genauso wie die hauswirtschaftliche Versorgung und ebenso die Hilfe und Unterstützung bei den Dingen des täglichen Lebens. Mitarbeiter in ambulanten sozialen Diensten sind in der Regel ausgebildete Fachkräfte wie Krankenpflegerinnen oder Altenpfleger. Üblicherweise betreuen die Mitarbeiter mehrere bedürftige Personen, die sie ein bis zweimal am Tag besuchen.


©  Itsbetter