Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Temperaturmessfühler

Temperaturmessfühler, Zugangs-Prüfsonden nach VDE/IEC , Strahlungswärme

Stahl GmbH

74564-D Crailsheim
        3 Wilhelm-Maybach-Str.

+49 7951 91500

+49 7951 915027

Zugangs-Prüfsonden nach VDE/IEC
Für die Messung von Strahlungswärme an Leuchten und Hausgeräten ist in den VDE /IEC-Vorschriften das hierfür anzuwendende Messverfahren vorgegeben.


Anfrage an Anbieter senden


Beschreibung
Temperaturmessfühler für die Erfassung von Strahlungswärme in "Schwarzen Ecken" und Messdecken Zugangs-Prüfsonden nach VDE/IEC Für die Messung von Strahlungswärme an Leuchten und Hausgeräten ist in den VDE /IEC-Vorschriften das hierfür anzuwendende Messverfahren vorgegeben. In eine 20 mm starke Tischlerplatte werden CU-Plättchen mit 15 mm Ø im 50 mm Raster flächenbündig eingebaut. Die CU-Plättchen sind mit einem Thermoelement verlötet. Die Tischlerplatte mit den eingelassenen CU-Plättchen ist mattschwarz lackiert. Für diese Messaufgabe eignet sich der neuartige Messsensor MT-300. Thermoelement und Kupferplättchen sind in einem hochtemperaturfesten Kunststoffelement eingebaut. Der Anschluss erfolgt mittels Thermoleitung (Litze) und Miniatur-Ausgleichsstecker.Thermoelement mit 15 mm CU-Plättchen MT-300.15JBeispiellösungen In die Tischlerplatte werden Hülsen im 50 mm Raster flächenbündig eingeklebt und mattschwarz lackiert. Die Messplatte kann nun wahlweise mit Leerstopfen oder Thermoelement bestückt werden. Der wesentliche Vorteil besteht darin, dass nur Messstellen mit Thermoelementen bestückt werden müssen, wo diese auch tatsächlich gebraucht werden. Erfordert ein neuer Prüfling aufgrund seiner Abmessungen andere Prüfpositionen, können die Thermoelemente problemlos umgesteckt werden. MT-300.95G | MT-300.94G | MT-300.99G | MT-300.90G |Das eigentliche Messelement (Thermoelement) besteht aus einem hochtemperaturfesten Kunststoffelement mit integrierten CU-Plättchen. Die Anschlussleitung ist Zugentlastet in das Kunststoffelement und dem Miniatur-Ausgleichstecker eingeführt. Das Messelement mit Ausgleichsleitung (-Litzen) ist in 3 m und 5 m Version lieferbar. Fahrbare Drehmessdecke für die Temperaturmessung an Leuchten. Die Drehplatte ermöglicht eine einfache Montage der Prüfmuster. Durch Schwenkpositionen von 90° und 180° können sowohl Wand, wie auch Deckenleuchten gemessen werden. Für die Einbauleuchten kann auf der Messplatte eine zusätzliche Box montiert werden. Die Befestigung der Prüflinge erfolgt über Gewindestopfen, die wie Leerstopfen in die Hülsen passen, oder mittels Führungslineale und Niederhalter.
Produktparameter

In eine 20 mm starke Tischlerplatte werden CU-Plättchen mit 15 mm Ø im 50 mm Raster flächenbündig eingebaut

Messsensor MT-300

Bilder

Temperaturmessfühler


©  Itsbetter