Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Behaelterbau Anbieter

Seite 1 von 1

DKV Dalbker-Kunststoff-Verarbeitungs-GmbH

Görlitzer Straße 7
33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Deutschland

+49 5207 91860

Die DKV HmbH ist Ihre Manufaktur für individuelle Kunststoffbehälter und Rohrleitungen im Anlagen- und Maschinenbau. Unser Bestreben ist es, in Bezug auf Produktqualität, Produktästhetik, persönlichen Support und Kundenzufriedenheit Maßstäbe zu setzen.

DINOX-D Edelstahlprodukte GmbH

Im Hegen 14 a
22113 Oststeinbek
Deutschland

+49 40 71390928

Helmut Breuer GmbH

Am Senkelsgraben 23
53842 Troisdorf
Deutschland

+49 2241 95230

WALTHER Faltsysteme GmbH

Hoogeweg 136
47623 Kevelaer
Deutschland

+49 2832 97230


  • 1


Der Behälterbau wird zumeist durch Schlossereien, Maschinenbau- oder Anlagenbaubetriebe durchgeführt. Behälterbau umfasst die ganze Bandbreite von mitteltiefen offen oder größeren geschlossene Behältern aus Stahlblech für die Verwendung in der Lebensmittelindustrie oder in der Industrie für sonstige Verwendung von Schüttgütern. Der Behälterbau aus Edelstahl dient zumeist der Herstellung von Lagertanks, als Rührbehälter, als Druckbehälter oder für Wärmetauscheranlagen. Dabei muss jedes Bauteil anderen Ansprüchen genügen, benötigt zudem die richtigen amtlichen Zulassungen und muss vom TÜV geprüft oder überwacht sein. Weitere Anwendungen des Behälterbaus sind der Agrarbereich, der Baubereich, insbesondere auch als Pufferspeicher bei Heizsystemen, weiter für Sonnenhausspeicher, Kaltwasserspeicher oder Speicher für Solaranlagen.
Information zur Branche Behaelterbau

Im Behälterbau geht es um die Herstellung von Behältnissen für unterschiedliche Zwecke. Der Behälterbau ist ein Fachbereich der Herstellung von Metallerzeugnissen genau wie beispielsweise der Schaltschrankbau. Die Fertigung von Behältern ist ausgerichtet auf deren Zweck. So kann der Behälter ein Tank oder ein Silo zur Aufnahme von Flüssigkeiten, Gasen oder Schüttgütern sein wie auch ein Container, der vielen unterschiedlichen Aufbewahrungszwecken und Transportzwecken dient. Der Behälterbau beinhaltet sowohl die Produktion des Behälters selbst wie auch, gerade bei Tanks oder Silos, die Anbringung von Flanschen, um einen Zu- und Abfluss gewährleisten zu können. Diese Verbindungselemente wiederum benötigen Komponenten aus der Herstellung von Gummi- und Kunststoffwaren. Ohne die entsprechenden Dichtungen aus Polymeren wäre der Behälterbau beziehungsweise der Rohrleitungsbau nur bedingt möglich. Neben großvolumigen Behältern gibt es eine Vielzahl an kleineren Behältern, die in der Produktion und in der Logistik zum Einsatz kommen. Dabei kommen neben Metall als Fertigungsmaterial ebenso Kunststoff und Holz zur Anwendung.


©  Itsbetter