Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Höhensicherungsgeräte Ikar und Blocfor

Rettungshubeinrichtung, nach DIN EN 360:2002 und DIN EN 1496:2007, Revisionen, Ikar, Blocfor

Otto Ballschmidt GmbH

04157-D Leipzig
        22 Daumierstraße

+49 341 90986480

+49 341 90986481

Höhensicherungsgeräte für vertikalen und horizontalen Einsatz der Fabrikate IKAR, Tractel Greifzug, sowie deren Revisionen in eigener Werkstatt, für robuste Einsätze mit Aluminiumgehäuse, flexibel und leicht mt Kunststoffgehäuse


Anfrage an Anbieter senden


Beschreibung
-Höhensicherungsgeräte “Blocfor” von 1,5 bis 28 m
-Höhensicherungsgeräte” flexible” von 2 bis 24 m
-Höhensicherungsgeräte “robusto” 7 bis 65 m
-Höhensicherungsgeräte “HRA” mit Rettungshubeinrichtung bis 65 m
-Höhensicherungsgeräte “ACB” zur Sicherung in Hubarbeitsbühnen,
1,8 m
-Dreibaum “tracpode” nach EN 795;1996 mit Höhensicherungsgerät “Blocfor R”
Produktparameter

DIN EN 360:2002

DIN EN 1496:2007 mit Rettungshubeinrichtung

Auch zur Verwendung am Dreibaum

ACB 1.8 für das Sichern einer Person in Hubarbeitsbühnen

In Längen von 1,5 bis 65 m

Verbindungsmittel aus Drahtseil, Gurtband oder Kunststoffseil

Revisionen / Prüfungen, Reparaturen in eigener Werkstatt in Leipzig (Sachsen)

Bilder

Höhensicherungsgeräte Ikar und Blocfor, auch Revisionen

Höhensicherungsgeräte Blocfor

Höhensicherungsgeräte Ikar flrxible

Höhensicherungsgeräte Ikar robusto

Höhensicherungsgeräte Ikar HRA

Höhensicherungsgeräte Ikar ACB

Dreibaum tracpode


©  Itsbetter