Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

TouchScreen Touchscreen Lösungen resisitven Touchscreens

Hoffmann Krippner GmbH TouchScreen, Touchscreen Lösungen, resisitven Touchscreens, resitiver Touchscreen

Hoffmann + Krippner GmbH

74722-D Buchen (Odenwald)
        1 Siemensstraße

+49 6281 52000

+49 6281 520091

Touchscreen Lösungen von Hoffmann Krippner: Einfach und unkompliziert Grafische Bedienoberflächen sind in der Unterhaltungselektronik längst selbstverständlich geworden. Resisitven Touchscreens


Anfrage an Anbieter senden


Beschreibung
Touchscreen Lösungen von Hoffmann Krippner: Einfach und unkompliziert Grafische Bedienoberflächen sind in der Unterhaltungselektronik längst selbstverständlich geworden. Die neue Technik erschließt vielfach neue und einfache Bedienkonzepte auch für andere Bereiche.Bei industriellen Anwendungen wie etwa der Automatisierungstechnik, der Medizintechnik aber auch bei Automatensystemen oder Informationsterminals finden Touchscreen Lösungen aufgrund der Funktionalität und Flexibilität immer häufiger ihren Einsatz. Die resisitven Touchscreens von Hoffmann Krippner bestehen aus transparenten, leitfähigen, aufgedampften Schichten. Ein leichtes Berühren der Bildschirmfläche ist ausreichend, um die Bedienfunktionen auszulösen. Eine kleine Controllereinheit überwacht den Touchscreen und meldet die Tastbestätigung weiter. Der angeschlossene Computer weiß also immer wo gerade etwas auf dem Bildschirm passiert und kann entsprechend reagieren - millimetergenau. Die Standard-Touchscreens (4-Draht-Technologie) von Hoffmann Krippner sind in vielen funktionellen und optischen Varianten lieferbar, wahlweise lose oder integriert in Tastaturen mit kompletter Ansteuerelektronik. Ebenso sind kundenspezifische Lösungen vom Prototyp bis hin zur Serie realisierbar.
nn
nnResistive Touch-ScreensGrafi sche Bedienoberfl ächen sind inzwischen selbstverständlich geworden.Da liegt es nahe, wenn man direkt auf dem Bildschirm oder Display das antippt,was man gerade möchte - mit dem Finger, oder mit dem Handschuh.Leichtes Berühren auf der Bildschirmfl äche ist ausreichend, um die Bedienfunktionenauszulösen. Eine kleine Controllereinheit überwacht denTouch-Screen und meldet die Tastbestätigung weiter. Der angeschlosseneComputer weiß also immer, wo gerade etwas auf dem Bildschirm passiert u2013millimetergenau u2013 und kann entsprechend reagieren.Wir liefern eine umfangreiche Produktpalette von Standard Touch-Screens lose, sowie als integrierter Bestandteil inTastaturen mit kompletter Ansteuerelektronik u2013 selbstverständlich auch kundenspezifi sch.Resistive Touch-Screens bestehen aus 3 Schichten. Basis ist eine stabile mit einer leitfähigen, transparenten Schicht bedampftenGlasplatte. Kleinste nicht leitende, transparente Abstandspunkte sichern den defi nierten Abstand zur Frontfolieaus Polyester. Diese Folie hat auf der Innenseite ebenfalls eine leitende,transparente Beschichtung. Durch leichtes Berühren der Oberfl äche mitdem Finger oder Handschuh wird ein Kontakt zwischen den beiden leitfähigenSchichten ausgelöst (s. Abb.).Eigenschaftenu25aa In vielen Standardgrößen (analog resistiv), sowie auch kundenspezifische Touch-Screens vom Prototypen bis zur Serie lieferbaru25aa Standard Touch-Screens passend für die meisten handelsüblichen LC- und TFT-Displaysu25aa Komplettlösungen als Folientastatur oder Frontplatte mit integriertem Touch-Screen sind unsere Stärkeu25aa Demo-Kit zum schnellen und kostengünstigen Einstieg zum Ausprobierenu25aa Hohe Transparenz bis über 80%
Produktparameter

Monitor : Diagonale Größe 4,7“ bis 18,1“

Monitor : Resistive Touch-Screen

Eingabe : Finger / Handschuh

Monitor > kundenspezifische formate auf anfrage

Oberfläche : entspiegelt/ klar

Lichtdurchlässigkeit : >= 80 (Folie-Glas) %

Betätigungskraft : 0,5 /- 0,3 N

Lebensdauer : > 1 Mio. Berührungen/ Betätigungspunkt

Oberflächenhärte : 2 H

Bilder

TouchScreen

resisitven Touchscreens von Hoffmann + Krippner

TouchScreen Touchscreen Lösungen resisitven Touchscreens


©  Itsbetter