Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Printprodukt Anbieter

Seite 1 von 1

N&S Digitales Printmanagement und XXL Print

Harnackring 66c
21031 Hamburg Lohbrügge
Deutschland

+49 176 56753288

http://www.ns-print.de/ueber-uns/

Ihr Full-Service Dienstleister aus Hamburg für Werbetechnik aller Art.



Alles aus einer Hand.



Gestaltung / Produktion / Montage 



Mit hohem Qualitätsanspruch und Freude an der Arbeit kalkulieren wir zu fairen Preisen.

Treml Group München GmbH

Rupert-Mayer-Str. 44
81379 München
Deutschland

+49 89 7434590

plastprint.de GmbH

Driescher Straße 15
41564 Kaarst
Deutschland

Pos4less

Am Brooksborn 8
25704 Bargenstedt
Deutschland

+49 4862 601090


  • 1


Als Printprodukt sind alle Objekte zu betrachten, die zumindest teilweise über ein Druckverfahren entstanden sind. Abgesehen von den unzähligen Printmedien ist etwa eine Druckgrafik ein klassisches Printprodukt. In der Regel erstellen hierzu Künstler in unterschiedlichen Techniken wie dem Holzschnitt, dem Kupferstich oder der Radierung ein Negativ der daraus zu erstellenden Druckgrafik. Diese sehr alten Verfahren zur Fertigung von Printprodukten wurden durch technisch ausgereiftere Möglichkeiten wie das Mezzotinto, auch Schabtechnik genannt, oder letztendlich durch die Lithografie ergänzt. Die in dieser Art gefertigten Printprodukte gelten übrigens als Originale im Gegensatz zu fototechnisch gefertigten Kopien. Die Wertigkeit solcher Printprodukte beweist sich nicht nur durch das angewendete Verfahren, sondern natürlich auch durch den Inhalt, den Künstler und das verwendete Papier.
Information zur Branche Printprodukt

Als Printprodukt sind alle Objekte zu betrachten, die zumindest teilweise über ein Druckverfahren entstanden sind. Abgesehen von den unzähligen Printmedien ist etwa eine Druckgrafik ein klassisches Printprodukt. In der Regel erstellen hierzu Künstler in unterschiedlichen Techniken wie dem Holzschnitt, dem Kupferstich oder der Radierung ein Negativ der daraus zu erstellenden Druckgrafik. Diese sehr alten Verfahren zur Fertigung von Printprodukten wurden durch technisch ausgereiftere Möglichkeiten wie das Mezzotinto, auch Schabtechnik genannt, oder letztendlich durch die Lithografie ergänzt. Die in dieser Art gefertigten Printprodukte gelten übrigens als Originale im Gegensatz zu fototechnisch gefertigten Kopien. Die Wertigkeit solcher Printprodukte beweist sich nicht nur durch das angewendete Verfahren, sondern natürlich auch durch den Inhalt, den Künstler und das verwendete Papier.


©  Itsbetter