Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Modulbau Anbieter

Seite 1 von 1

SÄBU Morsbach GmbH

Zum Systembau 1
51597 Morsbach
Deutschland

+49 2294 6940

SÄBU erstellt Gebäude in Stahl-Fertigbauweise schlüsselfertig. Wirtschaftliches Bauen zum Festpreis, schnelle Realisierung, Termintreue und Gestaltung ohne Kompromisse im Modulbau. 35 Jahre Produktion der FLADAFI Raum- und Lagercontainer.

  • 1


Wenn auch der Begriff Modulbau in der industriellen Fertigung vorkommt, so werden hier meist Modulbaugruppen damit gleichgesetzt. In der Regel handelt es sich beim Modulbau um einen Begriff aus dem Bauhandwerk beziehungsweise aus dem Bereich der Fertighaus-Erstellung. Dabei handelt es sich um einzelne Bereiche eines Komplexes, die gesondert gefertigt und vor Ort zusammen gestellt werden. In einer anderen Definition handelt es sich beim Modulbau um die Fertigung einzelner Segmente zur speziellen Nutzung. Meist werden im Modulbau die Maße von ISO-Containern und auch deren Grundkonstruktion verwendet, um den Transport zu erleichtern. Diese Module lassen sich einzeln oder in Komplexen nutzen. Auf diese Weise können mehrstöckige Bürogebäude im Modul-Bau gefertigt werden wie ebenso etwa ein einzelner Kühlcontainer.
Information zur Branche Modulbau

Die Idee des Modulbaus basiert auf dem Baukastenprinzip, indem alle Teile miteinander verknüpfbar sind. Das Baugewerbe, und nicht nur diese Branche, macht sich dieses Prinzip zunutze und fertigt im Modulbau unterschiedliche Gebäude oder Gebäudeteile, die sich mit gleich gestalteten Modulen erweitern lassen. Sehr beliebt ist der Modulbau im Bereich des Hallen- und Zeltbaus, aber auch entsprechende Container können theoretisch unendlich erweitert und modifiziert werden, wenn der Bedarf dafür besteht. Ein weiterer Vorteil des Modulbaus, ähnlich dem Fertigbau, ist die fabrikmäßige Vorfertigung, sodass die eigentlichen Bauzeiten oder Erstellungszeiten sehr kurz sind. Unternehmen innerhalb des Baugewerbes, die sich mit der Vermietung beweglicher Sachen beschäftigen, nutzen ebenfalls den Modulbau und stellen ihren Kunden Hallen, Zelte und Container zur Verfügung, die exakt den jeweiligen Anforderungen entsprechen und bei Bedarf mühelos erweitert werden können. Dazu passend ist die jeweilige Infrastruktur der Objekte so aufgebaut, dass auch hier eine nahtlose Veränderung möglich ist, etwa wenn eine Umstellung der Innenausstattung notwendig oder gewünscht wird.


©  Itsbetter