Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Metallhandel Anbieter

Seite 1 von 1

Kurt Deneke GmbH

Moordorfer Str. 8
31535 Neustadt am Rübenberge
Deutschland

+49 5032 610032

Die Deneke-Recycling GmbH in Neustadt am Rübenberge, besteht seit 1970. Sie operiert im gesamten Großraum Hannover. Ihre Geschäftsbereiche umfassen Containerdienst sowie Sortieranlage und Zwischenlager für Einsammeln, Befördern,

Albin Stapf GmbH & Co. KG

Intzestraße 18
60314 Frankfurt am Main
Deutschland

+49 69 4058760

Unsere lange Unternehmengeschichte spricht von eigenen Erfolgen, die wir über die Jahrzehnte durch gegenseitig nützliche Partnerschaft mit zahlreichen Lieferanten, u.a. GF ,aufbauen konnten. Wir bleiben dran - für uns und unsere Kunden.

Ludwig Jahn GmbH

Maybachstraße 22
63456 Hanau
Deutschland

+49 6181 659001

ETG

Brinkeweg 7-11
33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Deutschland

+49 5207 9575726

Glasprofi24 GmbH

Brinkeweg 7-11
33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Deutschland

+49 5207 95

adm-tube

Sperenberger Straße 5A
12277 Berlin
Deutschland

+49 30 75512070

O-Metall Deutschland GmbH

Herzberger Chaussee 10
15936 Dahme/Mark
Deutschland

+49 35451 89400


  • 1
Information zur Branche Metallhandel

Der Metallhandel beschäftigt sich mit dem An- und Verkauf unterschiedlicher Metalle in verschiedenen Stadien der Bearbeitung. Ausgehend von der Metallerzeugung und -bearbeitung werden die dabei entstehenden oder bearbeiteten Metalle in der Regel im B2B Handel angeboten. Der Metallhandel erstreckt sich vom Rohmetall in Form von Barren bis hin zu recyceltem Material. Der Schrotthandel besitzt aufgrund der stetig steigenden Rohstoffpreise und aufgrund der bestehenden Reinheit der Metalle innerhalb des Metallhandels eine große Bedeutung. Angebot und Nachfrage im Metallhandel regulieren sich üblicherweise über die Qualität und die Quantität. Roheisen etwa ist relativ preisgünstig, spezielle Legierungen wie Lote oder Duplexstahl hingegen erzeugen einen hohen An- und Verkaufspreis. Eisen und Aluminium zählen zu den Metallen mit dem höchsten Handelsvolumen, wobei beide Metalle die Grundlage für unzählige Legierungen darstellen, die wiederum einen eigenen Handelsbereich darstellen. Wesentlich geringer ist das Volumen bei Edelmetallen, dafür liegen die Handelspreise weit über den Preisen von Eisen, Aluminium oder selbst Halbedelmetallen.


©  Itsbetter