Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Abbruch-und Sprenggewerbe Anbieter

Seite 1 von 1

SANCHEZ Betonbohr-und Sägetechnik

Talstrasse 20
71711 Murr
Deutschland

+49 173 3431726

Thüringer Spreng-GmbH

Zur Oschütz 3
07338 Kaulsdorf
Deutschland

+49 36733 22282

Halter

Gatower Straße 309
14089 Berlin
Deutschland

+49 30 3619002/09

Vallon GmbH

Im Grund 3
72800 Eningen unter Achalm
Deutschland

+49 7121 98550

Schlager Abbruch und Erdarbeiten GmbH

Karlsfelder Straße 17 A
80995 München
Deutschland

+49 89 3185981–0

SAR Große

Schulzenweg 24
19061 Schwerin
Deutschland

+49 385 773788


  • 1
Information zur Branche Abbruch-und Sprenggewerbe

Gebaut wird immer. Jedoch sind vorteilhafte Lagen gerade in urbanen Gebieten schon lange bebaut. Ältere Gebäude, die den Anforderungen moderner Bautechnik nicht mehr genügen, werden dann abgerissen, um Platz für neue Wohnhäuser oder gewerbliche Bauten zu schaffen. Für diese Arbeiten ist das Abbruch- und Sprenggewerbe zuständig. Diese Fachfirmen innerhalb des Baugewerbe sind mit ihrem Equipment und ihrem Wissen auf das Abtragen oder Sprengen von Gebäuden spezialisiert. Im Abbruch- und Sprenggewerbe geht es bei jedem einzelnen Objekt im Vorfeld um die Entscheidung, wie das Gebäude abgerissen wird. Zum einen spielt der Zeit- und Kostenfaktor eine erhebliche Rolle, zum anderen sind es sicherheitstechnische Fragen, die mit hineinspielen. Abbruch und Deponietechnik gehören ebenso in das berufliche Umfeld des Abbruch-und Sprenggewerbes, denn der meist in riesigen Mengen anfallende Bauschutt muss entsprechend den Auflagen entsorgt und deponiert werden. Dies bedeutet eine sorgfältige Trennung der Materialien und ebenso die fachgerechte Behandlung von Gefahrstoffen durch das Abbruch- und Sprenggewerbe, etwa Asbest, dass bis in die siebziger Jahre verbaut wurde.


©  Itsbetter