Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Condition Monitoring

Strukturüberwachung (Structure-Health-Monitoring – SHM) und Zerstörungsfreie Prüfung (Non-destructive Testing – NDT), Maschinenüberwachung, Prozessüberwachung

AMITRONICS Angewandte Mikromechatronik GmbH

82229-D Seefeld
        10 Am Technologiepark

+49 8152 999411

+49 8152 999412

Gerne unterstützt die AMITRONICS Sie bei allen Aspekten des Condition Monitorings.


Anfrage an Anbieter senden


Beschreibung
Die steigende Automatisierung, Digitalisierung und Vernetzung von Maschinen im Zuge von Industrie 4.0 bedingt intelligente Überwachungssysteme, um die gesamte Wertschöpfungskette in Echtzeit steuern und optimieren zu können. Die Basis hierfür bilden Sensornetzwerke und maßgeschneiderte Algorithmen zur Klassifikation von Ereignissen sowie der Erkennung von Trends. Je nach Ziel der Zustandsüberwachung wird unterschieden zwischen Strukturüberwachung, Maschinenüberwachung, Prozessüberwachung. Dabei lassen sich viele Ereignisse und Zustände nur über sekundäre Effekte, wie Körperschall oder die Kombination verschiedener Messgrößen (multisensorische Zustandsüberwachung) erfassen und bewerten. Gerne unterstützt die AMITRONICS Sie bei allen Aspekten des Condition Monitorings.
Produktparameter

Strukturüberwachung : Identifikation von Strukturschäden Erkennung, Lokalisierung und Klassifizierung von inneren (unsichtbaren) Schädigungen

Maschinenüberwachung : Sicherheit und Funktionalität der Maschine/Anlage Überwachung der Maschinenstruktur Verschleiß/Schäden erkennen, z.B. durch Trendanalysen Vermeidung von Ausfällen durch frühzeitige Diagnose („Predictive Maintenance“)

Prozessüberwachung : Steigerung der Prozessqualität und Maschineneffizienz Analyse von Prozessänderungen Detektion von Prozessstörungen in Echtzeit Online-Qualitätsüberwachung der Bauteile

Bilder

Condition Monitoring


©  Itsbetter