Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Verbundstoffe schneiden B2B Hersteller

Verbundstoffe schneiden

KMT GmbH - Waterjet Systems

61231-D Bad Nauheim
        11 Auf der Laukert

+49 6032 9970

+49 6032 997270

Zur Produktseite des Anbieters

Verbundstoffe schneiden Der Wasserstrahl schneidet problemlos mehrlagige Verbundstoffe aus unterschiedlichen Materialien.


Anfrage an Anbieter senden


Beschreibung
Verbundstoffe schneiden Der Wasserstrahl schneidet problemlos mehrlagige Verbundstoffe aus unterschiedlichen Materialien.
Die Toleranzen liegen wie bei anderen Materialien bei +/- 0,1 mm. Je nach Konstruktion des Schneidtisches kann dabei extrem präzise geschnitten werden. Der Schneidspalt im Zehntel-Milimeter Bereich erzeugt wenig Ausschuss, ein wichtiges Kriterium bei stetig steigenden Materialkosten. Beim Wasserstrahlschneiden von mehrlagigen Werkstoffen ist zu beachten, dass kein größerer Hohlraum zwischen den Lagen vorhanden sein darf. Der Wasserstrahl ist nach dem Durchdringen eines Werkstoffs nicht mehr so stark fokusiert wie unmittelbar nach dem Austreten aus dem Schneidkopf. Je größer der Hohlraum, umso stärker streut der Strahl auf und eignet sich immer weniger für das Schneiden der nächsten Lage. Dennoch lassen sich Hohlkörper mit dem Wasserstrahl schneiden, wenn die Schneidanlage mit den entsprechenden Ausstattungsmerkmalen versehen ist. Die wichtigsten Vorteile des Schneidens von Verbundstoffen mit Wasserstrahl sind: Optimale Ausnutzung des MaterialsMaximale Flexibilität in der FertigungKein Nachschärfen des Werkzeugs erforderlichkeine WärmezonenUmweltfreundlich - keine gesundheitsgefährdenden Dämpfe, Staub- oder Rauchentwicklung Häufig gestellte Fragen zum Schneiden von Verbundstoffen: Lösen sich beim Schneiden die einzelnen Lagen des Verbundmaterials?Nein, das Material wird in seiner Beschaffenheit nicht beschädigt. Es kommt mit dem Wasserstrahl nur sehr kurz in Kontakt.Mit welchem Schneidverfahren werden Verbundmaterialien geschnitten?Das ist abhängig vom Material. Verbundstoffe, die z.B. aus Metallen oder anderen harten Materialien bestehen, müssen im Abrasiv-Verfahren geschnitten werden. Für weiche Verbundstoffe wird das Purwasserverfaheren angewendet.Mit welchen Drücken werden Verbundmaterialien geschnitten?Für weiche Verbundstoffe genügt ein geringerer Arbeitsdruck von bis zu 3.800 bar, harte Materialien werden mit höheren Drücken von bis zu 6.200 bearbeitet. Schnittgeschwindigkeiten: Die Schnittgeschwindigkeiten variieren sehr stark und sind abhängig von den verwendeten Verbundmaterialien, der Materialdicke und der erforderlichen Qualität. Allgemeine Aussagen zu Schnittgeschwindigkeiten machen dazu keinen Sinn. Je nach Bedarf ist eine individuelle Ermittlung der zu realisierenden Geschwindigkeiten erforderlich. KMT Produkte zum Schneiden von Verbundstoffen: HochdruckpumenKMT Waterjet hat für jede Anwendung die passende Hochdruckpumpe. Ganz gleich ob ein maximaler Schneidwasserdruck von 6.200 bar benötigt wird oder ein maximaler Volumenstrom von über 15 l/min für den gleichzeitigen Betrieb vieler Schneidköpfe. STREAMLINE 60/125 PRO – Wasserstrahlschneiden mit 6.200 barSTREAMLINE SL-V 15-100STREAMLINE SL-V 30/50 ClassicSTREAMLINE SL-V 150/200 Schneidköpfe zum Purwasser und Abrasivschneiden: ACTIVE AUTOLINE PRO – Abrasiv-Wasserstrahl-Schneidkopf für 6.200 barACTIVE IDE PRO – kompakter Abrasiv-Wasserstrahl-Schneidkopf für 6.200 barAQUALINE PRO – Robuster Purwasserschneidkopf für 6.200 barACTIVE AUTOLINE II – Modularer Abrasiv-Wasserstrahl-Schneidkopf für 4.100 barACTIVE IDE II – Kompakter Abrasiv-Wasserstrahl-Schneidkopf für 4.100 barAQUALINE – Purwasser-Schneidkopf für 4.100 bar Abrasiv-Systeme zum Abrasiv-Wasserstrahlschneiden AMS III – Abrasiv Management System bestehend aus Abrasiv-Fördersystem ABRALINE III, Abrasiv-Dosiersystem FEEDLINE IV und Abrasiv Schneidkopf ACTIVE AUTOLINE II oder ACTIVE IDE II.ABRALINE III – Abrasiv-Fördersystem FEEDLINE IV – Abrasiv-Dosiersystem Über KMT Waterjet KMT Waterjet Systems ist weltweit ein führender Hersteller von Wasserstrahlschneideanlagen und entwickelt Gesamtlösungen für zahlreiche Industriebranchen und vielseitige Anwendungen. Seit 1971 pflegt das Unternehmen langjährige Kundenbeziehungen. Die stete Innovationskraft verleihen KMT Waterjet eine marktführende Rolle im Industriezweig Wasserstrahlschneiden. Hochdruckpumpen, Schneidköpfe, Abrasiv-Systeme, Hochdruckleitungen, Original-Ersatzteile und weltweiter Service zählen zu den Kernprodukten und Dienstleistungen
Produktparameter

Verbundstoffe : schneiden

Bilder

Wasserstrahlschneiden

Bewertungen/Referenzen
Schreiben Sie erste Produkt-Bewertung
0

©  Itsbetter