Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Versicherungsmakler Anbieter

Seite 1 von 29

Andreas Bosek Versicherungsmakler

Twellbachtal 119
33619 Bielefeld
Deutschland

+49 521 101961

ComfortPlan GmbH Onlineversicherungsmakler

Hauptstrasse 36
59439 Holzwickede
Deutschland

+49 2301 9101712

JODEXNIS Versicherungsmakler GmbH

Breite Straße 6-8
30159 Hannover
Deutschland

M. A. S. Versicherungsmakler GmbH

Niedersedlitzer Straße 67
01257 Dresden
Deutschland

+49 351 2858035

Versicherungsmakler Alfred Bahrs

Rathausstr. 12
20095 Hamburg
Deutschland

Schmalenberg Röse GmbH Versicherungsmaklerges

Dresdener Str. 22
04808 Wurzen
Deutschland

+49 3425 88770

Karl Koellner GmbH Versicherungsmakler

Willi-Brandt-Str. 1
20457 Hamburg
Deutschland

+49 40 3749540

Adomeit Versicherungsmakler GmbH

Bellevue 58
22301 Hamburg
Deutschland

Stephan Busch ASB Versicherungsmakler GmbH

Stresemannallee 116
22529 Hamburg
Deutschland

Max Piechulla Versicherungsmakler

Holstenstr. 51
24103 Kiel
Deutschland

+49 431 92888


Information zur Branche Versicherungsmakler

Zu den mit dem Kredit- und Versicherungsgewerbe verbundene Dienstleistungen zählt unter anderem der Beruf des Versicherungsmaklers. In einer modernen Gesellschaft ist die Absicherung materieller wie auch immaterieller Güter ein wichtiger Punkt zum Erhalt des bestehenden Lebensstandards. Dies bezieht sich sowohl auf die aktuelle Situation wie ebenso auf zukünftige Lebensereignisse. Der Versicherungsmakler bietet seinen Kunden auf Sie zugeschnittene Policen an, die dem Bedarf gerecht werden. Das Angebot eines Versicherungsmaklers, der üblicherweise im Auftrag eines oder mehrerer Versicherungsunternehmen arbeitet, umfasst beispielsweise Lebensversicherungen, Kfz-Haftpflichtversicherungen, Krankenversicherungen oder Gebäudehaftpflichtversicherungen. Die Klientel eines Versicherungsmaklers können sowohl Privatpersonen wie Unternehmen sein. Gerade in Betrieben fallen oft hohe Werte aus dem Maschinenbestand oder Gebäuden an, die unbedingt versichert sein müssen, um im Schadensfall, etwa ein Brand, die Firma mit entsprechenden Mitteln aus der Versicherung wieder aufbauen zu können. Genauso benötigen etwa selbstständige Personen eine Verdienstausfallversicherung oder eine Krankentagegeldversicherung, um im Ernstfall abgesichert zu sein. Ein weiterer Vorteil liegt in der steuerlichen Anerkennung von Versicherungsbeiträgen bei der Einkommenssteuererklärung.


©  Itsbetter