Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Fertigteilbauten aus Holz und Kunststoffen im Hochbau Anbieter

Seite 1 von 1

DIETEL Bauelemente GmbH

Annaberger Straße 1
09477 Jöhstadt
Deutschland

+49 37343 8010

Balkonbau Schreckenbauer

Dieperting 1
83329 Waging am See
Deutschland

+49 8681 1465

Regnauer Fertigbau GmbH & Co. KG

Pullacher Straße 11
83358 Seeon-Seebruck
Deutschland

+49 8667 72236


  • 1


Unter dem Begriff Hochbau sind alle Leistungen und Gewerke an einem neu zu errichtenden Gebäude oder Bauwerk zu verstehen, die über Fundamenthöhe hinausgehen. Das Fundament aus dem Tiefbau bildet die Basis für die darauf aufsetzenden Baumaßnahmen des Hochbaus. Dabei spielt es keine Rolle, ob nun eine Brücke über einen Fluss, ein Hochhaus oder ein Zweifamilienhaus errichtet wird. Zur Anwendung kommen dabei meist Stahlkonstruktionen, Beton und Mauerwerk, abhängig von der Höhe des Bauwerks. Für Hochhäuser ist Stahl nach wie vor die erste Wahl im Hochbau. Kein anderes Material weist bei vertretbaren Kosten die gleichen Eigenschaften in Bezug auf Stabilität und Gewicht aus.
Information zur Branche Fertigteilbauten aus Holz und Kunststoffen im Hochbau

Im Fertigteilbau kommen im Baugewerbe neben Beton und Holz, auch Kunststofffertigteile zum Einsatz. Fertigteilbauten aus Holz und Kunststoffen im Hochbau werden von Hochbaufirmen ohne spezielles Fachgebiet ausgeführt; jedoch nicht im Rahmen von Tiefbau-Vorhaben. Neben der Fertigung von Blockhäusern, Car-Ports, Wintergärten, Vordächern aus Holz werden diverse Fertigbauteile aus Kunststoff im Hochbau verwendet. Derartige Fertigteilbauten aus Holz und Kunststoffen sind zumeist auch eine Kostenfrage. Die Preise gestalten sich oftmals günstiger als Bauweisen aus Stein in Kombination mit Holz und Glas. So ist etwa eine Terrassenüberdachung mit Holzbaurahmen und Acrylglas bzw. sogenanntem Plexiglas oftmals kostengünstiger, als eine Abdeckung mit Thermoglas. Zahlreiche Hersteller sind spezialisiert auf Fertigteilbauten aus Holz und Kunststoffen im Hochbau. Damit lassen sich die unterschiedlichsten Bauvorhaben schnell, umweltfreundlich und kostengünstig realisieren. Egal, ob Rollladen, Sonnenschutz, Balkongestaltung oder Fassadenverkleidung von Neubauten, im Zuge von Sanierungsmaßnahmen an Altbauten oder der Gestaltung von nachträglichen Anbauten an Gebäuden. Fertigteilbauten aus Holz und Kunststoffen im Hochbau geben Architekten für den Innen- und Außenausbau eine große Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten an die Hand.


©  Itsbetter