Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Ladungssicherung Produkte

Seite 1 von 1

DoTension-Hochspannung für Ihre Ladungssicherung

- weniger Zurrgurte nötig
- spart Zeit und Geld bei der Ladungssicherung

Zurrgurt speziell für das Niederzurren, spezielle Ladungssicherung, Sicherung der Ladung, Ladesicherheit

Dolezych GmbH & Co. KG

Planen für Nutzfahrzeuge. Sonderausführungen nach Ihren Wünschen.

aus hochwertigem PVC-beschichtetem Panama-Gewebe, Side Curtain, Antivandalismusplane, Sattelaufliegerplane, Wechselbrücken, Maschinenwagenplanen, Militärplane

Bieri-Weber Planen GmbH

Rechtliche Vorschriften, physikalische Grundlagen, Mittelzur Ladungssicherung, Methoden der Ladungssicherungentsprechend dem Rahmenlehrplan der CTU-Packvorschriften.

Ausbildung zur Ladungssicherung nach VDI 2700 und CTU-Packrichtlinien, Mitarbeiter die mit dem Packen und Stauen von Containern und Ladeeinheiten beauftragt werden.

helmut busset Schulungs-& Beratungsunternehmen

Ausbildung von Personen im Umgang mit Gefahrstoffen nach der Verordnung über gefährliche Stoffe (Gefahrstoffverordnung - GefStoffV)

Gefahren, die von Arbeitsstoffen ausgehen können, Unterweisung nach § 14 GefStoffV (Betriebsanweisung), Kennzeichnungsarten / R- und S-Sätze, Schutzkleidung, Erste Hilfe / Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen, Handelsfachpacker, Lagerfachkräfte,

helmut busset Schulungs-& Beratungsunternehmen

Der Lehrgang richtet sich an Fahrpersonal. Entsprechende Fahrpraxis (sechs Jahre mit Fahrzeugen über 7,5 t) und der Besitz der Führerscheine Klasse C und CE (vorher Klasse II) werden vorausgesetzt.

Transportrecht, Transportdokumentation, Betriebliche Planung und Logistik, Kundenorientiertes Verhalten, Arbeits- und Sozialrecht, Güter- und Personenverkehrskunde, Rechtsvorschriften, Verkehrssicherheit

helmut busset Schulungs-& Beratungsunternehmen

  • 1


Die Ladungssicherung ist ein wichtiger Bestandteil der Transportsicherheit, sie kann in einem Ladungssicherungsseminar erlernt werden. Eine gute Ladungssicherung bewahrt die zu transportierenden Waren vor den physikalischen Einflüssen des Transports wie z.B. Erschütterungen. Ohne eine entsprechende Sicherung kommt es häufig zu einer Ladungsverschiebung, die schwerwiegende Folgen nach sich ziehen kann. Diese kann zu Unfällen oder Schäden an den Waren oder Transportmittel führen. Eine Ladungssicherung erfolgt stets unabhängig vom Transportmittel wie etwa LKW, Zug oder Flugzeug. Verantwortlich für die Sicherung der Ladung ist der Fahrer bzw. Pilot, Zugführer etc. In der Straßenverkehrsordnung ist festgelegt, dass die Ladung so zu sichern ist, dass diese sogar eine Vollbremsung ohne Verrutschen übersteht. Die Sicherung kann dabei sowohl kraftschlüssig als auch formschlüssig erfolgen.


©  Itsbetter