Sprache(Deutsch)
Callback
Merkzettel(0)

KVT-Fastening GmbH firm
89186 Max-Eyth-Str. 14 Illerrieden 89186 Deutschland
www.kvt-fastening.de

KVT-Fastening GmbH

Firmentyp: Großhandel, Waren- und Leistungshandel, Handelsvermittlung, Exklusivvertrieb, Vertrieb, Einzelfertigung, Dienstleistung, Service, Forschung- und Entwicklung, Ingenieurbüro, Handel
Max-Eyth-Str. 14
89186 Illerrieden
Alb-Donau-Kreis
Baden-Württemberg
Deutschland
+49 7306 7820
+49 7306 2251
info-de@kvt-fastening.com
http://www.kvt-fastening.de
http://shop.kvt-fastening.de/index.jsp
Firmenpräsentation
Verbindungstechnologie
Gewindeeinsätze

Ob im Bereich Elektronik und Energietechnik, Automobil und Transport, Luft- und Raumfahrt, Maschinen- und Anlagenbau, Feinmechanik oder Medizintechnik – überall dort, wo es auf absolut sichere Verbindungen ankommt, sind leistungsstarke Lösungen von KVT-Fastening im Einsatz. Als kleine, aber extrem belastbare Details besetzen sie entscheidende Schlüsselpositionen..
Mehr
Über uns

Die Geschichte von KVT-Fastening begann vor über 85 Jahren mit der Gründung eines kleinen Leichtbauunternehmens in der Schweiz. Das Unternehmen kann heute auf eine erfolgreiche Geschichte und in eine vielversprechende Zukunft schauen, für die es dank der.

globalen Präsenz und den innovativen Lösungen im Bereich Verbindungstechnologie optimal aufgestellt ist. Erfahrung, lösungsorientiertes Know-how, einzigartige Entwicklungs- und Beratungskompetenz sowie für höchste Zuverlässigkeit. KVT-Fastening ist ein international renommierter Spezialist für hochwertige, spezielle Verbindungsanwendungen und bietet Engineering-Lösungen, basierend auf dem breiten Produktportfolio führender Hersteller im Markt. KVT-Fastening steht seit 1927 für Erfahrung, lösungsorientiertes Know-how, einzigartige Entwicklungs- und Beratungskompetenz sowie für höchste Zuverlässigkeit.

Mehr
Bilder
NutBee & PowerRiv

NutBee & PowerRiv

NutBee & PowerRiv

NutBee & PowerRiv

NutBee & PowerRiv

NutBee & PowerRiv

NutBee & PowerRiv

NutBee & PowerRiv

Mehr
Produkte
Verarbeitungstechnik Blindnietmuttern Ob Blindniete, Einpressbefestiger oder Gewindeeinsätze - unser umfassendes Portfolio an Verbindungselementen bietet leistungsstarke Lösungen für alle Industriebereiche aus einer Hand! Als Systemanbieter verfolgt KVT den Solutioneering Ansatz über ein
Niet2,4 bis 6,4Ø
Klemmbereichab 0,5 bis 0,8
Bohrlochab 2,5 bis 6,6Ø
Hülse » Werkstoff »Aluminium, Nickel / Kupfer, Stahl oder nichtrostender Stahl.
Flachkopf » Ausführung »Rundschaft, Rändelschaft, 6-kant-Schaft, offen
Material »Stahl, Nichtrostender Stahl A2, Nichtrostender Stahl A4
Oberflächenschutz »Verzinkt, dickschichtpassiviert (RoHS konform)
Senkkopf90°
Mehr über das Produkt...


bigHead Verbindungselemente für Verbundwerkstoffe

Aus nicht rostendem und verzinktem Stahl
bigHead Verbindungselemente für Verbundwerkstoffe bigHead® Verbindungselemente überzeugen als universelle ab- und ausreißfeste Verbindungen durch einfache Montage bei hohen Ansprüchen. Aus nicht rostendem und verzinktem Stahl gefertigt, eignen sie sich ideal für die unsichtbare Anwendung in Kunststoffen,
Werkstoff » Gewindebolzen »Nichtrostender Stahl, Stahl verzinkt.
Ausführung »Standard Gewindegrößenvon M4 bis M10
Werkstoff » Stifte »Nichtrostender Stahl, Stahl verzinkt
In verschiedenen Durchmessern und Längen erhältlich » Ausführung »Mit Verschiedenen Kopfformen erhältlich
Mehr über das Produkt...


PEM Einpressbefestiger

Ab 0,5 mm Blechdicke
PEM Einpressbefestiger PEM®-Einpressbefestiger werden in ein Aufnahmeloch im Werkstück eingesetzt. Dort verdrängt der Einpressbefestiger den Werkstoff im Bereich der Bohrung. Dieser Werkstoff fließt durch Kaltverformung in einen Hinterstich im Schaftbereich des Befestigers.
Ideal auch für beschichtete Oberflächen » Kein Nachschneiden des Gewindes » Keine spezielle Bearbeitung der Bohrung nötig » Extreme Belastbarkeit auch in dünnen Blechen ab 0,5 mm » Vorteile »Hohe Positionsgenauigkeit
Einpressmuttern »GewindegrößenVon M2 bis M12
Werkstoff » Rundeinnietmuttern »Stahl, verzinkt, farblos passiviert
GewindegrößenM3-M4-M5
In Bauteilen » Einsatzbereiche »Der Elektrotechnik, der Computertechnologie und in Sicherheitsbereichen der Fahrzeugtechnik wie Airbag usw.
Mehr über das Produkt...


Sonderteile nach Zeichnung

Stahl, Edelstahl, NE-Metalle, Sonderwerkstoffe
Sonderteile nach Zeichnung Ob im Maschinen- und Anlagenbau, der Feinmechanik, Luft- und Raumfahrt, Hydraulik, Energie- oder Elektrotechnik, dem Transportwesen oder der Automatisierungstechnik: Zeichnungsteile von KVT-Fastening kommen überall dort zum Einsatz, wo Standardkomponenten
Einsatzbereiche »Maschinen- und Anlagenbau, Feinmechanik, Luft- und Raumfahrt, Hydraulik, Energie- oder Elektrotechnik, Transportwesen , Automatisierungstechnik.
Zeichnungsteile »Dreh- und Frästeile, Stanz- und Biegeteile, Kaltumformtechnik.
Werkstoffe »Stahl, Edelstahl, NE-Metalle, Sonderwerkstoffe .
Stückzahl »Klein- oder Grossserien je nach Dimension, Teilegeometrie und Auslegung des erforderlichen Werkzeugs.
Mehr über das Produkt...


Aktuelles
Neue Nietwerkzeuge NutBee und PowerRiv erhöhen Prozesssicherheit
Mit den neuen Nietwerkzeugen NutBee und PowerRiv bietet KVT-Fastening ab sofort zwei programmierbare Akku-Geräte für die prozesssichere Montage im Portfolio: NutBee für das kraftgesteuerte Setzen von Blindnietmuttern und -bolzen sowie PowerRiv für die Verarbeitung von Blindnieten und Schließringbolzen. Einer der großen Vorteile dieser neuen Werkzeuge: Um zu gewährleisten, dass der Setzvorgang exakt mit der benötigten Kraft durchgeführt wird, kann diese individuell mit der Software HST-Tool-Manager eingestellt werden. Jedes Verbindungselement lässt sich dank dieser Funktion exakt mit maximaler Genauigkeit versetzen. Das Werkzeug prüft sofort, ob die entsprechenden Referenzwerte erreicht wurden und bewertet den Prozess: Das Ergebnis wird im Display optisch dargestellt. Eine sinnvolle Erweiterung dieser Funktionalität ist der optionale Barcodescanner. Mit dieser Hilfe können bestehende Programme direkt in der Maschine geladen werden. Somit muss der Werker beim Wechsel der Blindnietmutter keine neue Software aufrufen. Ein einfaches Scannen am Bardcode reicht.



Ein zusätzliches Funkmodul ermöglicht einen bidirektionalen Datenaustausch. In Kombination mit dem Barcodscanner werden Setzergebnisse direkt beim Bauteil abgespeichert und dienen später Dokumentationszwecken. Mit der NutBee können sämtliche Blindnietmuttern von M3 bis M10 aus allen Materialien verarbeitet werden.



Das Akku-Nietgerät PowerRiv mit abnehmbarem Restnietdornsammelbehälter eignet sich für viele Anwendungsfälle. Das Schnellwechselsystem ermöglicht dabei den raschen Wechsel der Futterbacken sowie die einfache Reinigung des Nietgerätes. PowerRiv ist für Schwerlastniete bis 6,4 mm Durchmesser  sowie Schließringbolzen bis 6,5 mm Durchmesser ausgelegt.



 Bei beiden Werkzeuge sorgt ein wartungsfreier, bürstenloser Motor für schnelles und kraftvolles Arbeiten. Darüber hinaus erleichtert der ergonomische Griff die Handhabung. Die Setzumgebung wird mit einer LED beleuchtet, somit kann auch in dunkleren Arbeitsbereichen eine sichere Handhabung gewährleistet werden. Die Akku-Geräte haben zudem ein OLED-Display zur Statusanzeige. Dieses erleichtert dem Werker die Arbeit und informiert ihn jederzeit über den Zustand des Prozesses und des Werkzeuges.





 
Sicherheit in hochkompakter Form: Der neue Southco R4-05 „Rotary“-Schnappriegelverschluss
Der Southco R4-05 „Rotary“-Schnappriegelverschluss ist das jüngste Mitglied in unserem Southco Portfolio und überzeugt auf ganzer Linie: 60 Prozent kleiner als der bisherige Spitzenreiter benötigt er nur 14,2 mm bis 20,7 mm Platz auf der Türinnenseite; innerhalb des Gehäuses ragt der Verschluss nur minimal vor. Darüber hinaus schließt der Southco R4-05 dank seiner hochfesten Werkstoffe mit korrosionsbeständiger Oberflächenvergütung Türen und Klappen auch unter erschwerten Bedingungen. Um eine große Bandbreite an Anforderungen zu erfüllen, wird der Schnappriegelverschluss als einstufige und zweistufige Ausführung angeboten. Letztere bietet außerordentliche Sicherheitsaspekte, beispielsweise lassen sich auch leicht zugedrückte Türen oder Klappen leise und vibrationssicher schließen. Dank seines durchdachten Funktionsprinzips und der kompakten Bauweise ist der Southco R4-05 für verschiedenste Anwendungen geeignet – von Motorhauben über Staufächern in Omnibussen, Wohnmobilen, LKWs und Baufahrzeugen bis hin zu Schließmechanismen in Elektronik- und IT-Schränken. In Kombination mit einem elektronischen Auslöser oder einer Kombination von Bowdenzug und mechanischem Auslöser ist optional eine Fernbetätigung als Alternative zur handbetätigten Variante möglich. Der neue Southco R4-05 „Rotary“-Schnappriegelverschluss im Größenverhältnis zum großen R4 Verschluss. 60 Prozent kleiner als der bisherige Spitzenreiter benötigt er nur 14,2 mm bis 20,7 mm Platz auf der Türinnenseite.





 
POP Vgrip

POP Vgrip punktet mit großem Klemmbereich, hoher Klemmkraft und scheibenförmiger Schließkopfausbildung

 

Das durchdachte Funktionsprinzip der POP Vgrip Blindniet-Technologie bewährt sich insbesondere bei anspruchsvollen Anwendungen, wie sie unter anderem in der Automobilindustrie auf der Tagesordnung stehen. Das Besondere: Dank des großen Klemmbereichs und der hohen Klemm-kraft lassen sich mit nur zwei Ausführungsvarianten eine Vielzahl von Verbindungen realisieren. Dabei sieht die scheibenförmige Ausbildung des Schließkopfes im gesamten Klemmbereich nicht nur gut aus, sondern erhöht die Auszugswerte aus dem Werkstück deutlich.Mit nur zwei Nietausführungen lässt sich ein Klemmbereich von 1,5 mm bis 10,0 mm abdecken – 1,5 mm bis 6,0 mm mit dem kurzen Vgrip und 6,0 mm bis 10,0 mm mit dem langen Vgrip. Auch im Hinblick auf die Verarbeitung bzw. Verarbeitungssicherheit hat der POP Vgrip die Nase vorn: So verhindert die spezielle Konstruktion der Verriegelung des Nietdorns eine Geräuschbildung oder den Verlust des Nietdornkopfes nach dem Setzen des Niets. Zudem er-leichtert die Fase am Nietdorn das Einführen des Nietes in die Bohrung und der rollierte Dorn erhöht die Prozesssicherheit sowie die Standzeit des Setzwerk-zeugs. Die POP Vgrip Blindniete sind als Ausführungen „Flachrundkopf“ und „großer Flachrundkopf“ sowie in den Materialkombinationen Stahl/Aluminium von Dorn und Hülse bzw. Stahl/Stahl erhältlich. Darüber hinaus bietet KVT-Fastening auf Kundenanfrage auch individuelle Sonderanfertigungen für spezi-elle Anwendungsgebiete an.

 

https://www.kvt-fastening.de/aktuelles/347/pop-vgrip-punktet-mit-grossem-klemmbereich-hoher-klemmkraft-und-scheibenfoermiger-schliesskopfausbildung.html
 
Kugelsperrbolzen und federnde Druckstücke sorgen für höhere Flexibilität und mehr Sicherheit
Mit einem breiten Portfolio an Kugelsperrbolzen und federnden Druckstücken bietet KVT-Fastening Normalien für die unterschiedlichsten Anforderungen der Industrie. Aufgrund ihrer Flexibilität und der einfachen Bedienung kommen sie branchenweit im Vorrichtungs- und Werkzeugbau, der Maschinen- und Elektroindustrie sowie im Apparate- und Gerätebau zum Einsatz. Darüber hinaus finden sich die Kugelsperrbolzen und federnden Druckstücke in Schließanlagen, Haushaltsgeräten, medizinischen Apparaten, in der Luftfahrt und in vielen weiteren Einsatzbereichen. Ihr Vorteil: Teile und Werkstücke lassen sich mit Kugelsperrbolzen genauso rasch sichern und fixieren wie schnell und einfach lösen. Auf Großkonzerten sind sie deswegen beispielsweise beim Auf- und Abbau der Boxen unverzichtbar und fester Bestandteil des technischen Bühnenequipments. Das Funktionsprinzip eines Kugelsperrbolzens verringert in jeder Anwendung die Rüstzeiten deutlich und ist für Verbindungen ideal, die sich häufig wiederholen – wie etwa auswechselbare Lagerbolzen. Federnde Druckstücke werden als An- und Abdrückstifte sowie multifunktional überall dort eingesetzt, wo es um eine präzise Sicherung und Positionierung geht: Sie eignen sich unter anderem, um bewegliche Komponenten – Klappfenster und Türen, aber auch Wickeltische in Flugzeugen – zu arretieren, Platten und Bauteile zu fixieren oder fluchtende Elemente (Wellen, Buchsen, Lager) zu zentrieren. Zudem lässt sich damit der Widerstand von Rasterschaltungen in Drehschaltern granular und auf die jeweilige Anwendung zugeschnitten einstellen. KVT-Fastening bietet die Kugelsperrbolzen und federnden Druckstücke in einer Vielzahl von Ausführungen an. Über das Standard-Portfolio hinausgehende Sonderausführungen sowie luftfahrttaugliche Modelle sind auf Anfrage erhältlich. Die Kugelsperrbolzen bestehen aus korrosionsbeständigem, rostfreiem Stahl 1.4305 oder 1.4542 (ausscheidungsgehärtet) und sind mit Temperatureinsatzbereichen von maximal -30°C bis +80°C hoch belastbar. Unterschiedliche Griffarten (T und L, Pilz, Schutz, elastisch, ergonomisch, Mulde) sorgen für eine ergonomische Bedienung. Modellübergreifend zeichnen sich die federnden Druckstücke durch Federn aus nichtrostendem Stahl aus, die speziell auf Federweg und -kraft geprüft werden. Zur Verfügung stehen Kunststoff- sowie Metallausführungen aus nichtrostendem Stahl mit Innensechskant und Schlitz. Sie sind in Größen von M 3 bis M 24 und Durchmessern von 2,5 bis 12 mm mit Innensechskant, Kugel oder Schlitz erhältlich. Der maximale Temperatureinsatzbereich beträgt je nach Modell bis +250°C.





 
Neuvorstellung: ecosyn-SFT ermöglicht erstmals die Direktverschraubung in Langlöchern
Mit ecosyn-SFT stellt KVT-Fastening ein neues Verbindungselement vor, das speziell für die Verschraubung von Bauteilen mit Langlöchern entwickelt wurde. Die innovative Lösung entstand im Rahmen des Solutioneering-Ansatzes aus einer Kundenanforderung heraus und eignet sich insbesondere für Unternehmen aus dem Metall-, Fahrzeug- und Anhängerbau sowie der Blechverarbeitung. Die Besonderheit von ecosyn-SFT ist, dass die bislang verwendeten Komponenten Schraube, Unterlegscheibe und Mutter in einem Bauteil kombiniert werden. Dadurch können nun erstmals in einem einzigen Steck- und Anziehvorgang zwei Bauteile von einer Seite aus miteinander verbunden werden – ohne jegliche Vormontage oder ein mechanisches Gegenhalten. Das intelligente Design lässt darüber hinaus ein Lösen des Anbauteils zu, etwa zur Anpassung von Spaltmaßen. Die Verriegelung bleibt dabei erhalten. ecosyn-SFT steht in unterschiedlichen Gewindegrößen (M4 bis M16), Verschraubungsqualitäten (8.8 und 10.9) sowie in den Ausführungen Stahl verzinkt und Zink-Lamelle zur Verfügung.



https://www.kvt-fastening.de/aktuelles/345/neuvorstellung-ecosyn-sft-ermoeglicht-erstmals-die-direktverschraubung-in-langloechern.html





 
PEM ReelFast
Mit den SMT-fähigen PEM ReelFast Befestigern lassen sich bestückte Leiterplatten in nur einem Arbeitsgang mit allen erforderlichen Verbindungselementen ausrüsten.



Im Gegensatz zu herkömmlichen Methoden sorgen sie damit für Zeiteinsparungen und niedrigere Arbeitskosten. Die Muttern, Buchsen, Abstandshalter, unverlierbaren Schrauben und Rechtwinkelverbinder stehen in gegurteter Form bereit, dadurch können sie problemlos und prozesssicher in bestehenden automatisierten SMT-Bestückungsanlagen verwendet werden. 



Je nach Typ und Bauart erfüllen sie eine Vielzahl von Anforderungen, beispielsweise die Montage von Bauteilen auf der Platine, von Platine zu Platine, von Platine zu Chassis sowie beim Stapeln oder als Abstandshalter. Der Einsatz ist in durchkontaktierten sowie nicht durchkontaktierten Bohrungen möglich.

http://www.kvt-fastening.de/aktuelles/344/pem-reelfast-die-smt-faehige-befestigungsloesung-fuer-leiterplatten-und-platinen.html
 
Das neue Southco ST-5A Positionsscharnier: kompaktes Design und präziser Halt
Mit dem neuen Southco ST-5A im Miniaturdesign bieten wir ein Positionsscharnier speziell für Anwendungen mit dünnen Profilen an. Insbesondere kleine Türen und Klappen, die ein höheres Friktionsmoment erfordern, lassen sich damit präzise und zuverlässig positionieren. Aufgrund seines kompakten Designs erfordert es nur einen minimalen Raumbedarf. Es empfiehlt sich insbesondere für Anwendungen in der Automobilbranche und Medizintechnik sowie in Gehäusen, kommerziellen Beleuchtungskörpern, Selbstbedienungsautomaten und in der Positioniertechnik von Helmvisieren. Zusätzliche unterstützende Komponenten sind bei der Verwendung des ST-5A in allen Fällen nicht mehr erforderlich. Der getestete, wiederholbare Betriebszyklus mit mindestens 20.000 Zyklen sichert in Verbindung mit einer wartungs- und justierfreien Leistung eine verlässliche Langzeitnutzung sowie wirtschaftlichen Betrieb.



http://www.kvt-fastening.de/aktuelles/343/das-neue-southco-st-5a-positionsscharnier-kompaktes-design-und-praeziser-halt.html





 
Niet-Verarbeitung der nächsten Generation
Mit dem Magazin-Blindniet-System AVDEL NeoSpeed schlagen  wir  ein  neues  Kapitel  in  der  industriellen Nietverarbeitung  auf.  Basierend  auf  der  modernen Durchzugtechnologie  mit  wiederverwendbaren Nietdornen lässt sich im Vergleich zu herkömmlichen Produkten eine bis zu viermal schnellere Verarbeitung erreichen. Das patentierte Design mit außen liegenden Rippen deckt darüber hinaus größere Klemmbereiche ab und ersetzt dadurch gleich mehrere Verbinder, die sich  nur  für  bestimmte  Werkstoffdurchmesser  eignen.  Der  NeoSpeed  Niet  zeigt  sich  zudem unempfindlich  gegenüber  größeren  Bohrlochtoleranzen  oder  versetzten  Bohrungen.  Das  sorgt  für sicheren  Halt  und  vermeidet  Klappergeräusche,  wie  sie  sich  bei  anderen  Produkten  aufgrund  von Bewegungen in der Scherebene ergeben. Da bei diesem System zudem keine Restdorne entstehen, entfällt jeglicher Metallabfall. Es besteht damit kein Risiko, dass Fremdkörper ins Werkstück geraten und der Verarbeitungsprozess unterbrochen wird.   Bei Anwendungen im Automobilbau, der Elektronik, Elektrotechnik sowie bei Leichtbaukonstruktionen und  Hausgeräten  überzeugt  das  NeoSpeed  System  im  Vergleich  zu  anderen  Produkten  mit  einer höheren Zugbruchlast und überdurchschnittlichen Scherbruchlast.  Die Verbinder stehen in Aluminium, Stahl und A4 Edelstahl (316) sowie den Durchmessern 3,2 mm, 4 mm  und  4,8  mm  als  Flachrund-  und  Senkkopfvariante  zur  Verfügung.  Neben  vorkonfektionierten Papiermagazinen für wiederverwendbare Nietdorne sind Cartridges auf einem Einwegdorn erhältlich (nicht Senkkopf und Edelstahl). Für die prozesssichere Verarbeitung empfiehlt sich die Verwendung der Druckluftgeräte 7530 oder 7537. 





 
Know-how rund um Verbindungstechnik auf Tour

Jetzt kann jedes Unternehmen kostenlos von unserer langjährigen Beratungskompetenz profitieren: Wir haben ein Hausmesse-Paket geschnürt und beraten im Rahmen einer halbtägigen Veranstaltung direkt vor Ort zu allen relevanten Aspekten der Verbindungstechnik. Hierbei geben wir Antworten auf Fragen zu Materialien, Fügetechniken, Einsatzbereichen, Konstruktionen oder Prozesssicherheit. Dabei bieten wir unter anderem auch auf verschiedene Mitarbeitergruppen zugeschnittene Seminare an. Darüber hinaus werfen unsere Experten auf Kundenwunsch einen Blick in die Produktion oder das C-Teilemanagement und können so direkt auf die individuellen Anforderungen eingehen.Unternehmen, die an einer KVT-Fastening Hausmesse interessiert sind, müssen lediglich Kontakt mit uns aufnehmen. Unsere Experten übernehmen alles weitere, klären Anwendungs- und Produktschwerpunkte sowie natürlich Rahmenbedingungen, wie Datum, Räumlichkeiten etc. In diesem Zusammenhang kann das Unternehmen auch weitere Wünsche äußern, beispielsweise ob auf individuelle Mitarbeitergruppen eingegangen oder ein spezielles Produktseminar abgehalten werden soll. Beispielsweise stellen unsere Verbindungsspezialisten auf Wunsch Produktneuheiten und konstruktive Erfordernisse in den Fokus oder informieren mit Blick auf die Gesamtbetriebskosten über Einsparpotenziale durch intelligente Verbindungs- und Logistiklösungen. Mehr Informationen zu den KVT-Fastening Hausmessen sowie die Kontaktmöglichkeit finden Sie auf unserer Homepgae.

http://www.kvt-fastening.de/aktuelles/331/know-how-rund-um-verbindungstechnik-auf-tour.html 
 
PEM® Miniatur-Einpressbolzen Typ MPP™ – helfen beim Justieren und Positionieren
Alle Vorteile der Einpresstechnik kommen mit PEM® Miniatur-Einpressbolzen auch bei kleineren Bauteilen mit engen Bauräumen ab 0,5 mm Blechdicke zum Tragen. Gefertigt aus rostbeständigem  Stahl (A286) weisen sie  eine hohe Korrosionsbeständigkeit auf. Ein weiteres besonderes Merkmal ist die Fase am Auslauf des Bolzens zur leichteren Positionierung im Aufnahmeloch. Einsetzbar in Edelstahlblechen und anderen metallischen Werkstoffen wird ein sicheres und bündiges Einpressen gewährleistet.Die Winzlinge sind in Durchmessern von 1,0 mm bis 2,0 mm und Längen von  2,0 mm bis 10,0 mm erhältlich. Die MPP™ können auch in einer automatisierten Verarbeitung verpresst werden. So werden Probleme, die bei der Handhabung  mit kleinen Teilen auftreten können, eliminiert. Vorrangig kommen die PEM® Miniatur-Einpressbolzen Typ MPP™ in der Elektronik, Optik, Medizin- und Kommunikationstechnik zum Einsatz.





 
Bossard Fachseminar
Der 5. und 6. Oktober 2016 stehen bei KVT-Fastening und Bossard ganz im Zeichen der Wissensvermittlung: An beiden Tagen finden in Illerrieden die beliebten Fachseminare zum Thema Verbindungstechnik statt. Experten beider Unternehmen vermitteln den Teilnehmern darin fundiertes Know-how mit den Schwerpunkten „Sicherheit der Verbindung“ sowie „Multifunktionale Verbindungselemente“ und setzen dafür auf einen bewährten Mix aus Fachvorträgen (inkl. Diskussionsrunde), Praxisbeispielen, „Hands-on“ sowie anwendungsbezogenen Tipps. Die Fachseminare adressieren Ingenieure, Techniker, Prozessverantwortliche und technisch Interessierte aus den Bereichen Konstruktion, Werkstatt, Arbeitsvorbereitung (AVOR), Qualitätssicherung (QS) und Montage. Beginn ist jeweils um 08:30 Uhr und Seminarschluss gegen ca. 16:30 Uhr. Die Anmeldung ist kostenpflichtig, für einen Tag werden 200 Euro (plus MwSt.) und für beide Tage 350 Euro (plus MwSt.) veranschlagt. Darin enthalten sind der Besuch des Seminars inklusive sämtlicher Tagungsunterlagen sowie die Verpflegung. Weitere Informationen zum Programm sowie das Anmeldeformular zu einem oder beiden Fachseminaren gibt es auf der Bossard Webseite. Anmeldeschluss ist der 28. September 2016. Am ersten Tag, dem 5. Oktober, widmen sich die Experten dem Themenkomplex „Sicherheit der Verbindung“. Los geht es mit wichtigem Basiswissen der Verbindungstechnik, gefolgt von der theoretischen und praktischen Wissensvermittlung rund um die Sicherungsmethoden von Schraubverbindungen – darunter Tipps zum wirkungsvollen und effizienten Sichern von Verbindungselementen sowie die Demonstration von Montagevorspannung und Löseverhalten unter Vibrationsbelastung. Am Nachmittag stehen darüber hinaus die optimale Auslastung von Schraubverbindungen sowie Informationen rund um Blindniete, Schwerlastniete und Schließringbolzen auf dem Programm. Der 6. Oktober widmet sich der „Multifunktionalen Verbindungstechnik“. Vormittags steht die Einführung in die Grundlagen der Direktverschraubungen für Bauteile aus Metall sowie Kunststoff im Fokus, danach informieren die Experten über Auswahlkriterien und Anwendungen von Direktverschraubungen. Ein Workshop am Nachmittag lässt die Teilnehmer direkt selbst ausprobieren und erfahren, wie sich unterschiedliche Verbindungstechniken auf Montagezeit und Prozesssicherheit auswirken. Last but not least wird Wissen zu Auswahlkriterien und Anwendung im Bereich der Einpresstechnik (Einpressbefestiger, Gewindeträger) vermittelt. 





 
bigHead Poppit – das Befestigungssystem für Paneele, Abdeckungen und Verkleidungen aller Art
Mit den bigHead Poppit Befestigern bietet KVT-Fastening ab- und ausreißfeste Verbindungselemente für die unsichtbare Befestigung beispielsweise von Paneelen, Abdeckungen sowie Wand- und Deckenverkleidungen. Die durchdachte Konstruktion des Poppit Systems aus Klick- und Klebetechnik gewährleistet eine sichere Anbringung von Elementen aus Kunststoff, Holz oder Laminat ganz ohne störende Bohrlöcher. Dank der Klicktechnik lassen sich die Teile einfach montieren und bei Bedarf auch ohne großen Aufwand wieder abnehmen. Damit eignen sich die bigHead Poppit Befestiger ideal für Anwendungen mit hohen Ansprüchen an die optische Anmutung, wie sie beispielsweise beim Innenausbau von Wohn- und Geschäftsräumen oder bei der Innenausstattung von Fahrzeugen gestellt werden. KVT-Fastening bietet zwei Varianten an: die bigHead Disc Poppits und die bigHead Screw Poppits. Bohrlöcher und Befestigungspunkte stören nicht nur den optischen Eindruck, in Materialien wie Kunststoff oder Laminat können sie darüber hinaus zu Festigkeitsverlusten führen – zweites insbesondere dann, wenn die Elemente regelmäßig abgenommen werden müssen.



Die bigHead Poppit Befestiger bieten dank ihrer Konstruktion eine prozesssichere Lösung, um Abdeckungen, Paneele und Verkleidungen unsichtbar zu befestigen und bei Bedarf abzunehmen.Um unterschiedliche Anforderungen zu erfüllen, bietet KVT-Fastening zwei Ausführungen an: die bigHead Disc Poppits und die bigHead Screw Poppits. Beide Varianten bestehen aus zwei Gegenstücken. Eins davon wird im Trägermaterial, beispielsweise in Kunststoffbauteilen, Wandkonstruktionen etc., befestigt, das andere an der anzubringenden Verkleidung. In der Regel werden die Disc Poppits auf beiden Bauteilen verklebt, alternativ lassen sie sich auch während des Herstellungsprozesses einlaminieren. Bei der Ausführung als Screw Poppits hingegen verfügt ein Teilstück über eine selbstbohrende bzw. selbstschneidende Schraube. Diese kann beispielsweise in eine Rigipsplatte geschraubt werden.



Das Gegenstück wird wiederum mit der Wand- oder Deckenverkleidung verklebt. Sind die Bauteile mit den Verbindungselementen versehen, werden sie dank der praktischen Klicktechnik des Poppit-Systems miteinander verbunden und können jederzeit durch einen festen „Ruck“ wieder gelöst werden. Wände und Decken bleiben unversehrt, Verkleidungen lassen sich variabel an- und abmontieren – ohne Werkzeuge und größeren Aufwand. Das Poppit Befestigungssystem aus nichtrostendem Stahl und Kunststoff ist in zwei Größen erhältlich. Mit einem Scheibendurchmesser von 20 mm hält es vertikalen Zugkräften von 2,5 kg und mit einem Durchmesser von 30 mm sogar 5 kg stand.







 
POP FSR
Unser farbkodierter Blindniet im Mikroformat für enge Platzverhältnisse:



POP FSRMit dem Durchzugsniet POP FSR haben wir eine Weiterentwicklung der Blindniete in unserem Portfolio, der sich besonders für Anwendungen auf engem Raum eignet. Im Zusammenspiel mit der speziell dafür konzipierten Blindnietpistole ProSet 1600 – oder Standard POP Power Tools bzw. Handwerkzeuge – erlaubt der Senkkopfniet ein beidseitig bündiges Setzen mit konischer Ansenkung. Der Durchzugsdorn stellt bei der Verarbeitung sicher, dass weder lockere Restdornköpfe noch ein blindseitiger Kopfüberstand auftreten. Dadurch eignet sich der Niet im Mikroformat ideal für die Elektronikbranche und weitere Verbausituationen in Haushaltsgeräten, der Klima- und Wärmetechnik sowie der Automobil- und Fahrzeugfertigung.



Über die Farbkodierung der Nietdorne in Kupfer, Silber und Bronze ist eine schnelle und sichere Identifizierung der jeweiligen Grösse gewährleistet. Die POP FSR Blindniete eignen sich zur Verarbeitung in dünnen Blechlagen bis zu einer Materialstärke von 1,5 mm und stehen in unterschiedlichen Ausführungen sowie Längen von 2,8 bis 3,8 mm zur Verfügung. Für Klemmbereiche von 2,0 bis 3,5 mm empfiehlt sich die Stahlvariante mit Stahldorn und einem Durchmesser von 3 mm.





 
Der neue WEH Adapter TW231
Neu in unserem Sortiment und ab sofort erhältlich ist der WEH Adapter TW231. Damit können erstmalig Druck- und Vakuumprüfungen in Glattrohren mit Bördel oder mit Aufweitung im Rohrinnendurchmesser durchgeführt werden. Dank der Gehäuseverlängerung werden vorhandene Rohraufweitungen in Rohren aus Kupfer, Aluminium oder Stahl überbrückt und zuverlässig erst hinter dem aufgebördelten Bereich abgedichtet. Über den bewährten WEH Spannzangenmechanismus lässt sich der Adapter in Sekundenschnelle und ohne Schraubvorgang anschließen. Der selbstsichernde Halt ist in Rohren mit einem Durchmesser von 9,5 mm bis 22,2 mm gewährleistet. Dabei werden Rohrtoleranzen bis zu ± 0,25 mm (geforderte Rundheit 0,25 mm) überbrückt. Die Druck- und Vakuumprüfungen können bis maximal 70 bar (PS) und in einem Temperaturbereich von +5 bis +80 Grad durchgeführt werden. Typische Einsatzgebiete für den TW231 sind unter anderem Rohrleitungs- und Heizungssysteme, Wärmetauscher, Klimaanlagen und Kompressoren etc..





 
Neue Southco AV-Display-Träger für Montage schwerer Displays
Ab  sofort  bieten  wir  Ihnen  die  neuen, strapazierfähigen  Southco  AV-Display-Träger  der AV-D40-Reihe  an.  Die  D-Reihe  mit  klappbarem Doppelarm  zeichnet  sich  durch  eine  robuste Funktionsweise  aus  und  halten  größere, schwerere  Displays  sicher  in  Position  –  ob während  der  Touchscreen-Bedienung,  bei Vibration  oder  bei  Montage  auf  schrägen  und unregelmäßigen Flächen. Die Träger überzeugen mit  einer  integrierten  Technologie  und  erlauben damit,  eine  zuverlässige  und  einfache  Display-Positionierung in anspruchsvollen Anwendungen. Die benutzerfreundlichen Mechanismen mit konstanter  Friktion  ermöglichen  dabei  jederzeit  eine  präzise  Einstellung  durch  Neigen, Schwenken und Drehen.   Ein  weiterer  Vorteil:  Die  D-Reihe  wird  komplett  eingestellt  geliefert.  Dies  minimiert  die Installationszeit und lässt sich im Anschluss benutzerindividuell anpassen.   Mit ihren Eigenschaften eignet sich die Southco AV-D40-Reihe für den Verbau in Bussen, Wohnmobilen  und  LKWs,  aber  auch  in  Industriemaschinen,  der  Medizintechnik  oder  in Selbstbedienungsautomaten.   



  • Maximierte Reichweite durch die größere Gesamtlänge und den klappbaren Doppelarm


  • Für Displays mit einem Gewicht von bis zu 18 kg geeignet


  • VESA-konforme, einfache Wandmontage


  • Integrierte Kabelkanäle


  • Einfache Reinigung dank minimaler Verbindungsstellen


  • Validiert für 20.000 Zyklen ohne Wartung oder Justierung 




 
PEM ® Miniatur-Einpressmutter SMPP ™
Ab  sofort  bietet  KVT-Fastening  in  seinem  umfangreichen  PEM®-Sortiment  die  neuen  Miniatur-Einpressmuttern  SMPP™ an. Sie  sind die  optimal  dimensionierte  Lösung  für Baugruppen  aus  rostfreiem Stahl  mit  begrenzten  Platzverhältnissen  für  Befestigungselemente. Ihr  minimaler  Bauraum  erlaubt  die  Montage  auch  bei  kleinen Randabständen in Edelstahlblechen mit Stärken ab 0,64 mm/0.025 Zoll. Nach der Installation verhindert ein gerändelter Einpressbereich,dass sich die Mutter im Blech verdreht und sorgt somit für absolut sichere Verbindungen.    Die PEM® Miniatur-Einpressmuttern zeichnen sich durch ihre geringe Bauhöhe von 1,4 mm/0.065 Zoll sowie ihren kleinen Durchmesser von 5,6 mm/0.220 Zoll aus. Ihre Korrosionsbeständigkeit ist vergleichbar mit Edelstählen der 300 Serie. Die PEM®SMPP™ werden aus speziell gehärtetem A286 Edelstahl hergestellt und sind zur Verarbeitung in rostfreien Edelstahlblechen bis zu einer Härte von HRB 90/HB192 geeignet. Die Miniatur-Einpressmutter werden in den metrischen Gewindegrößen M2,5, M3 und M3,5 sowie in zölligen Abmessungen #2-56 bis #6-32 angeboten.





 
Jetzt online: unser neuer E-Shop
Unser E-Shop wurde von Grund auf modernisiert und auf den aktuellen Stand der Technik gebracht. Das neue Responsive Design bietet unseren Kunden nun unabhängig vom verwendeten Endgerät – Desktop PC, Laptop, Tablet oder Smartphone – eine jeweils optimal angepasste Ansicht. Besonders die Suche nach Artikeln gestaltet sich dank der durchgängigen „Breadcrumb“-Navigation jetzt um einiges einfacher. Jeder Kunde erhält zu jedem Zeitpunkt ein klares Feedback darüber, wo er sich in der Katalogstruktur befindet.



Zahlreiche Dropdown-Menüs erleichtern zudem die Produktauswahl und ermöglichen die intuitive Navigation durch unser über 7.000 Artikel umfassendes Portfolio. Darüber hinaus wurde der Bestellvorgang überarbeitet, sämtliche Warenkorb-Funktionen stehen nun bereits vor dem Login zur Verfügung.Für die Optimierung der Beschaffungsprozesse sorgen zahlreiche Komfortfunktionen: Jeder Kunde kann beispielsweise in einem Info-Feld bereits bei der Bestellung individuelle Zusatzinformationen, wie seine eigenen Artikel- und Bestellnummern, zur späteren leichteren Zuordnung im Unternehmen hinterlegen. Eine Merkliste bietet zudem die Möglichkeit, häufig georderte Produkte dauerhaft im System zu speichern und dadurch den Bestellvorgang zu beschleunigen.



Der neue E-Shop von KVT-Fastening ist von allen Endgeräten aus unter der Adresse http://shop.kvt-fastening.de/kvteshop/ erreichbar. Bereits auf der Startseite jeder Produktkategorie sind Kataloge mit weiterführenden Informationen sowie teilweise Videos mit Produkt- und Montagehinweisen enthalten. 



Partner bei der Umsetzung des Modernisierungsprojekts war die COMU GmbH aus Kronburg/Kardorf. Als technische Basis kommt die COMU eShop Platform zum Einsatz. Die Anpassung an die Anforderungen von KVT-Fastening sowie die Anbindung an SAP und die Datenmigration vom alten ins neue System konnten innerhalb weniger Monate verwirklicht werden.
 
Jetzt verfügbar: der neue PEM Einpressbolzen mit X-Press-Gewinde
KVT-Fastening  hat  den  neuen  PEM  Einpressbolzen  FHX  mit  X-Press-Gewinde  in  das Portfolio aufgenommen. Er eignet sich besonders zur schnellen und dauerhaften Montage in  dünnwandigen  Metallblechen  ab  einer  Dicke  von  1  mm,  etwa  im  Automobil-  und Fahrzeugbau.  Der  Montagevorgang  mit  hohen  Haltekräften  nach  der  Installation  kann sowohl  mit  Standard-Presswerkzeugen  als auch  mit  automatisierten  PEMSERTER Pressen erfolgen.   Auf das X-Press-Grobgewinde des bündig abschließenden Bolzens können Kunststoff-Befestigungselemente – wie Muttern, Kabelhalter, Ösen für Verkleidungsteile etc. – einfach aufgesteckt und bei Bedarf ebenso leicht wieder gelöst werden. Dadurch lassen sich niedrige Bestückungszeiten realisieren.  Die Bolzen bestehen aus gehärtetem Stahl und sind standardmäßig mit einer verzinkten Oberflächenbeschichtung erhältlich. Alternativ steht eine geölte und rosthemmende Variante zur Verfügung. Die Bolzen sind mit metrischem 5 mm- und 6 mm-Gewinde sowie in Längen zwischen 10 mm und 25 mm erhältlich. Sie eignen sich zur Verarbeitung in Metallblechen mit Härten bis HRB 80 auf der Rockwell „B“-Skala bzw. bis HB 150 auf der Brinell-Skala. 
 
Mit einer 90 Grad-Drehung 100 Prozent festen Halt erreichen
Das  umfangreiche  Sortiment  der  DZUS  Vierteldreh-Schnellverschlüsse  von  Southco  empfiehlt  sich  für  alle Anwendungen, die mit einer einzigen 90 Grad-Drehung schnell, präzise und sicher verschlossen werden sollen. Abhängig vom gewählten Gegenstück lassen sich dabei Haltekräfte bis zu 289 Newton erzielen.  Das DZUS-Verschlusssystem besteht aus drei Komponenten: Verschlusszapfen,  Gegenstück  und  Sicherungsring.  Die Grundlage für die im späteren Gebrauch hohe Passgenauigkeit wird bereits bei der präzisen Herstellung der einzelnen Bauteile gelegt.  Vorrangiges  Ziel  dabei  ist  es,  über  geringe Fertigungstoleranzen eine für jeden Einsatzbereich sichere und einwandfreie Funktionalität zu gewährleisten  Aufgrund der  zur  Verfügung stehenden  unterschiedlichen Installations- und Betätigungsarten lassen sich flexible Einsatzmöglichkeiten realisieren. Die DZUS Vierteldreh-Schnellverschlüsse finden daher in den  unterschiedlichsten  Anwendungen  Platz  und  bieten  einen  schnellen  Zugang  bei  geringen Installationskosten. Auch die Optik kommt dabei nicht zu kurz, denn das Verschlusssystem überzeugt mit einem ästhetischen Design in diversen Formen und Farben. 





 
Southco DZUS ® D8 Panex Vierteldreh-Schnellverschluss
Die  KVT-Fastening  Group  hat  ab  sofort  den  Southco  DZUS® D8 Panex  Vierteldreh-Schnellverschluss  in  Edelstahlausführung im Angebotssortiment.  Diese  neue  Version  aus  Edelstahl  ist  genauso leicht  zu  installieren  wie  der  Standard-D8  und  bietet  dabei den gleichen  schnellen  Zugang.  Gegenüber  diesem  hat  der  DZUS® D8 jedoch  den  Vorteil,  dass  er  zusätzlich  zu  den Eigenschaften  des Standard-D8  ein  zuverlässiges,  vibrationsbeständiges Festschrauben  in  rauen  Umgebungsbedingungen,  bei denen  Hitze und  Korrosion  den  Betrieb  beeinträchtigen  können,  ermöglicht.  Der  DZUS® D8  ist  aus  AISI/SAE  300-Edelstahl gefertigt.  Dieses  Material  verleiht  ihm  eine  hohe  Korrosionsbeständigkeit.   



Die strapazierfähige Edelstahlkonstruktion des neuen DZUS® weist auch eine verbesserte Ästhetik und Ergonomie auf. Dem  Anwender bietet  der  Southco  DZUS® D8  Panex  Vierteldreh-Schnellverschluss  einen  schnelleren, zuverlässigen Zugang und einen stabileren Betriebszyklus. Er ist besonders geeignet für die Automobil- und LKW-Branche, für den Kälte- und Klimabau sowie für Beschilderungen und Beleuchtungen in Außenbereichen, wo hohe Temperaturen Korrosionsschäden mit sich bringen können.   



Die KVT-Fastening Group bietet mit dem Southco DZUS® ein Verschlusselement, das ideal für Designer ist, die einen stabilen Vierteldreh-Schnellverschluss für Anwendungen benötigen, die unter extremen Bedingungen und in Außenbereichen betrieben werden. 



Zieleinsatzbereiche:



-  Automobilbranche  

-  Baumaschinen und Baufahrzeuge  

-  Kälte- und Klimabau  

-  Außenbeleuchtung, Beschilderung und Schaltschränke  

-  Industriemaschinen  

-  Lebensmittelverarbeitung  

-  Medizintechnik 





 
POP ProSert XTN20: Montage mit nur 1,59 kg leichtem Setzwerkzeug
Ab sofort bieten wir mit dem neuen hydropneumatischen Blindnietmuttern-Werkzeug ProSert XTN20 ein Nietgerät, das gleich auf mehreren Ebenen überzeugt: ProSert XTN20 arbeitet mit 1,5 Sekunden für einen kompletten Setzvorgang extrem schnell.



Dabei liegt es dank seines leichten Gewichts von nur 1,59 kg und der perfekten Gewichtsverteilung optimal in der Hand. Das gewährleistet gleichermaßen präzises Montieren wie ergonomisches Arbeiten. Ein weiterer Pluspunkt des High-Speed Druckluftgeräts ist die patentierte duale Betriebstechnologie – ProSert XTN20 kann sowohl per Kraftsteuerung als auch per Wegsteuerung betrieben werden.



Dies sorgt für Flexibilität, optimierte Produktivität und niedrigere Installationskosten pro Befestigungselement, da unterschiedliche Gewindegrößen und Klemmbereiche mit einem Werkzeug verarbeitet werden können.    



Vorteile von POP ProSert XTN20:  



  Flexibel in beiden Betriebsarten: Kraftsteuerung oder Wegsteuerung 

  Haltbare und hochfeste Ziehschrauben als Standard
 

  Arbeitsbereich: M3 - M6 alle Materialien, M8 Alu / Stahl, M10 Alu 

  Langlebige Hydrauliklippendichtungen verlängern die Wartungsintervalle 

  Werkzeugloses, patentiertes, schnell und einfach zu montierendes Ziehschraubensystem
 
Fasteks Schnellbefestiger-Portfolio: Schnelle Montage, langer und zuverlässiger Halt
KVT-Fastening  adressiert  mit  dem  Schnellbefestiger-Portfolio  von Fasteks  die  Anforderungen  von  Unternehmen,  die  unterschiedliche Materialien  und  Oberflächen  schnell,  prozesssicher  und  dauerhaft verbinden  wollen.  Insbesondere  in  der  Klima-  und  Solartechnik, Elektronik sowie im Bereich Weiße Ware kommt das breite Angebot in Großserien wie auch bei Reparaturen zum Einsatz. Der multifunktionale Aufbau  reduziert  die  Anzahl  und  damit  das  Gewicht  der  verwendeten Komponenten.  Darüber  hinaus  lassen  sich  etwaige  fertigungsbedingte Toleranzen  problemlos  ausgleichen.  Erhältlich  sind  sie  in  den Werkstoffen  Metall  (nichtrostender  Stahl,  Stahl  verzinkt  bzw.  kombiniert)  oder  Kunststoff  (Polyamid/Messing). Montiert werden können die Schnellbefestiger in runden, gestanzten oder gebohrten Löchern. Darüber hinaus ist die  Anwendung  auch  in  Sacklöchern  und  weichen Werkstoffen  wie  Holz  oder  Gips  möglich.  Ergänzt  wird  das Schnellbefestiger-Programm  mit  weiteren  Verbindungsmöglichkeiten,  wie  etwa  Blechmuttern,  Clip-Schließsystemen (Federlaschen/Steckbolzen), U-/S-Klammern, Kabel- und Rohrbefestigern, Wellensicherungen, Kunststoffniete/-stopfen sowie Erdungsklammern.  Aufgrund  der  großen  Bandbreite  des  Fasteks  Schnellbefestiger-Portfolios  findet  sich  für  jede Anwendungsanforderung  das  passende  Produkt.  Die  Käfigmuttern  stehen  beispielsweise  in  unterschiedlichen Ausführungen und Gewindegrößen bereit. Besonderer Wert wurde auf die möglichst komplette Abdeckung der Montagearten und Anwendungsziele gelegt. 





 
Prozesskontrollsystem RD 700 setzt neue Qualitätsstandards in der Nietverarbeitung
Mit  dem  Prozesskontrollsystem  RD  700  von  KVT-Fastening  lässt sich  erstmals  eine  Lösung  zur  prozesssicheren  Nietverarbeitung herstellerunabhängig  nachrüsten.  Über  die  Verwendung  von Adaptern können alle gängigen handgeführten Nietgeräte wie auch teil-  und  vollautomatisierte  Nietmaschinen  auf  einfache  Weise erweitert  werden.  Bestehende  Investitionen  in  diesem  Bereich bleiben  daher  geschützt,  es  sind  keine  Neuanschaffungen  oder Änderungen in den Produktionsabläufen nötig.   Zur Sicherstellung von dauerhaft hochwertigen Nietvorgängen werden alle dafür nötigen Daten  – wie die Werte der  auftretenden  Kraft  und  der  Weg  des  Kolbens  –  über  einen  Messaufnehmer  erfasst  und  an  eine Auswerteelektronik übertragen. Produktmängel in der Nietverarbeitung und daraus resultierende Fehlteile lassen sich dadurch sofort erkennen. Das spart Kosten und sorgt für eine Produktion in gleichbleibend hoher Qualität, die sich – bei Bedarf – zudem nachvollziehbar dokumentieren lässt.   Das RD 700 ist ein modulares und kompaktes Prozesskontrollsystem für die Verarbeitung von verschiedensten Nietelementen  –  wie  Blindniete,  Magazinniete,  Blindstopfen,  Blindnietmuttern  –  und  lässt  sich  in  allen handelsüblichen  Nietgeräten  verwenden.  Es  besteht  aus  einem  Messaufnehmer  und  der  separaten Auswerteelektronik, die mit Display oder in einer Schaltschrankvariante ohne Anzeige zur Verfügung steht. Über ein  Quittierungsmodul  besteht  zudem die  Möglichkeit,  Bauteile  zu  verriegeln und über  einen  Schlüsselschalter freizugeben. Neben einem Profibus-Anschluss zur Steuerungskommunikation ist eine Ethernet-Schnittstelle zum Anschluss  eines  PCs  für  die  komfortable  Parametrierung  und  zur  Prozessdatenspeicherung  vorhanden.  Die konstruktiv  klare  Trennung  von  Nietgerät  und  Messtechnik  ermöglicht  eine  flexible  Integration  in  bereits bestehende  Produktionsabläufe.  Besonders  Einzelarbeitsplätze  lassen  sich  damit  schnell  und  kostengünstig ausrüsten.  Wartungsarbeiten  an  den  mechanischen  Komponenten  der  Nietgeräte  sind  weiterhin  in  Eigenregie möglich. 





 
AVDEL AVEX® – der Mehrbereichs-Blindniet für nahezu jede Anwendung
Der AVDEL AVEX®-Mehrbereichs-Blindniet wird seit Jahrzehnten in zahlreichen Anwendungen und unterschiedlichsten Industriezweigen erfolgreich eingesetzt, darunter Automobil- und Nutzfahrzeugbau, Heizungs-, Klima-, und Lüftungs-, sowie Gebäudetechnik, Beleuchtung oder Elektronik sowie Elektro. Sein hohes Qualitäts- und Zuverlässigkeitslevel hat dazu geführt, dass der AVEX®-Blindniet heute zu einem der Flaggschiffe in unserem Blindniet-Portfolio zählt.Anwender von AVEX® profitieren von den zahlreichen Vorteilen des Mehrbereichs-Blindniets. Beispielsweise kann AVEX® mehrere Verbinder mit Standard-Klemmbereich ersetzen und bringt so eine reduzierte wie vereinfachte Lagerhaltung mit sich.



Seine besonders gute Bohrlochführung sorgt für feste und vibrationsresistente Verbindungen. Darüber hinaus kann der Blindniet Bohrlochtoleranzen ausgleichen und bei einer zu großen Bohrung Verschiebungen der Bleche gegeneinander verhindern. Der gesicherte Restdorn beugt Beschädigungen, Funktionsstörungen oder Klappergeräuschen vor. Last but not least punktet AVDEL AVEX® mit einer großen Schließkopfauflage. Dank der optimalen Lastverteilung auf der Schließkopfseite ist der Blindniet somit auch für extrem dünne Materialien geeignet.





 
Neues Rastscharnier Southco C6
Überarbeitetes Design sorgt für besseren Korrosionsschutz und höhere Betriebszyklen 



Das neue Rastscharnier Southco C6 aus Kunststoff hält Türen sowie Zugangsklappen in voreingestellten Raststellungen von 80°, 115° oder 150° Grad sicher offen. Seine Langlebigkeit stellt es mit einem getesteten Betriebszyklus von bis zu 20.000 Zyklen unter Beweis. Die Montageteile lassen sich außerdem über einrastende Abdeckungen vollständig verdecken. Seine Robustheit in Verbindung mit einem klaren und doch modernen Design prädestiniert das Southco C6 für den Einsatz in Schaltschränken, im Schiffs-, Kälte- und Klimabau sowie in Bau- und Industriemaschinen und Landfahrzeugen.
 
PEM® Winkelbefestiger: Die clevere Lösung für zahlreiche Anwendungsbereiche
Der  internationale  Befestigungsexperte  KVT-Fastening  bietet  ein umfangreiches  Sortiment  der  bewährten  PEM®  Einpressbefestiger. Im  bekannten  Programm  findet  sich  eine  clevere  Lösung  für  die rechtwinklige  Verbindung  von  Dünnblechen  ab  1  mm  Blechstärke: der  PEM®  Winkelbefestiger  R’ANGLE  (right  angle).  Sein  großer Vorteil:  Statt  Kompromisse  einzugehen  und  lose  Blechwinkel, Abkantungen  oder  Freistanzungen  in  Kauf  zu  nehmen,  wird  der R’ANGLE  fest  und  formschlüssig  in  rechteckige  Stanzlöcher gepresst.  Im  zweiten  Schritt  lassen  sich  Abschlussbleche, Printplatten,  Zwischenstege  und  vieles  mehr  einfach  sowie zuverlässig befestigen. Dafür stehen die R’ANGLE in zwei Typen zur Auswahl: Typ RAS ist bereits mit einem Gewinde ausgestattet und muss nur noch mit Schrauben M3  oder M4 angebracht werden. Typ RAA hingegen ist für gewindefurchende Schrauben M3 und M4 ausgelegt. Der PEM® Winkelbefestiger R’ANGLE ist überall dort gefragt, wo dauerhaft sichere Verbindungen gefordert werden – unter anderem  im  Apparatebau,  in  Elektronikschränken,  in  Computerteilen,  in  Haushaltsgeräten  und  in  der Telekommunikationsbranche.       In  unzähligen  Bereichen  der  Industrie  ist  die  Verarbeitung  von  Dünnblechen  heute  Standard.  PEM® Winkelbefestiger  R’ANGLE  kommen  immer  dann  zum  Einsatz,  wenn  Bauteile  im  rechten  Winkel  zueinander montiert werden müssen. „Als Einpressbefestiger sorgen sie für absolut sicheren Halt. Zudem sind sie praktisch zu montieren und sparen dadurch Zeit sowie Kosten“, so Matthias Schorer, Product Manager PEM® bei KVT-Fastening.  R’ANGLE  wird  in  eine  Stanzung  im  Werkstück  eingesetzt.  In  diesem  Bereich  verdrängt  der Einpressbefestiger den Werkstoff. Dank seiner speziellen Form wird der R’ANGLE Winkelbefestiger so eins mit dem Werkstück. Im nächsten Arbeitsschritt lassen sich alle Bauteile, die im rechten Winkel angebracht werden sollen,  in  vorgeschnittene  Löcher  bzw.  mittels  gewindeschneidenden  Schrauben  einfach  direkt  mit  dem Werkstück verschrauben. Dazu Schorer: „Dieses Prinzip vereinfacht die Montage deutlich, da beispielsweise das zusätzliche Gewindeschneiden entfällt. Zudem gibt es so keine Spänebildung, was einerseits den Arbeitsbereich sauberer hält und andererseits die Arbeitssicherheit erhöht.“   Darüber  hinaus  führt  das gewindeschneidende  Verschrauben beim  Typ  RAA  zu  höchster  Verliersicherheit  von Winkelbefestiger  und  Schraube.  Da  auf  das  Abkanten  sowie  auf  lose  Winkelstücke  verzichtet  werden  kann, punktet das Prinzip zudem durch niedrigere Materialkosten. Die PEM® Winkelbefestiger R’ANGLE sind als Typ RAS (Sinterstahl) für Schrauben M3 und M4 erhältlich und für Blechhärten bis HRB 60 geeignet. Als Typ RAA (Aluminium)  für  gewindeschneidende  Schrauben  kommen  sie  in  Materialien  mit  Blechhärten  bis  HRB  45  zum Einsatz. 
 
Weniger Montageaufwand im Hydrauliksystem
Dauerhaft leckagefreie Verschlüsse und funktionssichere Verbindungen sind in  Hydrauliksystemen  sowie  allen  auf  Druck  basierenden  Bauteilen  und Komponenten unerlässlich. Mit dem Einsatz intelligenter Verbindungstechnik erreichen  Hersteller  in  allen  Bereichen  eine  höhere  Prozesssicherheit  bei gleichzeitig sinkendem Montageaufwand.         Bei  der  Fertigung  eines  Hydraulikblocks  werden  prozessbedingt  unter anderem  Hilfsbohrungen  benötigt,  um alle  für den  jeweiligen  Verwendungszweck  benötigten  Kanäle  präzise in das Werkstück aus Aluminium, Edelstahl oder anderen Materialien einzubringen. Diese Hilfsbohrungen müssen für die spätere einwandfreie Funktionsweise des Bauteils wieder absolut dicht verschlossen werden und dabei – je nach Anwendungsfall – auch extrem hohen Drücken standhalten.   Für das sekundenschnelle und prozesssichere Verschließen solcher Bohrungen bietet KVT-Fastening mit dem Koenig-Expander eine breite Auswahl von Dichtstopfen an, die lediglich in eine vorhandene Bohrung eingepresst werden müssen.   Die Funktionsweise: Das Druck-Spreizprinzip baut auf einer Kugel als Spreizelement und einer Expansionshülse auf. Das Zug-Spreizprinzip hingegen sorgt für ein Abreißen des Spreizelements nach Erreichen der vorausbestimmten Kraft. In beiden Fällen verankert sich die Hülse dank der Riefen auf der Außenseite dauerhaft und sauber im Basismaterial – auch in Umgebungen mit starken Vibrationen – und verhindert dank des zuverlässigen metallischen Abdichtens eine seitliche Leckage. 
 
Neues Logistikdrehkreuz mit größeren Lagerkapazitäten
Die Schweizer Bossard Gruppe erweitert ihre Lagerkapazitäten am deutschen Standort in Illerrieden. Dort entsteht mit einem Investitionsvolumen von 14 Millionen Euro bis Anfang 2017 ein modernes Lager, das mit einer Grundfläche von 6.100 Quadratmetern Kapazitäten für einen vier Mal höheren Warenbestand als bisher bietet. Für die Bossard Gruppe sowie das Tochterunternehmen KVT-Fastening fungiert diese Betriebserweiterung künftig als Logistikdrehkreuz für alle Produktlieferungen innerhalb Deutschlands und der CEE-Region. „Wir haben uns aus verschiedenen Gründen bewusst für Illerrieden als Standort für unser neues, leistungsfähiges Lager entschieden. Eine wichtige Rolle spielte dabei vor allem die zentrale Lage in Mitteleuropa. Von Illerrieden aus erreichen wir alle für unsere Unternehmensgruppe relevanten Exportländer in der EU. Davon profitieren sowohl unsere nationalen wie auch internationalen Bossard- und KVT-Fastening-Kunden. Aufgrund der kürzeren Wege beschleunigen sich die Produktlieferungen entsprechend“, erläutert Frank Hilgers, Geschäftsführer von KVT-Fastening und Mitglied der Konzernleitung der Bossard Gruppe. Mit dem Neubau geht zudem eine Aufstockung des aktuell 130 Mitarbeiter umfassenden Personalbestands einher.



Der Baubeginn fand am 23. September statt.Zunächst wird der Logistikstandort in Form eines manuellen Lagers umgesetzt, aber soweit für die Automatisierung vorbereitet, dass bei steigendem Warenumschlag jederzeit umgerüstet werden kann. „Wir freuen uns über die positive Entwicklung unseres Standorts und sehen dem Ausbau sowie den damit verbundenen Zukunftsperspektiven mit Freude und Spannung entgegen“, so Günther Müller, Geschäftsführer KVT-Fastening Deutschland. Der Spatenstich erfolgte am 23. September um 16 Uhr durch Vertreter und Mitarbeiter der Bossard Gruppe, von Bossard Deutschland, KVT-Fastening sowie der Gemeinde Illerrieden, des Planungsbüros und der IHK Ulm.
 
Neues Southco Produkthandbuch - ab sofort erhältlich

Neues Southco Produkthandbuch - ab sofort erhältlich  Über 100 Seiten mit neuen Produkten und Design Lösungen: Das Southco Produkthandbuch wurde erweitert und stellt nun in der aktualisierten Version auf über 540 Seiten mehr als 45.000 Verschluss- und Verbindungselemente vor. Tabellarische Übersichten, ausführliche Produktinformationen, Leistungsdaten, Produktnummern – dies und vieles mehr hält das Nachschlagewerk für Sie bereit.   Neu sind zudem die erweiterten Bereiche rund um elektronische Verschlusslösungen, Displayträger und Rotary Verschlüsse. Dank der optimierten Auswahlhilfe finden Sie die richtige Lösung für Ihre Anwendung noch schneller.

Hier geht´s direkt zum E-Handbuch:

http://asp-us.secure-zone.net/v2/index.jsp?id=111/182/1760

Bestellen Sie Ihr kostenloses Southco Handbuch auf unserer Kontaktseite:

http://www.kvt-fastening.de/kontakt/
 
KVT-Fastening bietet umfangreiches Portfolio an Gewindeeinsätzen
KVT-Fastening bietet umfangreiches Portfolio an Gewindeeinsätzen  

Tappex, Filtec+, Lockfil+, Kato, Fasteks und Keenserts: Gewindeeinsätze für hochsichere Schraubverbindungen in Leichtbaumaterialien



Fahrzeugbau, Bahnindustrie, Maschinen- und Präzisionsbau – aus diesen und vielen anderen Bereichen sind Leichtbaumaterialien wie glasfaserverstärkte Kunststoffe, Aluminium- und Magnesium-Werkstoffe oder Zinkdruckguss nicht mehr wegzudenken. Für sichere, ausreißfeste Schraubverbindungen in den oftmals kerbempfindlichen Materialien und Werkstoffen mit geringer Scherfestigkeit bietet KVT-Fastening ein breites Produktprogramm an Gewindeeinsätzen an.

Abhängig von den individuellen Anforderungen lösen Tappex, Fasteks und Keenserts Gewindeeinsätze sowie Drahtgewindeeinsätze spezielle Verbindungs-Herausforderungen – von der Herstellung präziser widerstandsfähiger Muttergewinde bis zur nachträglichen Gewindeverstärkung oder Reparatur.  



Leichtbaumaterialien finden aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften in immer mehr Branchen Anwendung. Konstruktionen aus Aluminium oder Magnesium reduzieren im Fahrzeug- oder Schiffsbau das Gewicht und damit auch den Kraftstoffverbrauch. Für Konstruktionen in der Automobilindustrie werden oftmals glasfaser- bzw. carbonatfaserverstärkte Verbundwerkstoffe eingesetzt – Materialen, die sich durch extreme Belastbarkeit, geringes Gewicht und hohen Brandschutz auszeichnen. Bei der Verarbeitung und Montage dieser Bauteile stoßen traditionelle Verbindungselemente jedoch schnell an ihre Grenzen. KVT-Fastening löst die Herausforderung, sichere, ausreißfeste Verbindungen in Leichtbaumaterialen zu schaffen, mit einem breiten Portfolio an unterschiedlichen Gewinde- bzw. Drahtgewindeeinsätzen. Die kleinen Verbindungsspezialisten sind exakt für ihr jeweiliges Einsatzgebiet ausgelegt, dabei extrem belastbar und leicht zu montieren. 



Tappex



Tappex Gewindeeinsätze sind ideal geeignet, um präzise, widerstandsfähige Muttergewinde in Werkstücken aus Kunststoff, Leichtmetall und anderen kerbempfindlichen Materialien zu schaffen. Die Variantenvielfalt der Gewindeeinsätze erlaubt den Anwendern, die für ihren Herstellungsprozess idealen Verbindungselemente einzusetzen. Selbstschneidende Ausführungen zum Eindrehen, beispielsweise in Thermoplasten, glasfaserverstärkten Kunststoffen und Duroplasten stehen ebenso zur Auswahl wie Varianten, die höchste Anforderungen der Medizintechnik, des Maritimbereichs oder der Lebensmittelindustrie erfüllen. Darüber hinaus bietet KVT-Fastening Modelle mit Innengewinde und patentierter Außengeometrie, die eingepresst oder per Ultraschall sowie Wärme eingebettet werden können. Eine vielseitig einsetzbare Gewindeeinsatz-Variante zum Umspritzen ergänzt das Portfolio. Sie lässt sich dank ihrer Dünnwandigkeit direkt an die Formteilkante platzieren und kommt insbesondere in thermoplastischen und duroplastischen Kunststoff-Formteilen mit Durchgangs- oder Sacklochgewinde zum Einsatz. 



Drahtgewindeeinsätze von KVT-Fastening



Filtec+ und Lockfil+ Drahtgewindeeinsätze mit Mitnehmerzapfen sowie Kato Drahtgewindeeinsätze ohne Mitnehmerzapfen sind insbesondere im Maschinenbau nicht mehr wegzudenken. Sie lassen sich leicht montieren und eignen sich ideal, um hochfeste Gewinde mit einer optimalen Kraftübertragung von der Schraube zum Muttergewinde herzustellen. Zudem bieten sie sich hervorragend zur Gewindeverstärkung in Werkstoffen mit geringer Scherfestigkeit an.



Fasteks



Mit der Eigenmarke Fasteks bietet KVT-Fastening ein breites Spektrum innovativer und hochwertiger Befestigungskomponenten an, darunter die selbstschneidenden Fasteks Gewindeeinsätze. Sie überzeugen mit einfacher Montage und sind in unterschiedlichen Größen, in Ausführungen aus Stahl oder nichtrostendem Stahl sowie mit Schneidschlitzen oder Schneidbohrungen verfügbar. Fasteks Gewindeeinsätze eignen sich besonders gut für den Einsatz im Leichtmetallbau, aber auch für alle anderen Materialien mit geringer Scherfestigkeit.



Keenserts



Keenserts Gewindeeinsätze zeichnen sich durch einfache Montage und hohe Belastbarkeit aus. Die verschleißfesten Modelle sind die perfekte Lösung, um das Ausreißen von Gewinden zu verhindern und damit ideal für die hohen Anforderungen des Präzisionsbaus geeignet, wie beispielsweise in der Bahnindustrie. Keenserts Gewindeeinsätze verfügen über vormontierte Sperrkeile, die nach der Montage in den Grundwerkstoff eingeschlagen werden, so dass ein absolut verdreh- und vibrationssicherer Sitz gewährleistet ist. Dieses Prinzip bietet höchste Sicherheit und erlaubt zudem das mehrfache Lösen bzw. Anziehen der Verbindungen, ohne dass sich das Gewinde lösen kann. Auch die Reparatur defekter Gewinde in teuren Bauteilen ist mit den Gewindeeinsätzen schnell und kostengünstig möglich. 



Weitere Informationen zu den Gewindeeinsätze und Tipps zur Montage finden sich nach einer Registrierung in Form von dokumentiertem Know-how im Download-Center von KVT-Fastening:



www.kvt-fastening.de/produkte/download-center/  
 
Southco zeichnet KVT-Fastening als „Premier Distributor“ aus
Im Rahmen des Programms „Partners for Growth“ unterstützt Southco seine Vertriebspartner bei der Weiterentwicklung ihrer Leistungen in verschiedenen Bereichen und zeichnet sie darüber hinaus für besondere Leistungen aus. Mit seinen Erfolgen in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Schulung in der Region DACH konnte KVT-Fastening – wie bereits die Jahre zuvor – überzeugen und wurde mit dem Award „Premier Distributor“ ausgezeichnet.



Dr. Frank Hilgers, CEO von KVT-Fastening: „Wir sind stolz darauf, mit unserem Engagement seit vielen Jahren zur Marktdurchdringung der Southco Produkte in der Schlüsselbranche Fahrzeugbau, vom Personenwagen bis zum mobilen Kran, beizutragen. Mit Southco verbindet uns eine langjährige, enge Partnerschaft. Umso mehr freuen wir uns über die wiederholte Auszeichnung als ‚Premier Distributor’.“ Seit kurzem steht der Award im Foyer des Unternehmenssitzes in Illerrieden in der Vitrine. Während des Top Management-Meetings im Mai nahm Dr. Frank Hilgers ihn von Pascal Testeil, Southco General Manager Europe, entgegen. Ausschlaggebend für die Auszeichnung als „Premier Distributor“ sind Umsatzwachstum, die Einbindung von Southco Produkten in verschiedene Marketingmaßnahmen und die Teilnahme der KVT-Fastening-Mitarbeiter an Produktschulungen.



Abhängig von der erreichten Punktzahl verleiht Southco seinen Partnern einen Status von „Ruby Distributor“ über „Diamond Distributor“ bis zu „Premier Distributor“.KVT-Fastening schaffte es in allen Bereichen unter die Besten und unterstreicht dieses Engagement mit der erhaltenen Auszeichnung. In der Kategorie Marketing punktete KVT-Fastening beispielsweise mit gezielten Kommunikationsmaßnahmen, darunter die Einbindung der Southco Produkte in Anzeigen, Newsletter, der Website etc. Southco bietet seinen Partnern ein umfangreiches Schulungsprogramm, um das Produkt-Know-how zu vertiefen. Zu den von Southco angebotenen Schulungen gehören die Southco University, diverse Webinare und im Fall von KVT-Fastening sogar eine Vor-Ort-Schulung während der jährlich stattfindenden Außendiensttagung in Illerrieden. Die Teilnahme an den Schulungen und die entsprechende Zertifizierung fließen ebenfalls in die Bewertung der Leistungen mit ein.



Mehr Informationen zum Thema Southco® - Verschlusselemente finden Sie unter: http://www.kvt-fastening.de/produkte/marken/southco/
 
PEM FHP-Bolzen für dünne Stahlbleche jetzt in A286-Qualität
PEM FHP-Bolzen für dünne Stahlbleche jetzt in A286-Qualität   KVT-Fastening stellt die korrosionsbeständigen PEM FHP-Einpressgewindebolzen als ideale Alternative zum Schweißen dünner Edelstahlbleche vor: Die Bolzen aus hochwertigem rostfreiem Stahl A286 können bereits in Material ab einer Dicke von einem Millimeter und Rockwell-Härte bis maximal HRB 92 dauerhaft und bündig verpresst werden. Sie eignen sich daher besonders für dünne Edelstahlbleche, die anderweitig nicht sicher befestigt werden können.  



Für die Montage ist nur ein einfaches Rundloch ohne besondere Lochvorbereitung wie Anfasen und Entgraten erforderlich. Damit lassen sie sich einfacher und kostengünstiger als Schweißbolzen installieren.   PEM FHP-Einpressgewindebolzen sind in einem hohen Maße verdrehfest, korrosionsbeständig und auspresssicher. Mit diesen Eigenschaften sind sie vor allem ideal für Außenanwendungen wie Verkleidungen oder in der Medizintechnik, Gastronomie sowie im Marinebereich.  



Die PEM FHP-Einpressgewindebolzen mit Senkkopf sind in vielen Standardlängen und Gewindegrößen von M 3 bis M 6 ab sofort erhältlich. Sie können mit jeder parallel wirkenden Presse einfach installiert werden. Für Anwendungen mit hohen Stückzahlen wird über den Einsatz einer PEMSERTER Presse eine hohe Automatisierung in der Fertigung und damit eine kostenoptimierte Bestückung erreicht.



Weitere Informationen zu den PEM Produkten und Tipps zur Montage finden sich nach einer Registrierung in Form von kostenlosen White Papers im Download-Center von KVT-Fastening: Download Center
 
Mehr Sicherheit für Sauerstoffanwendungen
WEH Schnellanschluss TW 152 mit Entlüftungsbohrungen



Bei der Befüllung mit medizinischem Sauerstoff werden besonders hohe Anforderungen an Sicherheit, Dichtigkeit und Sauberkeit der Komponenten gestellt. WEH Schnellanschlüsse aus dem Produktportfolio von KVT-Fastening bieten eine Vielzahl an Geräten zum Füllen, Prüfen, Evakuieren und Transportieren von Gas- und Sauerstoffflaschen, die diese Kriterien erfüllen.Der WEH Schnellanschluss TW 152 wurde im Zuge kontinuierlicher Produktoptimierung mit einem weiteren Sicherheitsmerkmal – Entlüftungsbohrungen in der Schiebehülse - ausgerüstet. Diese leiten den Sauerstoff bei ungewolltem Gasaustritt aus dem Flaschenventil seitlich ab. Die Gefahr von Ausbränden wird somit minimiert.Besonders geeignet ist der TW 152 aufgrund seiner kleinen, kompakten Bauweise für Sauerstoffflaschen mit Druckregelventil und Schutzkappe. Dank einfacher Bedienweise – den Adapter auf das Außengewinde des Flaschenventils stecken und Schiebehülse nach vorne schieben – werden die Sauerstoffflaschen effizient und sicher befüllt. Die spreizbaren Gewindesegmente spannen sich am Normgewinde des Flaschenventils fest, eine druckdichte Verbindung ist hergestellt.Wahlweise ist der Schnellanschluss TW 152 mit gerader oder 90° Mediumleitung und für Flaschenventile mit Restdruckventil lieferbar.



Vorteile


  • Sichere Verbindung – unter Druck verriegelte Schiebehülse


  • Sekundenschnelles Anschließen – verkürzte Anschlusszeiten


  • Steigerung der Effektivität und Reduzierung der Kosten


  • Komfortable Bedienung – schont die Gelenke der Anwender


  • Geprüfte Sicherheit – Sauerstoff-Ausbrennprüfung sowie intensive Druck- und Dauertests


  • Optimale Sauberkeit – frei von Öl und Fett durch Sauerstoffreinigung


 
Mehr
Leistungen
Liefergebiet
Deutschland
Schweiz
Österreich
Tschechische Republik
Polen
Romania
Slovenia
Slovakia

Zielgruppe
Firmen/gewerblich
Individualkunden
Öffentliche Hand
Firmen/gewerblich
Firmen/gewerblich
Firmen/gewerblich
Individualkunden

Zahlungsarten
Rechnung

Absatz
International
Europaweit
Überregional
Regional
Örtlich
Bundesweit

Wegbeschreibung, Parkbeschreibung und Parkmöglichkeiten
ANFAHRT : siehe unter : http://www.kvt-fastening.de/kontakt/?#map

services/PDF

Mehr
Erfahrungsberichte
Schreiben Sie erste Produkt-Bewertung
0

Produkt- und Leistungssortiment

  • blindniettechnik

      blindniettechnik   BLINDNIETE :
      Offen oder geschlossen können von einer Seite ohne Oberflächenbeschädigung auch in Hohlprofile gesetzt werden. Zahlreiche Ausführungen ermöglichen vielfältige Anwendungen und Materialkombinationen. POP® Blindniete können sowohl manuell als auch automatisch verarbeitet werden, wir bieten das komplette Programm - von der einfachen Handnietzange bis zur vollautomatischen Setzanlage. Blindniete verbinden zuverlässig zwei Teile, unabhängig von deren Werkstoff. Ob aus Stahl, Kunststoff oder anderen Materialien mit unterschiedlichen Festigkeiten und Materialstärken, Blindniete sorgen für sicheren Halt. Selbst größere Bauteile lassen sich verzugsfrei und ohne Oberflächenbeschädigung dauerhaft miteinander verbinden.
      Weitere Angebote unseres Unternehmens für Blindniettechnik sind: Blindnietmuttern, Schließringbolzen, Schwerlastniete, Magazinniete.

  • einpresstechnik

        Einpressmaschinen gewährleisten die prozesssichere Verarbeitung von Einpressbefestigern. Das Programm beinhaltet manuelle und halb- automatische Installationsgeräte sowie Zuführung im Folgeverbund. Mehrfachbeschickung und Roboteranbindung sind optional.
      Weitere Angebote unseres Unternehmens für Einpresstechnik sind : Einpressbolzen, Einpressmaschinen, Einpressmuttern, Einpressmuttern für Bleche, Einpressmuttern für Weichmetalle, Gewindeeinpressbuchsen, Einpressbefestiger.

  • gewindeeinsätze

      gewindeeinsätze   Gewindeeinsätze für den Einsatz in Kunststoffen und Leichtmetallen.
      Tappex® Gewindeeinsätze schaffen präzise und widerstandsfähige Muttergewinde in Kunststoffen, porösen Materialien und Leichtmetallen. Alle Gewindeeinsätze sind in Messing erhältlich, der Typ TRISERT® zusätzlich aus Stahl und nichtrostendem Stahl. Ergänzt wird die Produktreihe durch entsprechende Werkzeuge zum Verarbeiten der Gewindeeinsätze.
      Weitere Angebote unseres Unternehmens für Gewindeeinsätze sind : Drahtgewindeeinsätze

  • verbindungstechnik

      verbindungstechnik   Für starken Zusammenhalt in der Verbindungstechnologie
      Das Produktportfolio von KVT-Fastening bietet Lösungen für eine Vielzahl an Problemstellungen und Einsatzbereichen der Befestigungstechnik. Unser Lieferprogramm beinhaltet Befestigungselemente wie Blindniete, Blindnietmuttern, Gewindeeinsätze sowie spezielle Einpressbefestiger von PEM, Verschlusselemente von Southco und vieles mehr.
      Weitere Angebote unseres Unternehmens für Verbindungstechnik sind: Befestigungselemente, Blindniettechnik, Gewindeeinsätze.

  • verschlüsse

        Überzeugende Lösungen in der Verschluss- und Verbindungstechnik.
      So kurz kann das Southco®-Programm umschrieben werden. Ob in den Bereichen Automobilindustrie, Schienenfahrzeuge, Schaltschrankbau, Blechgehäuse, Möbel oder Computertechnik, Southco® Riegelverschlüsse, Scharniere, Bänder, Griffe, Schnapp- und Spannverschlüsse, unverlierbare Verbindungen und Vierteldrehverschlüsse bieten eine gute Konstruktionslösung mit viel Raum für Design.
      Weitere Angebote unseres Unternehmens für Verschlüsse sind : Schnellverschlusskupplungen, Schnellverschlusskupplungen aus Edelstahl, Spannverschlüsse, Verschlusselemente, Verschlussschrauben, Vierteldrehverschlüsse, Schnellverschlusskupplungen für die Medizintechnik.