Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Auskleidungsmaterial

Auskleidungsmaterial aus Gummi


Auskleidungsmater ial aus Gummi

Auskleidungsmaterial aus Keramik


Auskleidungsmater ial aus Keramik

Auskleidungsmaterial aus Polyurethan


Auskleidungsmater ial aus Polyurethan

Informationen zu Auskleidungsmaterial
Auskleidungen haben verschiedene Funktionen und bestehen, je nach Anwendung und Aufgabe, aus verschiedenen Materialien. Ein wesentliches Merkmal von industriellem Auskleidungsmaterial ist seine große Flexibilität, seine Anpassungsfähigkeit und Dehnbarkeit. Beispielsweise können sanierungsbedürftige Rohrleitungen und Kanalleitungen mit schlauchförmigem Material ausgekleidet werden, um Kosten zu sparen. Punktuelle Schäden in Rohrleitungen können mittels Laminatmanschetten als Auskleidungsmaterial behoben werden, die zwecks Imprägnierung mit Harz getränkt werden. Ein besonders beliebtes Auskleidungsmaterial ist Gummi. Es ist widerstandsfähig gegen Verschleiß, ist elastisch, hat eine hohe Zugfestigkeit und ist sehr witterungsbeständig. Es wird beispielsweise verwendet, um Rohre, Pumpen, Schlammrinnen, Tanks oder Wäscher etc. auszukleiden. Auskleidungsmaterial schützt außerdem gegen Anbackungen, Abrieb oder Aufprall. In verschiedenen Mühlen und Trommeln kann Auskleidungsmaterial aus Gummi helfen, die Betriebs- und Energiekosten zu senken und Lärm zu reduzieren.


©  Itsbetter