Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Hydraulik Produkte

Seite 4 von 8

Umlenkdeckplatte NG 06
Lochbild DIN 24340 Form A / ISO 4401

Umlenkdeckplatten für Hydraulik von Frei Hydraulik GmbH

Frei Hydraulik GmbH

Hydraulikblöcke für komplexe Anwendungen von Frei Hydraulik GmbH

Hydraulikblock von Frei Hydraulik GmbH

Frei Hydraulik GmbH

Zwischenplatte NG06 mit G 1/4" in A u. BLochbild DIN 24340 Form A / ISO 4401

Zwischenplatten von Frei Hydraulik GmbH

Frei Hydraulik GmbH

Zwischenplatte NG10 mit G 1/4" in A und BLochbild DIN 24340 Form A / ISO 4401

Zwischenplatten von Frei Hydraulik GmbH

Frei Hydraulik GmbH

Zwischenplatte für Druckschalter NG 06

Zwischenplatte von Frei Hydraulik GmbH

Frei Hydraulik GmbH

federrückstellender Antriebe nach dem Steilgewindeprinzip von Eckart GmbH Hydraulik-Pneumatik

Antriebstechnik von Eckart GmbH Hydraulik-Pneumatik

Eckart GmbH Hydraulik-Pneumatik

Betonpumpen-Weichenzylinder: Trotz der extrem schnellen Gesamthubzeit wird eine weiche Dämpfung in der Endlage erreicht.

Hydraulik,Pneumatik von Eckart GmbH

Eckart GmbH Hydraulik-Pneumatik

Gegenhalteventilzwplatte für DBV NG06 von Frei Hydraulik GmbH

Zwischenplatte von Frei Hydraulik GmbH

Frei Hydraulik GmbH

Storz-Anstellzylinder sind mit einem Kolbendurchmesser von 160 bis 1200 mm lieferbar.

Anstellzylinder für Walzspaltregelung an Warm- und Kaltwalzwerken, Storz-Anstellzylinder haben ein zentral eingebautes, digitales Wegmeßsystem mit einer Auflösung bis 0,001 mm.

Storz Hydrauliksysteme GmbH

Sprechen Sie mit unseren erfahrenen Konstrukteuren um eine optimale Version für Sie ausarbeiten zu lassen.

Storz Hydrauliksysteme, Drehdurchführungen in Sonderausführungen nach Ihren Vorstellungen.

Storz Hydrauliksysteme GmbH



Der Begriff der Hydraulik beschreibt zunächst eine physikalische Theorie über das Strömungsverhalten von Flüssigkeiten. In der Antriebstechnik nutzt man das Prinzip der Hydraulik, um durch Flüssigkeiten mechanische und elektrische Energie von der Antriebs- zur Arbeitsmaschine zu übertragen. Dabei unterscheidet man unter anderem hydrodynamische Antriebe, die die kinetische Energie der Flüssigkeit nutzen, Viskokupplungen, die die Leistung durch Reibung übertragen und hydrostatische Antriebe, die mittels Pumpe mechanische in hydraulische Leistung umwandeln. Hydraulische Arbeitsmaschinen sind vielseitig einsetzbar. Häufig findet man sie auf dem Bau oder in der Landwirtschaft etwa zum Heben und Senken schwerer Lasten. Auch Fahrzeuge und Werkzeugmaschinen sind mit hydraulischen Systemen ausgestattet.


©  Itsbetter