Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Dichtungen Produkte

Seite 6 von 6

STANGENDICHTUNGEN

Stangendichtungen von BEKU Dichtungselemente GmbH

BEKU Dichtungselemente GmbH

Gegenüber Lösungsmitteln sowie Chemikalien sind die PTFE Dichtungen extrem beständig. Sogar bei höheren Temperaturen, bei Druck oder auch bei Last verformen sie sich kaum. Die Herstellung der PTFE-Dichtungen erfolgt in einem speziellen Verfahren.

Aramidfaser,PTFE,Glimmer,Graphit mit Edelstahleinlage

Schreiber Industriebedarf GmbH

Wenn eine hohe chemische Beanspruchung vorliegt, kommen starke oder massive Metalldichtungen zum Einsatz. Das Material besteht überwiegend aus unterschiedlichen Werkstoffen so z. Bsp.: Titan, Stahl, Nickel, Kupfer oder auch aus nichtrostenden Stählen.

Ring-Joint , Kupferdichtringe nach DIN 7315

Schreiber Industriebedarf GmbH

Festgelegt sind die Abmessungen des O-Ringes durch den Innendurchmesser in der Schnurstärke. Der O-Ring ist ein eingeschlossener Ring, mit kreisförmigem Querschnitt. Ein O-Ring eignet sich als radiale sowie axiale kombinierte Dichtung. Das Material und

Werkstoffe NBR / FPM / EPDM

Schreiber Industriebedarf GmbH

Schläuche werden in verschiedenen Anwendungsbereichen und auch in unzähligen Anlagen benötigt. Sie sollten daher abriebefest, verschiedene Temperaturen - sowohl hohe als auch niedriege - aushalten können. Vor allem aber müssen sie laugen- aber auch

Schlaucharmaturen

Schreiber Industriebedarf GmbH

Rotordichtungen

Rotordichtungen von BEKU Dichtungselemente GmbH

BEKU Dichtungselemente GmbH



Als Dichtung wird ein technisches Element bezeichnet, das ungewollte Übergänge von Stoffen von einem begrenzten Raum in einen anderen Raum verhindern soll. Ein Alltagsbeispiel ist etwa das Fahrradventil, das verhindern soll, dass Luft aus dem Fahrradreifen entweicht. Je nachdem, ob zwischen den Dichtelementen direkter Kontakt besteht, wird zwischen berührungslosen und sich berührenden Dichtungen unterschieden. Weiter unterscheidet man Dichtungen danach, wie sich die Dichtelemente zueinander verhalten – ob sie statisch sind (bewegungslos), rotatorisch (drehend) oder translatorisch (sich geradlinig bewegend). Dichtungen spielen in nahezu allen technischen Feldern eine große Rolle, etwa im Hochbau und Tiefbau, im Maschinenbau und Anlagenbau und in der Chemie.


©  Itsbetter